100 TageGeld zurück Kostenloser VersandAb 50€ in D und AT
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversandin D und AT
0c4576f5147862c8b8ae3d2d40608588::f1037961621d2e05e9f0986c4547da06

Friends Shop, Klemmkeil Shop

Was tun wenn im Fels keine Haken zu finden sind und Schlingen sich nicht legen lassen? Hier kommen die mobilen Sicherungsmittel in den Einsatz: Friends und Klemmkeile! Wer die korrekte Platzierung dieser Sicherungsmittel beherrscht, ist im schlecht abgesicherten Gelände klar im Vorteil! Voraussetzungen für die Zwischensicherung via Klemmkeil oder Friend sind ausreichend Risse und Spalten, gute Gesteinsqualität und ein stabiles Nervenkostüm, denn die Absicherung und der Bau von Standplätzen mithilfe mobiler Sicherungsmittel ist nicht immer ganz einfach und erfordert viel Übung! In den meisten Gebieten bzw. Touren empfiehlt sich eine Kombination aus Friends und Klemmkeilen zu legen.

Klemmkeil

Ein Klemmkeil ist, wie der Name schon sagt, ein keilförmiges Stück Metall, meist hergestellt aus Aluminium oder Messing. In der Regel haben Klemmkeile zwei Bohrungen. Durch die Bohrungen verläuft eine verplombte Drahtschlinge - so wird der Klemmkeil zum Klemmkeil. Verwendung bzw. Platz findet er in meist V-förmigen Rissen und Spalten, die sich nach unten hin verengen.

Klemmkeil ist nicht gleich Klemmkeil

Im Wesentlichen unterscheidet man zwischen halbmondförmigen (Rocks) und halbmondförmigen Keilen mit einer Kerbe an den beiden breiten Auflageflächen (Wallnuts) sowie den sechseckigen, asymmetrischen Klemmkeilen, den legendären Hexentrics, die für breite Risse optmimal sind! Da Risse im Fels unterschiedlichste Breiten und Formen aufweisen kann man Klemmkeile in zehn verschiedenen Größen oder gleich als Klemmkeile Set kaufen. Der Klemmkeil ist für eine optimale Seilführung mit Expresset und/oder Bandschlinge zu verlängern. Beim Kauf eines Klemmkeile Set sollte man sich gleichzeitig mit einem Klemmkeilentferner (Nutkey) versorgen. Der enfernt in der Regel auch festsitzende Klemmkeile aus ihren Placements.

Friends

Friends: Einsatzgebiet parallele Risse und Spalten. Ursprung: USA. Schöpfer: Ray Jardine, Flugzeugbau-Ingenieuer aus Colorado, USA. Mehr braucht man fast nicht zu Friends und Co sagen, denn sie finden fast überall Halt und haben das Klettern revolutioniert. Zurecht gab Jardine seinem Klemmgerät den Namen “Friend”.

Das einhändige Platzieren eines Friend ist wie bei allen anderen Sicherungsmitteln Übungssache. Hier ist die Formgebung des Risses zu berücksichtigen und natürlich die richtige Grösse zu verwenden. Die vier 4 Klemmbacken sollten in der optimalen Winkelstellung zueinander stehen und der Friend selbst verlängert werden. So wird das Risiko vermindert, dass Friends mit steiferer Achse durch Schaukelbewegungen des Seiles allzuweit in den Riss hineinwandern. Ähnlich wie bei den Klemmkeilen gibt es Friends in bis zu zwölf verschiedenen Größen.

Friends und Klemmkeile legen!

Wie schon erwähnt ist das Legen von Klemmkeilen und Friends Übungssache. Es ist darauf zu achten, daß der Klemmkeil möglichst bündig an den Seiten des Risses aufliegt und so von selbst klemmt. Ein bißchen Zug nach unten fixiert den Keil etwas. Beim Friends legen oder platzieren ist es wie bei den Keilen: die Formgebung des Risses ist zu berücksichtigen und entsprechend die richtige Grösse zu verwenden. Hierbei ist darauf zu achten, daß die 4 Klemmbacken beim Friend auch tatsächlich in der optimalen Winkelstellung zueinander stehen: +/- 90 Grad! Zu diesem Thema gibt es natürlcih weitergehende Literatur und Klemmkeile Tests und Friends Testberichte!

Friends kaufen - Klemmkeile kaufen

Friend oder Klemmkeil günstig online kaufen? Bei uns gibt es eine große Auswahl der bewährten Friends und der gängisten Klemmkeile!

Sortierung
Artikel pro Seite: 24 48 96

Friends, Klemmkeile

(70 Artikel)
Sortierung
Artikel pro Seite: 24 48 96