100 TageGeld zurück Kostenloser VersandAb 50€ in D und AT
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversandin D und AT
::1053

WIR ZIEHEN UM! Alles muss raus! Bekleidung bis zu 70% - Schuhe bis zu 50% - Ausrüstung bis zu 40%

Sportart
Einsatzbereich
Farbe
Mehrfachauswahl möglich
Preis
bis
Outdoor Outlet

Hüttenschlafsack bei Bergzeit – hält sauber, schützt und wärmt

An der Berghütte angekommen, brauchen Sie nur noch in den dünnen Schlafsack schlüpfen und die Sterne am Himmel beobachten. Der Hüttenschlafsack bewahrt Sie vor Feuchtigkeit und Schmutz. Informieren Sie sich über die verschiedenen Hüttenschlafsäcke, die sich in der Farbe, Größe, dem Material und der Schnittform unterscheiden. Ob Sie auf einer Trekking- oder Wandertour unterwegs sind, campen, bei Freunden oder in Herbergen übernachten, ein Hüttenschlafsack macht Sinn. Häufig ist der dünne Schlafsack in Hütten bereits Pflicht, da er den Hygienestandard erhöht. Darüber hinaus können Sie den Hüttenschlafsack als Inlett für Ihren Hauptschlafsack verwenden. Die Vorteile liegen auf der Hand. Der eigentliche Schlafsack bleibt sauber und Sie erhalten eine weitere wärmende Hülle. An Sommertagen eignet sich der Hüttenschlafsack ebenfalls als dünne Decke oder als Hauptschlafsack an der freien Luft. Denken Sie aber daran, dass ein Hüttenschlafsack meist kein extra isolierendes Futter hat und zudem schneller als andere Schlafsäcke nass wird. Entscheiden Sie sich für einen Hüttenschlafsack im Bergzeit Online-Shop.

Hüttenschlafsack - Mummy oder Traveller?

Reisende und Outdoor-Liebhaber können grundsätzlich zwischen zwei Passformen eines Hüttenschlafsacks wählen: der rechteckig geschnittene Traveller- und der eng anliegende Mummy-Schlafsack. Ein Traveller schenkt dank seines Deckenschnitts besonders viel Platz. Aufgrund dessen isoliert er aber weniger, so dass er sich eher für wärmere Tage eignet. Ein Mummy ist hingegen eher etwas für kältere Temperaturen, da er aufgrund seines Mumienschnitts die Körperwärme besser speichert. Darüber hinaus können Sie bei beiden Typen auf unterschiedliche Art und Weise hineinschlüpfen. Die verschiedenen Hersteller liefern Ihnen seitliche Schlitze, Klett- oder Reißverschlüsse zum Einsteigen. Bei beiden Varianten entscheiden Sie außerdem selbst, ob Sie ein Kopfteil haben wollen. Manche Traveller-Schlafsäcke bieten dabei ein zusätzliches integriertes Kissenfach an, was den Schlafkomfort nochmals steigert. Wenn Sie Kapuzen bevorzugen, können Sie auf Modelle zurückgreifen, die einen Kordelzug am Kopfteil haben. Sehen sich Sie jetzt passende Hüttenschlafsäcke im Bergzeit Online-Shop an.

Geeigneten Stoff wählen und Hüttenschlafsack erwerben

Das Material ist nicht unbedeutend bei der Wahl eines Hüttenschlafsacks. Interessierte Käufer können zwischen Baumwolle, Seide, Polyamid oder einem anderen Material wählen. Ein Hüttenschlafsack aus Baumwolle ermöglicht Ihnen einen hohen Schlafkomfort bei geringen Kosten, benötigt aber mehr Zeit zum Trocknen. Er eignet sich für Reisende, die an wärmeren Tagen unterwegs sind und auf Gewicht und Packmaß nicht zu sehr achten müssen. Wer hingegen Platz und Gewicht sparen will, kann auf einen hochwertigen Hüttenschlafsack aus Seide zurückgreifen, der zudem schneller trocknet und aufgrund seiner kühlenden Eigenschaft besonders im Sommer sinnvoll ist. Für die kälteren Zeiten bietet sich ein Hüttenschlafsack aus Polyamid oder einer anderen Kunstfaser an. Das Fleece ist durch seine Eigenschaften im Outdoor-Bereich beliebt. Es trocknet schnell, ist pflegeleicht und widerstandsfähig. Die verschiedenen Fasern kommen aber nicht nur in Reinform vor. Nach Bedarf können Sie einen Hüttensack erhalten, der die Vorzüge der Stoffe verbindet. Bestellen Sie jetzt einen Hüttenschlafsack im Bergzeit Online-Shop.

Hüttenschlafsäcke sicher und günstig kaufen bei Bergzeit.de

Kaufberatung Hüttenschlafsack

Hüttenschlafsäcke und Inletts sind leichte, einlagige Schlafsäcke. Beim Übernachten in Hütten und Jugendherbergen dienen sie der Hygiene, als Innenschlafsack sorgen sie für mehr Wärme. Hier erfahrt Ihr, worauf es bei Schnitt und Material ankommt.weiterlesen

Sortierung
Artikel pro Seite: 100 200 500

Hüttenschlafsack

(26 Artikel)
-40% Neu
Over Bag Außenschlafsack Cocoon

Over Bag Außenschlafsack

Leichter Außenschlafsack mit isolierender Oberseite erhöht die Wärmeleistung von Mumienschlafsäcken um bis zu +14°C

89,97 € statt 149,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
-10% Neu
Expander Liner Rec Inlet Sea to Summit

Expander Liner Rec Inlet

Bequemer, elastischer Liner als Schutz für den Schlafsack

26,96 € statt 29,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
berry
STANDARD
eucalyptus green
STANDARD
navy blue
LONG
-10% Neu
Expander Liner Rec Inlet Sea to Summit

Expander Liner Rec Inlet

Bequemer, elastischer Liner als Schutz für den Schlafsack

26,96 € statt 29,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
berry
STANDARD
eucalyptus green
STANDARD
navy blue
LONG
-40% Neu
Expander Liner Rec Inlet Sea to Summit

Expander Liner Rec Inlet

Bequemer, elastischer Liner als Schutz für den Schlafsack

19,77 € statt 32,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
berry
STANDARD
eucalyptus green
STANDARD
navy blue
LONG
-10% Neu
Sleepy Cotton Mumie Inlet Mountain Equipment

Sleepy Cotton Mumie Inlet

Liner aus Baumwolle in Mumienform

23,35 € statt 25,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
-10% Neu
Thermolite Reactor Liner Sea to Summit

Thermolite Reactor Liner

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Leichtes Inlett für den Schlafsack aus DuPonts Thermolite

53,96 € statt 59,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
L
-10% Neu
Thermo Liner CFT Hüttenschlafsack Mammut

Thermo Liner CFT Hüttenschlafsack

Flauschiger Hüttenschlafsack und zusätzliche Isolationsschicht.

53,95 € statt 59,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
195 L
-10% Neu
Bike & Hike +12 Schlafsack Salewa

Bike & Hike +12 Schlafsack

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Leichter Syntetic - Schlafsack mit Kissentasche im Kopfteil

62,95 € statt 69,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
LEFT RIGHT
-20% Neu
Micro 800 Schlafsack Salewa

Micro 800 Schlafsack

Warmer Syntetic Schlafsack mit feuchtigkeitsunempfindlicher Füllung

71,96 € statt 89,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
LEFT
-20% Neu
Micro 650 Quattro Schlafsack Salewa

Micro 650 Quattro Schlafsack

Warmer Syntetic Schlafsack mit feuchtigkeitsunempfindlicher Füllung und unten breiteren U-Form

63,96 € statt 79,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
LEFT
-10% Neu
KidSack Silk Liner Cocoon

KidSack Silk Liner

Durchschnittliche Bewertung 4/5

Leichter Reise- und Innenschlafsack aus Seide

53,96 € statt 59,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
ultramarine blue
-10% Neu
TravelSheet Silk Cocoon

TravelSheet Silk

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Peppiger Hüttenschlafsack und Inlett aus extrem leichter Seide

80,96 € statt 89,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
checked silk
muddy elephant
-10% Neu
MummyLiner Silk Cocoon

MummyLiner Silk

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Sehr weicher, hautfreundlicher und temperaturauslgeichender Innenschlafsack in der Mumienform

71,96 € statt 79,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
ultramarine blue
checked silk
bis zu -30% Neu
Jersey Decke Hüttenschlafsack Lestra

Jersey Decke Hüttenschlafsack

Jersey Hüttenschlafsack mit Deckenfunktion

ab 69,97 € statt 99,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
195x75cm 225x75cm
Ausverkauft
Microfaserinlett Mumie Meru

Microfaserinlett Mumie

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Schlafsackinlett oder als Herbergschlafsack für laue Sommernächte

13,00 € statt 0,00 €
Produkt ausverkauft
-10% Neu
MummyLiner Thermolite Performer Cocoon

MummyLiner Thermolite Performer

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Leichter, schnell trocknender, isolierender Reiseschlafsack

44,96 € statt 49,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
glow
-30% Neu
Seideninlett Rechteck Meru

Seideninlett Rechteck

Durchschnittliche Bewertung 5/5

Leichtes, kompaktes Inlett für alle Temperaturansprüche

41,97 € statt 59,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
natur
bis zu -40% Neu
Baumwollinlett Mumie Meru

Baumwollinlett Mumie

Durchschnittliche Bewertung 4/5

Innen- oder Hüttenschlafsack

ab 11,97 € statt 19,95 €
Auf Lager,
Lieferzeit 1-3 Tage
regular natur large natur
Sortierung
Artikel pro Seite: 100 200 500
Kaufberatung Hüttenschlafsack

Hüttenschlafsack, Liner und Inlays: Muss es immer Seide sein?

Hüttenschlafsäcke und Inletts sind leichte, einlagige Schlafsäcke. Beim Übernachten in Hütten und Jugendherbergen dienen sie der Hygiene, als Innenschlafsack sorgen sie für mehr Wärme. Hier erfahrt Ihr, worauf es bei Schnitt und Material ankommt.

Hüttenschlafsack oder Schlafsack-Inlett, wo liegt der Unterschied?

Tatsächlich handelt es sich bei Hüttenschlafsäcken und Inletts bzw. Inlays oder auch Liner um weitgehend identische Produkte: dünne, einfache Schlafsäcke aus leichten Materialien, die einerseits bestens für die Übernachtung in Jugendherbergen und Berghütten, als ultraleichter Sommerschlafsack oder auch Gästebettwäsche und andererseits als zusätzliche Schutz- oder Wärmeschicht im “normalen” Schlafsack geeignet sind. Je nachdem wo beim Einsatzzweck der persönliche Fokus liegt, spricht man eher vom Hütten- oder Reiseschlafsack bzw. vom Schlafsack-Inlett.

Ein klassischer, rechteckiger Hüttenschlafsack ist dieses Modell von Cocoon. | Foto: Cocoon Ein klassischer, rechteckiger Hüttenschlafsack ist dieses Modell von Cocoon. | Foto: Cocoon

Sind Hüttenschlafsäcke immer rechteckig, Inletts immer mumienförmig?

Wenn ein Hüttenschlafsack auch als zusätzlicher Innenschlafsack genutzt werden soll, ist es sinnvoll, wenn die Form - rechteckig oder mumienförmig - zum Schlafsack passt. So reduziert sich das Gebausche im Inneren. Wer sich dadurch nicht gestört fühlt, kann aber auch einen rechteckigen Seidenschlafsack in einem normalen Mumienschlafsack nutzen. Solo bzw. unter Decken genutzt, erlauben rechteckige Modelle mehr Bewegungsfreiheit, weshalb sie ideal für den Einsatz als transportable Reisebettwäsche sind. Mumienförmige Modelle bieten durch den körpernahen Schnitt einen besseren Wärmerückhalt. Wenn jemand schnell friert und ohnehin nicht jeden Zentimeter seines Betts ausnutzt, sind sie durchaus auch als Reise- und Hüttenschlafsack eine Option.

  • Für Verliebte und andere Schlafsack-Koppler: Die TravelSheets von Cocoon gibt's auch in Doublesize-Ausführung.

Wofür verwendet man einen Hüttenschlafsack?

Auf Berghütten und zum Teil auch in Jugendherbergen sind Hüttenschlafsäcke oft Pflicht. Dort werden für die Übernachtung meist nur Wolldecken bereitgestellt, die nicht nach jedem Gästewechsel gewaschen werden. Der Hüttenschlafsack ist daher eine sinnvolle Hygienemaßnahme, quasi die transportable Form der privaten Bettwäsche. Darüber hinaus lassen sich Hüttenschlafsäcke beim Urlaub in warmen Regionen, im Interrail-Zug, in Hostels oder auch beim Campen als luftiger Sommerschlafsack nutzen.

  • Tipp: Wer zum Übernachten bei Freunden standardmäßig einen Hüttenschlafsack mitbringt, kann auch dort die Wäscheberge reduzieren und so die Umwelt entlasten.

Was bringt ein zusätzliches Inlett im Schlafsack?

Über Schlafsack-Inletts aus Fleece, wie zum Beispiel die Thermolite-Modelle von Sea to Summit, lässt sich die die Wärmeleistung eines Schlafsacks deutlich steigern. Bei geringem Gewicht und Packmaß erhält man so ein flexibles Backup für ungeplante Kälteeinbrüche. Inletts aus Baumwolle, Kunstfaser oder Seide bieten im Vergleich zu Fleece zwar nur geringfügig mehr Wärme, oft reichen ein paar Grad aber schon aus, um in einer kühlen Nacht komfortabel zu schlafen. Neben einem komfortablen Schlafgefühl dienen Inletts auch dem Schutz des Schlafsacks vor Verschmutzungen. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn man lange unterwegs ist und nur in Ausnahmefällen frisch geduscht in den Schlafsack schlüpft.

Travelsheets lassen sich beim Outdoor-Einsatz besonders vielseitig verwenden. | Foto: Cocoon Travelsheets lassen sich beim Outdoor-Einsatz besonders vielseitig verwenden. | Foto: Cocoon

Beim Wort Seideninlett schwingt oft ein Hauch von Ehrfurcht und Luxus mit. Warum?

Seide hat ihren Preis, das ist klar. Aber sie bietet auch ein sehr angenehmes Hautgefühl und wirkt klimaregulierend. Bei warmen Temperaturen kühlt Seide, bei Kälte wärmt sie. Zudem ist die Faser sehr leicht, trocknet schnell und bietet ein geringes Packmaß - das macht sie für Reisen ebenso ideal wie für den Einsatz am Berg. Ein Hüttenschlafsack aus Seide fällt nicht ins Gewicht, wenn man ihn kurzentschlossen doch noch ins Seitenfach des Rucksacks stopft und erhöht definitiv den Schlafkomfort.

  • Tipp: Für strapaziöse Einsätze hat Hüttenschlafsack-Experte Cocoon Ripstop-Seide für besonders robuste Seideninletts entwickelt.

Was zeichnet Hüttenschlafsäcke aus Baumwolle aus?

Baumwollinletts bzw. -hüttenschlafsäcke sind preisgünstig und bieten ein angenehmes Hautgefühl. Nicht umsonst ist normale Bettwäsche in der Regel aus Baumwolle gefertigt. Und wie bei Bettwäsche gibt's auch bei den Inletts unterschiedliche Stoffqualitäten. Flanell und Jersey sorgen zum Beispiel für mehr Kuscheligkeit und Wärme. Die edle, langfaserige und sehr feine Ägyptische Baumwolle bietet hingegen ein angenehm weiches, kühles Hautgefühl und ist sehr strapazierfähig. Für das grüne Gewissen gibt's Baumwoll-Hüttenschlafsäcke auch in Bio-Qualität. Als Nachteil gegenüber Seide ist Baumwolle generell schwerer, trocknet schlechter und benötigt ein größeres Packmaß.

  • Tipp: Cocoon hat seine Travelsheets und MummyLiner auch in einem Mix aus Baumwolle und Seide im Programm. Über diesen Fasermix lassen sich die Vorteile beider Materialien verbinden.

Merinowolle ist bei Outdoor-Bekleidung in aller Munde. Auch bei Hüttenschlafsäcken?

Merinowolle ist aufgrund ihrer vielen Vorzüge nicht umsonst beliebt: Sie ist robust, atmungsaktiv, trocknet schnell, bietet ein optimales Klima- und Temperaturmangement und hemmt unangenehme Geruchsbildung. Zudem ist sie weich, elastisch und relativ leicht, weshalb sie auch bestens für Inletts geeignet ist. Diese Inletts sind allerdings am oberen Ende der Preisskala angesiedelt.

Fehlen noch die Kunstfasern. Was sind hier die Unterschiede und Spezialitäten?

Bei Kunstfasern gilt Polyester als besonders vielseitig und Polyamid als besonders robust, wobei sich beide Materialien zu reißfesten, atmungsaktiven, strapazierfähigen, schnell trocknenden und pflegeleichten Stoffen verarbeiten lassen. Bei Hüttenschlafsäcken werden Polyester und Polyamid meist in Form von Mikrofaser- oder Fleece-Stoffen verarbeitet. Feine Mikrofasergewebe bieten eine weiche, samtige Oberfläche, geringes Gewicht und Packmaß. Kuscheliges Fleece sorgt hingegen für maximalen Wärmerückhalt und ist daher ein Tipp für frostige Temperaturen und besonders kälteempfindliche Personen.

Marken-Stoffe & Technologien bei Kunstfaser-Inletts & Hüttenschlafsäcken

Ausrüstungsgegenstand für Verliebte: Ein Cotton-Hüttenschlafsack für zwei Personen. | Foto: Cocoon Ausrüstungsgegenstand für Verliebte: Ein Cotton-Hüttenschlafsack für zwei Personen. | Foto: Cocoon
  • CoolMax ist eine Textil-Technologie aus dem Hause Invista für schnell trocknende Funktionsmaterialien. Die Polyester-Stoffe wirken klimaregulierend und transportieren Feuchtigkeit rasch vom Körper weg.
  • Thermolite ist eine hochfunktionelle Polyesterfaser aus dem Hause DuPont, die über Hohlräume in den Fasern einen besseren Wärmerückhalt bietet und besonders schnell trocknet. Thermolite-Produkte sind in unterschiedlichen Materialstärken erhältlich.
  • Silverized bezeichnet die antimikrobielle Ausrüstung von Kunstfaserstoffen mit Nano-Silber. Diese verhindert auch bei täglichem Gebrauch unangenehme Geruchsbildung.

Worauf kommt es bei der Ausstattung an?

Inletts und Hüttenschlafsäcke sind an sich sehr einfach gehalten. Der Einstieg erfolgt meist über einen seitlichen Schlitz, der sich über Reißverschluss oder mittels Klett verschließen lässt. Einige Modelle bieten auch einen durchgehenden Zip und können so mit wenigen Handgriffen zur Decke umfunktioniert werden

Über eine umlaufende Kordel am Kopfteil kann dieses zudem oft in eine Kapuze verwandelt werden, während ein eingearbeitetes Kissenfach dafür sorgt, dass das Polster an Ort und Stelle bleibt. Einsätze aus Strech oder Jersey machen den Schlafsack in der Breite dehnfähig und verbessern so die Bewegungsfreiheit. Ein kleiner Packsack für das Verstauen liegt den Modellen in der Regel bei, wobei die Spanne vom einfachen Textilsäckchen bis zum wasserdichten Packsack reicht.

Wie pflegt man Inletts und Hüttenschlafsäcke?

Da fast alle Modelle einlagig und ohne zusätzliche Isolierung gearbeitet sind, ist Waschen in der Regel unproblematisch. Da Seide, Baumwolle, Kunstfasern und Wolle teilweise sehr unterschiedliche Temperatur- und Waschprogramme benötigen, lässt sich keine pauschale Aussage für das Waschen von Hüttenschlafsäcken und Inletts treffen. Die beste Auskunft über die nötigen Pflegemaßnahmen gibt immer der eingenähte oder aufgedruckte Waschzettel. Im Zweifelsfall hilft unser Kundenservice weiter - oder Ihr stellt Eure Frage ganz einfach über die Kommentarfunktion weiter unten!

 
Judith Hackinger Judith Hackinger

... ist im Sommer am liebsten mit dem Kajak unterwegs. Im Winter hat die gebürtige Pinzgauerin das Skitourengehen für sich entdeckt. Ihre Outdoor-Begeisterung hat sie als Redakteurin bei Bergzeit zu ihrem Beruf gemacht.

5 €* Gutschein sichern!
Minimieren Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren und sofort 5 €* sparen!
  • Ihre Vorteile
  • Als Erster informiert über Angebote & Aktionen
  • Kompetente Informationen & die besten Produkte für den Bergsport
  • Gewinnspiele & Fotocontests mit hochwertigen Preisen
*Der Gutschein gilt nur für nicht reduzierte Artikel ab einem Mindestbestellwert von 40 €. Nur bei Erstabonnierung oder wenn
Sie seit mehr als einem Jahr unseren Newsletter nicht abonniert hatten. Gültig 30 Tage ab Ausstelldatum.