Beim Bergzeit Alpincamp mit Primaloft und Scarpa erwartet Dich ein echtes alpines Abenteuer am Jubiläumsgrat. Außerdem hat Scarpa den "Phantom Tech" im Wert von über 600 Euro für Dich im Gepäck! Du willst dabei sein? Dann bewirb dich jetzt!
Der Athlet und Bergführer Michi Wohlleben gibt sich ein zweites Mal die Ehre beim Bergzeit Alpincamp mit PrimaLoft und Scarpa! | Foto: Michi Wohlleben

Nach dem Riesenerfolg des letzten Bergzeit Alpincamps mit PrimaLoft und Michi Wohlleben mit der Besteigung der Großen Zinne (2016) wartet am Wochenende vom 23. und 24. Februar 2018 ein weiteres Bergzeit Alpincamp mit Scarpa und PrimaLoft auf Euch.

Dieses Mal führt uns der Athlet und Bergführer ins Wettersteingebirge, ganz in die Nähe seiner neuen Mixed-Route „Stirb Langsam“ mit gleichnamigem Film. Dort wartet der bekannte Jubiläumsgrat von der Zugspitze zur Alpspitze mit einer Winterbegehung auf Euch.

Winterbesteigung am Jubiläumsgrat

Am Samstag, den 23.02.2019 treffen wir uns an der Zugspitz-Talstation am Eibsee. Mit der Bahn geht es zunächst auf die Zugspitze. Nach einer kurzen Klettersteigpassage besteigen wir den Gipfel der Zugspitze. Danach folgen wir dem logischen Gratverlauf – die schwierigsten Passagen sind als Klettersteig installiert. Wir bewegen uns dabei im klassischen Gelände, mal auf dem Grat mal neben dem Grat, die ganze Zeit auf Steigeisen bis zur Biwakschachtel, die ungefähr auf der Mitte des Grates auf 2.684 Metern Höhe liegt. Dort werden wir übernachten – es gibt insgesamt 12 Schlafplätze.

Am Sonntag, den 24.02.2019 folgt ein spannender Mix aus Klettersteig und Kletterei im 3. Schwierigkeitsgrad. Auf dem Programm stehen die Überschreitung der Alpspitze und der Abstieg über die Nordwand Ferrata zum Osterfelderkopf. Vom Osterfelder Kopf werden wir mit der Bahn gegen 15 Uhr ins Tal fahren.

Beim Bergzeit Alpincamp mit PrimaLoft und Scarpa erwartet Dich diesmal eine spannende Winterbesteigung am Jubiläumsgrat mit Michi Wohlleben! | Foto: Michi Wohlleben

Phantom Tech: Bestens gerüstet mit Scarpa

Als wäre der spannende Ausflug nicht genug, gibt es für jeden Gewinner außerdem einen Phantom Tech von Scarpa mit PrimaLoft Gold Isolation aus 90 Prozent recyceltem Material im Wert von über 600 Euro zu gewinnen! Den Schuh kannst Du direkt während des Bergzeit Alpincamps testen und Dich von der hohen Qualität des Produkts überzeugen.

Die voll steigeisenfesten, sehr leichten Alpinbergstiefel mit integrierter Gamasche sind bestens geeignet für technisch anspruchsvolles Gelände im Hochgebirge sowie für Mixed-Klettern und Eisklettern. Der dank OutDry® Membran wasserdichte und atmungsaktive Expeditionsbergstiefel verfügt über ein hochwertiges PrimaLoft® Futter für die nötige Isolationswirkung bei klirrender Kälte.

Die Gamasche bietet auch dank diagonal umlaufendem, wasserdichtem Reißverschluss und eng anliegendem Schaftabschluss eine perfekte Schutzwirkung gegenüber Nässe, Schnee, Eis und Wind. Unterhalb der Gamasche ist leichtes und extrem robustes Obermaterial auf den harten Hochgebirgseinsatz vorbereitet. Zusätzlichen Kälteschutz bietet das Altitude Fußbett mit einer oberen Lage aus Cocona® Textil und einer integrierten Alumimiumschicht zur Reflexion der Fußwärme – ihre Unterseite ist aus dämpfendem EVA in zwei unterschiedlichen Härten aufgebaut.

Den Phantom Tech von Scarpa im Wert von über 600 Euro bekommst Du beim Bergzeit Alpincamp on top! | Foto: Scarpa

Für eine optimale Torsionskontrolle und beste Kraftübertragung auf Kanten und Fußspitze ist die Sohlenkonstruktion mit einer leichten, aus sechs Schichten aufgebauten Carbon-Brandsohle ausgestattet. Auch die Brandsohle besitzt eine dämpfende und isolierende EVA-Schicht an der Basis. Stabile TPU-Steigeisenaufnahmen vorne und hinten, die V-Lite Zwischensohle und die Vibram® „0 Gravity“ Profilsohle sorgen für eine zuverlässige Performance des Phantom Tech bei allen alpinistischen Herausforderungen oberhalb der Baumgrenze.

Als Obermaterial des Schuhs wurde eine Sandwichkonstruktion bestehend aus drei Materialien verwendet: wasserresistentes Microtech-Nylon, 3-D-Mesh und PrimaLoft® Vlies mit Aluminium-Überzug garantieren den optimalen Kälteschutz. Die Carbon-Zwischensohle sorgt für die notwendige Torsionskontrolle, Elastizität sowie Leichtigkeit und ergibt gepaart mit der „0 Gravity”- Vibram-Profilsohle dank PU-Einsätzen vorne und an der Ferse die perfekte Sohle für alle auf dem Markt befindenden Steigeisen.

Bergzeit Alpincamp: Zahlen und Fakten

  • Termin: 23. bis 24. Februar 2019
  • Treffpunkt: Eibsee Zugspitzbahn
  • Leistung: geführte Winterbesteigung des Jubiläumsgrates mit Michi Wohlleben
  • Kosten für die Teilnehmer: An- und Abreise sowie Getränke müssen selbst getragen werden
  • Anforderungen: Kondition für 6 bis 8 Stunden klassisches Bergsteigen, Erfahrung mit Steigeisen in verschneitem Fels, Schwierigkeitsgrad 3, Erfahrung im Umgang mit Pickel im Schnee/Firn
  • Ausrüstung: Helm, Steigeisen, Pickel, Klettergurt, Schlafsack bis -5 Grad, Sonnenbrille, Sonnencreme, Funktionsbekleidung für zwei Tage im Gebirge mit Winterbegehung, steigeisenfeste Bergschuhe (Scarpa), Platz im Rucksack für Verpflegung an zwei Tourentagen

Bergzeit Alpincamp: Jetzt bewerben!

Bis zum 31. Dezember 2018, 23:59:59 Uhr kannst Du Dich über unser Online-Formular für das Bergzeit Alpincamp bewerben. Überzeuge uns (mit Bild und Text), warum genau Du der/die perfekte Teinehmer/in für das Alpincamp mit PrimaLoft®, Scarpa und Michi Wohlleben bist und nutze die Chance auf ein tolles Abenteuer in Schnee und Eis!