100 TageGeld zurück Kostenloser VersandAb 50€ in D und AT
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversandin D und AT
magazine::magazine
Anzeige
1. April 2017
Die Südtiroler Bergregion im Herzen der Dolomiten, ein Tal für Genießer

Gewinne drei Übernachtungen in Alta Badia

Das Leben im Gadertal ist geprägt von tausendjähriger Kultur und touristischer Tradition. Ob einmalig schöne Wanderwege über weite Hochplateaus,  köstliche Ausflüge in die heimische Gastronomie oder eine Radtour durch die faszinierende Berglandschaft, das Welterbe ist immer einen Besuch wert.

Alta Badia für Wanderer und Bergsteiger: Die Dolomiten – ein UNESCO Welterbe lädt ein

Mit seiner Lage zwischen den Naturparks Fanes-Sennes-Prags und Puez-Geisler, die zum UNESCO Welterbe zählen, bietet das Alta Badia Tal mehr als 400 km markierte Wege für entspannende Spaziergänge oder abenteuerliches Erklimmen der Dolomitengipfel. Was jeden Ausflug so außergewöhnlich macht, sind unter anderem die bezaubernde Bergkulisse mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges: Aussichtspunkte, historische Bergbauernhöfe und Baudenkmäler, Gebirgsbäche und Quellen, Zeugnisse aus Geologie und Weltgeschichte.

Besonders spannend: Die Gipfel färben sich bei Sonnenuntergang in den Tönen von Orange über Rosa bis Feuerrot und präsentieren das einmalige Naturschauspiel bekannt als „Enrosadira“.

 

Alta Badia für Genießer: Erleben Sie Ihren Sommerurlaub in den Dolomiten so, wie Sie es sich wünschen

Die einmalige Dolomitenlandschaft, frische Bergluft, sonnenverwöhnte Dörfer, warmherzige Gastfreundschaft: optimale Bedingungen für aktive und entspannte Ferientage.

In Alta Badia erleben Sie Alpenflair und „Dolce Vita“. Wir haben in Alta Badia die italienische Esskultur gekonnt mit unserer traditionellen Küche in Einklang gebracht. Dazu naturreine Produkte und erlesene Südtiroler Weine. Ein faszinierendes Zusammenspiel zwischen Tradition, Natur und Gastronomie.

Unser Tipp für alle Genießer:

Die Initiative „Aufstieg mit Genuss“ ist für Feinschmecker ein absolutes Muss und umfasst viele gastronomische Events und Angebote. Sie bietet eine unverzichtbare Gelegenheit, die bezaubernde Berglandschaft in Kombination mit der exzellenten Küche zu genießen.

Alta Badia für Radfahrer: Hier wohnen Sie zentral und viele der schönsten Radtouren sind gleich um die Ecke

Wer Südtirol und die Dolomiten mit seinem Fahrrad erkunden will, ist in Alta Badia genau richtig. Von leichten Ausflügen vorbei an historischen Bauernhöfen bis zu den anspruchsvollen Routen über legendäre Dolomitenpässe, die die Geschichte des Radsports mitgeschrieben haben: in Alta Badia kommt jeder Radfahrer voll auf seine Kosten. Radfahrerfreundliche Unterkünfte und maßgeschneiderte Servicepakete runden das Angebot ab.

Verpassen Sie nicht die zwei autofreien Radltage

Beim Dolomites Bike Day am 18. Juni geht es auf den Straßen von Alta Badia über den Campolongo-Pass nach Arabba – Livinallongo – Falzarego Pass – Valparola Pass und zurück nach Alta Badia.

Der Sellaronda Bike Day findet am 25. Juni auf den Passstraßen rund um die Sella-Gruppe statt.

 

Alta Badia und seine Wellnessareale: Auf 2.000 Metern ist das Training noch effektiver

Wandern vor der beeindruckenden Bergkullisse der Dolomiten
Linkicon

Wandern vor der beeindruckenden Bergkullisse der Dolomiten

Nordic Walking und Kneippen mit Blick auf die Dolomiten Gipfel, Muskeltraining inmitten blühender Almwiesen oder einfach nur relaxen: Badia präsentiert „Movimënt„, den wahrscheinlich eindrucksvollsten und attraktivsten Fitnessparcours in den Alpen. Das Areal breitet sich auf der Hochebene zwischen Corvara, La Villa und S.Cassiano aus und ist kostenlos zugänglich.

Die Parks sind zu Fuß auf griffigen Forststraßen zu erreichen oder bequem mit den Sommer-Bergbahnen.

 

Alta Badia für Familien: Die unberührte Naturlandschaft lädt ein, viel Zeit miteinander zu verbringen

Bei uns in Alta Badia lebt man entspannt, man geht offen aufeinander zu und herzlich miteinander um – da fühlen sich Kinder besonders wohl.

Familien, die ihren Sommerurlaub mit Kindern in den Dolomiten verbringen wollen, finden in und um Alta Badia kindgerechte Ausflugsziele und Wanderungen sowie vielfältige und spannende Aktivitäten. Zu den beliebtesten Zielen in Alta Badia gehören die „Movimënt Parks“: Die Parks am Piz Sorega und Piz La Ila sind zum Beispiel mit Kletterwänden für die ersten Kletterübungen, Ziplines, Riesen-Trampolins und Höhlen ausgestattet. Im Spaghettino Park am Pralongiá können die Kinder die Tierwelt der Dolomiten näher kennenlernen.

 

Alta Badia und seine Geschichte: Von Höhlenbären und Jägern, arbeitsamen Bauern und gastfreundlichen Wirten

Die ersten Siedler von Alta Badia waren wohl die Bären. Das bezeugen die Funde in der Conturines-Höhle (2.800 m Höhe) im Fanes – Sennes – Prags Naturpark. Die Funde sind heute im Museum Ladin Ursus ladinicus in San Cassiano zu sehen.

Vor etwa 9.000 Jahren entdeckten Jäger das Gadertal. Danach kamen die Räter und vor 2.000 Jahren die Römer. Aus der Vermischung der Sprachen dieser beiden Völker entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte eine eigene Sprache, das Ladinische. Ladinisch wird noch heute in allen Häusern gesprochen und auch in den Schulen gelehrt. Lange Jahre lebte die Bevölkerung des Gadertals etwas abgesondert von der Außenwelt, in einer Form gemeinschaftlicher Organisation, basierend auf Selbstversorgung.

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurden unsere Berge von den ersten „Fremden“, englischen Geologen und Bergsteigern, entdeckt. Die jungen Burschen des Tales begleiteten sie auf die Gipfel: der Tourismus hatte das Gadertal entdeckt.

 

Alta Badia näher kennenlernen: Lokale Guides kennen die schönsten Plätze

Die Auswahl an Wanderungen und Touren ist in Alta Badia beinahe grenzenlos, vom einfachen Spaziergang bis zum Erklimmen legendärer Berggipfel: für jeden ist etwas dabei.

Wer Alta Badia noch näher und besser kennenlernen möchte, dem empfehlen wir eine Tour mit einem einheimischen Bergführer.

Die Tourismusvereine Alta Badia und die Bergführer von Alta Badia organisieren wöchentlich geführte Wanderungen, vom einfachen und entspannenden Spaziergang bis zur herausfordernden Tour für erfahrene Bergsteiger.

 

Drei Übernachtungen in Alta Badia zu gewinnen!

Starten Sie jetzt in die Südtiroler Wandersaison und gewinnen Sie drei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück sowie zwei Alta Badia Summer Pässe für drei Tage.

Alle Teilnahmebedingungen gibt es hier.

FRAGE: Wie heißen die zwei Naturparks – UNESCO Welterbe, die Alta Badia umgeben?