• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Klettern am Schleier und weltweit

Heli Kotter – Fotos vom Klettern am Limit

3 Minuten Lesezeit
Heli Kotter ist nicht nur Mitglied im Bergzeit Kletterteam, sondern hat bereits durch die Begehungen zahlreicher Kletterrouten auf sich aufmerksam gemacht. Wir haben eine Auswahl seiner schönsten Kletterbilder hier zusammengestellt.

Seit vielen Jahren gehört Helmut „Heli“ Kotter aus dem Bergzeit Kletterteam zu den stärksten Kletterern in Deutschlands Süden. Auch wenn Heli ein eher ruhiger Typ ist: Begehungen wie von Mongo (9a) am Schleier-Wasserfall oder Grande Guesti (9a) in Sperlonga ließen aufhorchen. Und auch Wiederholungen von Mehrseillängenrouten wie Hotel Supramonte (8b) sowie extremen Alpin-Routen wie Bellavista oder Panaroma (beide 8c) an den Drei Zinnen sind nicht gerade alltäglich. 2016 warf er zum ersten Mal den Grad 9a/9a+ für eine seiner Erstbegehungen mit dem Namen Beastmaker aus.

Heli ist seit langem an der Grenze des Kletterbaren unterwegs – doch „nebenbei“ führt er ein ganz normales Leben mit Arbeit und Familie. Nur, dass er halt von Zeit zu Zeit mal eine 9a klettert oder die Panaroma

Für das Bergzeit Magazin hat Heli Kotter, der jetzt schon eine ganze Weile im Bergzeit Kletterteam mit dabei ist, eine Auswahl seiner spektakulären Kletterfotos zusammengestellt.

Klettern am Schleierwasserfall

Heli in der Black Power

Heli in der Black Power (8c+/9a) am Schleierwasserfall, der sich im Winter zu meterhohen, beeindruckenden Eisformationen auftürmt. | Foto: Heli Kotter

Heli Kotter am Black Power (8c+/9a)
Hoch über den Eiszapfen klettert Heli Kotter Black Power (8c+/9a) von Alex Huber: 40 Meter lang und sehr steil … | Foto: Heli Kotter
Heli Kotter an seinem Projekt "Eiszeit"
Mit „Eiszeit“ konnte Heli 2012 eines der letzten offenen Projekte am Schleierwasserfall klettern. | Foto: Alpsolut

 

Bouldern in den Rocklands und Grampians

  • Zu Helis ausführlichem Reisebericht in diesem Teil der Welt geht’s hier

    Steiler Klassiker in den Rocklands: das Rhino (7b+)
    Steiler Klassiker in den Rocklands: das Rhino (7b+). | Foto: Heli Kotter.

Bouldern in den Rocklands | Foto: Heli Kotter
Bouldern in den Rocklands | Foto: Heli Kotter
Die Grampians sind unter Kletterern berühmt für ihren Sandstein. | Foto: Heli Kotter
Die Grampians sind unter Kletterern berühmt für ihren Sandstein. | Foto: Heli Kotter

 

Am Seil: Nahe und ferne Kletterziele (Arco, Yangshuo, Drei Zinnen)

 

Steil, Steiler, Underground (9a) - Heli im ultrasteilen Klassiker in Massone. | Foto: blocbeats
Steil, Steiler, Underground (9a) – Heli im ultrasteilen Klassiker in Massone. | Foto: blocbeats
Klettern in <em>Yangshuo</em> in China, hier in der Route Lesser Deity (8b+). Spektakuläre steile Sinterlinien ziehen sich durch eine atemberaubende Landschaft
Klettern in Yangshuo in China, hier in der Route Lesser Deity (8b+). Spektakuläre steile Sinterlinien ziehen sich durch eine atemberaubende Landschaft. | Michael Schäfer
Klettern in Yangshuo, Chinas Kletter-Zentrum. | Foto: Michael Schäfer
Klettern in Yangshuo, Chinas Kletter-Zentrum. | Foto: Michael Schäfer
Nicht nur beim Sportklettern ist Heli stark unterwegs. Mit Begehungen von Panaroma (8c; siehe Foto), Bellavista (8c), Sansara (8b+)oder Hotel Supramonte (8b) zeigt Heli seine Allround-Stärke. | Foto: Jürgen Knappe
Nicht nur beim Sportklettern ist Heli stark unterwegs. Mit Begehungen von Panaroma (8c; siehe Foto), Bellavista (8c), Sansara (8b+)oder Hotel Supramonte (8b) zeigt Heli seine Allround-Stärke. | Foto: Jürgen Knappe

Video: Silberrücken an der Zellwand im Achental (8c+)

Video: Heli Kotter – Erstbegehung des Beastmaker (9a/9a+)

Mehr zum Thema Klettern und zu Heli Kotter im Bergzeit Magazin

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.