Welche Kalender gibt es 2018 für Bergsportler? Diese Kalender motivieren Mountainbiker, Kletterer, Bergsteiger, Freerider, Skifahrer und Reisesüchtige 2018. Sie sind das perfekte Weihnachtsgeschenk!

Kennst Du das? Du stehst morgens verschlafen in der Küche oder im Wohnzimmer. Der Blick bleibt irgendwann an Deinem Fotokalender hängen. Was siehst Du? Wenn Du gleich am Morgen von einem Bild eines flowigen Trails oder einer spektakulären Kletterroute empfangen wirst, fängt der Tag einfach besser an!

Wir haben uns umgesehen und einen Überblick an Foto- und Taschenkalendern des Jahres 2018 für Dich zusammengestellt, die es bei Bergzeit zu kaufen gibt. Sie sind das perfekte Weihnachtsgeschenk und Mitbringsel für alle Outdoorsport-Fans – und natürlich auch die optimale Zierde für die Wand im eigenen Zuhause.

Hier findest Du die Höhepunkte bei Mountainbike-, Kletter-, Bergsteiger-, Freerider-, Skifahrer-, Naturliebhaber- und Reisekalendern für 2018:

Fahrrad- und Mountainbike-Kalender 2018

  • Alle Mountainbiker und Radfahrer sollten sich unbedingt den Best of Mountainbike-Kalender aus dem TMMS Verlag anschauen: Da spritzt der Matsch und man träumt vom nächsten Ausritt mit dem MTB!

2018 wird schnell: Kalender für Trailrunner

  • Trailrunning ist nicht einfach nur Laufen im unasphaltierten Gelände – Trailrunning bietet einmalige Erlebnisse in wilden und malerischen Landschaften. Motivation satt für anstehende Lauf-Projekte gibt’s im Kalender „Best of Trailrunning“. Jetzt aber schnell die Laufschuhe schnüren!

Winter für immer: Freeride-Kalender 2018

  • Für manche kann es nie genug Schnee geben. Deshalb ist auch klar, was bei ihnen an der Wand hängen muss: der Kalender Powder 2018. Weiß, fluffig, steil! Eben Winter für immer!

Klettern und Bouldern: Kalender 2018

Bei Freunden der Vertikale ist es eigentlich ganz einfach:

  • Freunde weniger harter Züge greifen zum Best of Bouldern. Kurz, steil, gut!
  • Ausdauer-Kletterer wählen natürlich Best of Klettern (stilsicher mit Adam Ondra in seiner geschichtsschreibenden Route „Silence“ auf dem Titel) – und hängen ihn dort auf, wo schon der Kalender des Vorjahres hing.
  • Organisierte oder organisierungsbedürftige Kletterer greifen – wie jedes Jahr – zu Zeit im Griff aus dem Panico Verlag. Problem: Wenn man doch etwas vergisst, es aber im Terminkalender steht, muss man mit den Ausreden noch kreativer werden…

Outdoor und Natur-Kalender 2018

  • Noch unsicher, welcher Kalender es sein soll? Dann wirf einen Blick in den Best of Outdoor Kalender für 2018. Wenn Du nach den atemberaubenden Natur- und Landschaftsbildern wieder Luft bekommst und Deinen Mund zugeklappt hast, wünschen wir viel Spaß beim immer-wieder-Anschauen und Träumen!
  • Für alle, denen die Jahre zu schnell vergehen und die keine Lust haben, jedes Jahr einen neuen Kalender zu kaufen, sei ein „jahresloses“ Exemplar wie An 365 Tagen – Den Bergen ganz nah von Bernd Ritschel empfohlen. Wenn das Jahr zu Ende geht, beginnt der Kalender ganz einfach wieder von vorne…
  • Nach dem gleichen Prinzip funktioniert übrigens der Stehkalender Abenteuer Berg von Andreas Kubin: Adrenalin garantiert!

Alle Kalender bei Bergzeit

Mehr zum Thema Bücher und Geschenktipps im Bergzeit Magazin

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz