• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Schlichte dritte Schicht

Odlo: Ski-Kollektion für Tourengeher und Pistenfahrer

5 Minuten Lesezeit
Bei Odlo denkt man zuerst an funktionale Sportunterwäsche. Doch der Baselayer-Spezialist und "Erfinder des Drei-Schichten-Prinzips" steigt nun auch gezielt in die dritte Schicht ein - mit der neuen Outerwear-Kollektion für Skifahrer und Tourengeher.

1946 startete der sportbegeisterte Norweger Odd Roar Lofterød eine kleine Produktion von Trainingshosen für Eiskunstläufer – kreativ und visionär entwickelte sich das Unternehmen Odlo in den folgenden Jahren zu einem erfolgreichen Spezialisten für Funktionsunterwäsche. Unter Sportlerinnen und Sportlern verschiedener Disziplinen waren die verwendeten Materialien, erstmals synthetisch, schnell äußerst populär. Auch heute noch ist es das funktionale Material, das die synthetische Unterwäsche von Odlo so beliebt macht. Im Sommer wie im Winter sorgen die Baselayer bei sportlichen Aktivitäten für ein angenehmes Tragegefühl und ein gutes Körperklima. Als Beispiel sei der elastische Cubic-Stoff genannt, der dank spezieller Struktur die Körpertemperatur reguliert. In der neuen Winterkollektion mischt der Funktionsspezialist mit Merinowolle nun erstmals auch Naturfaser in seine Unterwäsche. Neben der Basisschicht ergänzen technische Midlayer aus Funktions-Fleece das Odlo-Sortiment.

Odlo vervollständigt sein Drei-Schichten-System

Bis dato vor allem als Spezialist für Funktionsunterwäsche ein Begriff, tritt Odlo mit seiner neuen Ski-Kollektion nun auch in den Markt von Gore-Tex-Hardshells, Isolationsjacken und Softshell-Tourenbekleidung ein. | Foto: Odlo
Bis dato vor allem als Spezialist für Funktionsunterwäsche ein Begriff, tritt Odlo mit seiner neuen Ski-Kollektion nun auch in den Markt von Gore-Tex-Hardshells, Isolationsjacken und Softshell-Tourenbekleidung ein. | Foto: Odlo

Odlo selbst wirbt seit vielen Jahren mit der Aussage „Erfinder des Drei-Schichten-Prinzips“. Demnach liegt es nahe, dass das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz sich nun auch auf die dritte Schicht konzentriert – ein verständlicher Schritt mit seiner langjährigen Funktionsexpertise, die bislang vor allem die zwei unteren Bekleidungsschichten im Fokus hatte. Das Resultat und Highlight der neuen Herbst-Winter-Kollektion ist die Outerwear-Linie Highline. Mit dieser möchte sich Odlo nicht nur durch Funktionalität, sondern auch durch einen innovativen, schlichten Look abheben. Die neue Highline unterteilt sich in zwei Linien, getrieben von den Mountain Performance-Produkten für passionierte Skifahrer und Tourengeher. Die Bekleidungslinie Off-Course dagegen ist eher für den Alltag, also casual, und vor allem für die Zeit vor und nach dem Sport geeignet – sportliche Freizeitbekleidung eben.

Die Farbauswahl der Odlo Ski-Kollektion wird Fans von starken und klaren Farben ansprechen, aber wie sieht es mit Funktionalität und Einsatzgebiet aus – was für wen und für welche Sportart? Ich habe an dieser Stelle die Außenschicht unter die Lupe genommen und stelle die Ski-Kombis Speedlight, Motion und Spirit sowie die FahrenheitJacke aus Odlos Mountain Performance-Linie für Damen und Herren vor.

Odlo Gore-Tex-Jacke und Hose: Die technische Speedlight Hardshell

Die Odlo Gore-Tex-Jacke Speedlight ist auf die Bedürfnisse des Skitourengängers abgestimmt. Die Jacke wiegt nur 380 Gramm (Herren L). | Foto: Odlo
Die Odlo Gore-Tex-Jacke Speedlight ist auf die Bedürfnisse des Skitourengängers abgestimmt. Die Jacke wiegt nur 380 Gramm (Herren L). | Foto: Odlo

Skitourengänger sollten sich die Odlo Speedlight-Kombi genauer anschauen. Von der Materialauswahl bis zu den Schnitten und technischen Details ist alles auf „Fast Forward“-Aktivitäten ausgelegt – soll heißen: ambitionierte Aktivsportler sind hier angesprochen. Zwei verschiedene Dreilagenmaterialien aus Gore-Tex Active® wurden so kombiniert, dass neben Wetterschutz und Atmungsaktivität auch entsprechend Stretch und Beweglichkeit ermöglicht werden. Außerdem fällt der spezielle Belüftungsreißverschluss im Brustbereich auf: Während Unterarmreißverschlüsse oft durch den Rucksackriemen schwer erreichbar sind, lässt sich der Reißverschluss auf der Brust leicht öffnen und ermöglicht zudem noch einen schnellen Zugang zur Innentasche. Alle Reißverschlüsse sind getaped und damit wasserdicht.

Für die Speedlight-Hose gilt in puncto Materialkombination das Gleiche wie für die Odlo Gore-Tex-Jacke. Lange Belüftungsöffnungen ermöglichen Ventilation nach Bedarf, ein Key-Faktor für jeden Tourengänger. Weitere Features: einfach abnehmbare Hosenträger, vorgeformte Kniepartien, verstellbare und integrierte Gamaschen und Cordura-Kantenschutz. Fazit, die Hardshellhose ist auch zum Hochlaufen voll funktionstauglich. Wer lieber mit Tights den Berg erklimmt, kann sie anschließend problemlos für die Abfahrt überziehen. Und wer gleichzeitig eine Freeride- oder Alpin-Skihose sucht, wird bei der Odlo Speedlight ebenfalls fündig.

Softshell-Kombi für Anspruchsvolle: Die Odlo Motion Logic

Alle Softshell-Fans unter den Tourengängern und Wintersportlern sollten hier weiterlesen. Die Motion Jacke und Hose bestehen aus der Odlo-Eigenmembran „LOGIC“, einem winddichten Dreilagen-Softshell. Durch die unterschiedliche Strickstruktur – außen glatt und innen „Eyelet“ – ist das Material nicht nur wasserabweisend, sondern auch gut feuchtigkeitstransportierend von innen nach außen. Auffallend ist der weiche Griff, der ein angenehmes Tragegefühl verspricht. Seitliche Belüftungsverschlüsse, vorgeformte Knie und Reißverschlusstaschen machen die Motion Logic Hose zu einem verlässlichen Begleiter. Gleiches gilt für die Softshelljacke, die durch die hoch platzierten Taschen auch Rucksackträgern zusagen wird. Belüftungsreißverschlüsse bieten zusätzliche Abkühlung, Regulierungsmechanismen an Saum und Kragen, Ärmelbündchen sowie Kinnschutz sorgen für Wetterschutz, wenn es am Berg pfeift.

Das Odlo Ski-Outfit Spirit: Puristisch und funktional

Odlo Fahrenheit Wendejacke. |Foto: Odlo
Odlo Fahrenheit Wendejacke. | Foto: Odlo

Wen es mehr auf die Alpin-Bretter zieht, ob auf der Piste oder im Tiefschnee, findet in der Odlo Ski-Kombi Spirit ein exklusives, wasserdichtes und atmungsaktives Dreilagen-Gore-Tex®-Outfit, das Wind und Schneefall trotzt. Zugegeben, von außen sehen die Odlo Skijacke und Skihose sehr schlicht aus, dazu sind beide noch dünn und leicht. Beim genaueren Hinsehen finden sich jedoch viele wichtige alpinspezifische Features wie ein verstellbarer Schneefang, Kapuze, Liftpasstasche und Brillenputztuch in der Skijacke sowie ein verstellbarer Schneefang in der Beinöffnung, seitliche Beinbelüftungen, Gurtschlaufen sowie abnehmbare Hosenträger in der Spirit Hose. Wer also gerne einen schlichten, edlen Look bevorzugt ohne dabei auf Funktionalität zu verzichten, könnte hier seinen neuen „Winterspirit“ finden.

Die Fahrenheit Primaloft-Jacke: Innovatives Design

Ein gutes Beispiel für einen optimalen Sparringspartner der Spirit-Skijacke ist die neue Odlo Fahrenheit Primaloft-Jacke, die bei Kälte ebenso schnell darunter gezogen ist, wie sie bei steigenden Temperaturen im Rucksack verstaut werden kann. Leicht, komfortabel und sportlich geschnitten macht sie zudem auch neben der Piste eine gute Figur. Der Clou: Je nach Outfit kann die Jacke gewendet und somit farblich angepasst werden.

TIPP: Zum Ende noch mein persönliches Highlight aus der Odlo Off-Course-Linie. Das Spotlight Hoody ist ein sportlich-modischer Midlayer in raffiniertem Materialmix und lässigem Design. Der Kapuzenpullover aus Polyester-Frottee mit winddichten Pertex®-Einsätzen an Brust und Rücken eignet sich für Frühlingsskitage und den Après-Ski gleichermaßen.

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.