• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Brandneues aus den heiligen Hallen

OutDoor by ISPO: Die Highlights von Europas größter Outdoor-Fachmesse

8 Minuten Lesezeit
Bergzeit war auf der OutDoor by ISPO und hat die heiligen Hallen nach Neuheiten durchforstet. Julia aus der Magazin-Redaktion hat die Bergsport-Highlights für Euch zusammengetragen!

Mehr als 1.000 Aussteller aus 35 Ländern präsentierten sich vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2019 auf der ersten OutDoor by ISPO. Trotz Temperaturen über der 35-Grad-Marke kamen mehr als 22.000 Besucher aus rund 90 Ländern in die bestens klimatisierten Hallen. Europas größte Outdoor-Fachmesse stand in diesem Jahr unter dem Motto „There’s a perfect outdoor for everyone“ und fand zum ersten Mal in München statt.

Zur Premiere war Aufbruchstimmung spürbar: Ein neues, offenes Hallenkonzept, 18 themenspezifische Focus Areas inner- und außerhalb der Hallen sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm ließen die Messe zu einer Erlebnisplattform für ein modernes Outdoor-Verständnis werden. Branchenübergreifend im Fokus war das Thema Nachhaltigkeit.

Natürlich war auch das Bergzeit Magazin mit Stift und Kamera bewaffnet auf der Messe unterwegs, um für Euch die interessantesten Neuheiten ausfindig zu machen. Egal, ob Klettern, Mountainbiken, Hochtour, Bergsteigen, Camping oder Trailrunning – lest rein und lasst Euch inspirieren!

Alpin & Hochtour

Um den Anforderungen des hochalpinen Geländes an die Ausrüstung gerecht zu werden, präsentiert Ortovox auf der OutDoor by ISPO das neue „Westalpen„-System, bestehend aus drei Bekleidungsschichten: 3L Light Jacke und Hose, Softshell-Jacke und -Hose sowie Hybrid-Jacke mit Swisswool. Die Softshell-Hose mit innovativem internen „Quick-Gaiter“ macht Gamaschen überflüssig. Alle Produkte sind genau auf die Bedürfnisse beim Bergsteigen im Hochgebirge abgestimmt: Schutz, Funktionalität und Leichtigkeit!

Petzl bringt mit dem „Fly“ einen Klettergurt auf den Markt, der zwar wenig Hängekomfort bietet, dafür extrem leicht ist, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Möglich macht das der Verzicht auf Metallteile – der Gurt samt Materialschlaufen und Eisschrauben-Halterungen besteht nämlich nur aus Textil und Kunststoff. Er lässt sich auch mit schweren Bergstiefeln oder Steigeisen einfach an- und ablegen und eignet sich somit hervorragend zum (Ski-)bergsteigen.

Klettern & Bouldern

Edelrid will mit dem „Swift Protect Pro Dry“ noch mehr Sicherheit beim Alpinklettern geben: Mit seinen hochfesten Aramidfasern bietet der integrierte Schnittschutz des Kletterseils zusätzliche Sicherheit im Vorstieg:

Komfort und ein neues Bandsystem – das bietet der neue KletterschuhMystix“ von Red Chili:

Sitzt, passt und hat Luft – der „Borea“ von Petzl ist mit seiner Passform speziell für Damen entwickelt. Der Kletterhelm eignet sich auch für viele andere Bergsportarten:

Angenehmer Stoff, ausreichend Stretch und stylisch geschnitten: die neue Climbing Collection hat Patagonia speziell für Damen entwickelt:

Black Diamond liefert mit dem „Technician“ einen neuen Performance-Zustiegsschuh:

Wandern & Trailrunning

On goes Wanderschuhe! Mit einer hochwertigen, wasserdichten Membrane ausgestattet sorgt der wasserdichte und dennoch atmungsaktive „Cloud Rock“ bald für maximalen Wetterschutz bei allen Outdooraktivitäten. Die Cloud-Tec-Dämpfung garantiert maximale Unterstützung und Stabilität auf jedem Untergrund, die reflektierenden Elemente bessere Sichtbarkeit in der Dämmerung. Ob die von Cloudsurfer, Cloudventure, Cloudflow & Co. entlehnte Konstruktion auch für verschiedenstes Gelände im Gebirge geeignet ist, testen wir natürlich demnächst für Euch im Bergzeit Magazin.

Mit einer hochwertigen, wasserdichten Membrane ausgestattet sorgt der "Cloud Rock" von ON Running bald für maximalen Wetterschutz. | Foto: Julia Eckart
Mit einer hochwertigen, wasserdichten Membrane ausgestattet sorgt der „Cloud Rock“ von ON Running bald für maximalen Wetterschutz. | Foto: Julia Eckart

Die passenden Stöcke für jede Gangart zwischen Wandern und Trailrunning liefert Leki. Das „Cross Shark“ ­Klicksystem des „MCT 12 Vario“ führt in der Carbon-Variante zu einem 200 Gramm leichten Performance­-Trekkingstock:

Für Abenteuer, bei denen wirklich jedes Gramm zählt, kann man auf den „Distance Carbon Running“ von Black Diamond zurückgreifen. Mit einem Gewicht von nur 95 Gramm ist er ein unschlagbarer Begleiter über Stock und Stein.

Wer dazu noch den „Free Hiker Parley“ von Adidas Terrex an den Sohlen hat, ist für jedes Gelände gerüstet. Die äußerst bequeme, sockenartige Oberkonstruktion des Schuhs passt sich auf langen Wanderungen jeder Fußform an. Und das Beste: das Recycling-Modell ist dabei nicht nur stylisch, sondern auch nachhaltig!

Mountainbike & Rennrad

Damit auch Damen unkompliziert ihre Radhose wechseln können, hat sich Maloja bei der neuen „Pushbikers„-Kollektion etwas ausgedacht: die Damen-Radhose mit Strap!

Imprägniert & isoliert

Funktionskleidung aus Kaffeesatz? Klingt auf den ersten Blick verrückt – Kaffee hat jedoch zahlreiche nützliche Eigenschaften. Schöffel verarbeitet deshalb Textilfasern mit recyceltem Kaffeesatz und hat daraus den Stoff „S. Café“ entwickelt.

Die Bekleidung aus der aktuellen Active-Kollektion hemmt beispielsweise Gerüche und bietet auch bei mehrtägigen Touren ein angenehmes Tragegefühl. Neu ist die Verwendung in Außenmembranen! Produktmanagerin Johanna erklärt, was die „3L Charleroi“ so alles drauf hat:

Mit der „Oslo“ präsentiert Schöffel außerdem eine besonders wärmende und atmungsaktive Isolationsjacke, deren Futterkonstruktion einem Tierfell nachempfunden ist. Johanna erklärt, wie das innovative Material „PrimaLoft Next“ funktioniert:

Black Diamond präsentiert außerdem in der „Alpine 3L ­Stretch ­Shell“ eine exklusive Trockenlaminiertechnologie, die Wasser und PFC‘s bei der Imprägnierung vermeidet. Und damit Du während der Ruhepausen beim Klettern nicht frieren musst, schützt Dich das robuste Obermaterial der „Nuclei AR“ vor Wind und hält Dich warm:

Camping & Outdoor

Camping-Spezialist Therm-a-Rest präsentiert mit der „Trail Pro“ eine aufblasbare, äußerst behagliche Isomatte mit Stretchmaterial, die sich leicht in eine rucksackfreundliche Größe verstauen lässt. Außerdem: Kein Stress mehr beim Aufpumpen und Entleeren deiner Luftmatratze: Mack zeigt, wie die neuen „WingLock„-Ventile funktionieren und warum Du damit viel schneller bist:

Unsere hiesigen Schlafsack-Spezialisten aus Bad Feilnbach sind ja mittlerweile fast gesetzt für Messe-Awards. Auch diesmal gibt es einen solchen in der Kategorie „Mountaineering Equipment“, und zwar für den „Biopod Down Hybrid Ice Extreme (heatable)„, dessen Wollfüllung der Daune Feuchtigkeit entzieht; außerdem sorgt eine integrierte Fußheizung für extra Wärme. Keine Stiche, keine Kälte, keine heißen Füße und kein nerviges Rutschen – im Almwoll-Schlafsack „Biopod Survival“ von Grüezi-Bag kannst Du dank 3D-Moskitonetz unglaublich erholsam draußen schlafen!

Das neue „Hubba Hubba NX“ von MSR heimst einen Gold-Award ein. Mit der neuen „Xtreme Shield“-Beschichtung wurde vor allem die Wasserdichtigkeit verbessert. Sie soll Wasser drei Mal so lange standhalten, wie bisher verwendete Materialien. Ebenfalls neu sind Nähte mit Quellgarn, die das Zelt zusätzlich abdichten und die Haltbarkeit erhöhen. Für den europäischen Markt haben die Zelt-Spezialisten erstmals ultraleichte und dabei höchst stabile Zeltstangen aus „Easton Syclone“-Kompositmaterial eingeführt. Die neue „Habitude„-Serie bietet robuste Familienzelte mit unkompliziertem Aufbau, vielen Innentaschen und praktischen Features sowie eine komfortable Stehhöhe:

Die neue Lightweight/Ultralightweight Trail Series von HydroFlask bietet vakuumisolierte Edelstahlflaschen bei 25 bzw. 35 Prozent weniger Gewicht, während die Zwei- bzw. Vier-Liter-Trinkblasen der neuen Hydration Rucksäcke dem MTB-Enthusiasten für bis zu vier Stunden eisgekühlte Getränke liefern. Das Lieblingssandwich wird dank der Insulated Lunchbox doppelt so lange gut gekühlt bis zur Mittagspause durchhalten, ob im Büro oder auf der Wanderung:

Und auch der Dauerbrenner Wide Mouth erhielt ein Design-Update in fröhlich frischen Frühjahrsfarben:

Schuhe & Socken

Vom unbändigen Wunsch getrieben, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen, tüfteln die jungen Rosenheimer von Doghammer schon seit einigen Jahren mit viel Herzblut und sozialem Engagement an hochwertigen Zehentrennern. Nun haben sie was Neues ausgeheckt: Mit Style und Komfort kommt der „Natural Cork Explorer“ daher. Ein super bequemer Korkschuh, mit dem Dein ökologischer Fußabtritt kleiner wird. Überzeuge Dich selbst!

Nachhaltige Neuheiten

Die Aussage „Made in Nepal“ hat für Sherpa Adventure Gear nicht nur wirtschaftliche, sondern vor allem ökologische und soziale Bedeutung: Die Herstellung der Bekleidungsstücke und Accessoires schafft qualifizierte Arbeitsplätze und will damit den Auswirkungen der mangelhaften Verwaltung entgegenwirken. Für jedes einzelne verkaufte Produkt fließt eine Geldspende an den „Sherpa Adventure Gear Fund“, der die Schulausbildung von Kindern in Nepal unterstützt. Und ganz ehrlich – wer kann bei diesen tollen Farben und Mustern noch widerstehen?

Die Mission von Tentree: Für jedes verkaufte Produkt werden 10 Bäume gepflanzt! Damit wollen die Macher nicht weniger, als die ökologisch progressivste Marke unseres Planeten werden. Anstatt „nur“ den negativen Impact der Bekleidungsindustrie zu reduzieren, macht sich das Unternehmen genau diesen zu Nutze – als Motor der Veränderung. Heißt im Klartext: Durch den Kauf der komplett nachhaltig produzierten Kleidung trägst du zur Revitalisierung der Erde bei – wie cool ist das denn? Unter www.tentree.com/pages/progress kannst du jederzeit mitverfolgen, wie viele Bäume bereits gepflanzt wurden. Außerdem kannst du mittels Code am Produkt „deine“ Bäume registrieren.

Bei Temperaturen über 35 Grad Celsius war’s für unsere Messe-Mädels dringend Zeit für einen Swimwear-Check. Abgesehen davon, dass die Farben und Muster unwiderstehlich sind, wird die neue Prana-Kollektion auch erstmals zu 100 Prozent aus Econyl gefertigt sein. Die Nylonfaser verwandelt das Müllproblem in einzigartige Produkte. Beispielsweise werden alte Fischernetze, Fabrikabfälle oder Teppiche in Nylongarn mit fabrikneuer Qualität umgewandelt und anschließend von der Fashion-Industrie zu so toller Bademode wie dieser hier verarbeitet. Das finden wir natürlich auf ganz vielen Ebenen Spitze!

Das war’s vorerst von der diesjährigen OutDoor by ISPO. Ihr wollt noch mehr Produktneuheiten? Dann schaut doch mal hier:

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.