Deuter (429 Artikel)

Damen Aviant Carry On 28 SL Rucksack Herren Aviant Carry On 28 Rucksack Light Drypack Kinder Kikki Rucksack Race X Rucksack Damen Aviant Carry On 28 SL Rucksack Walker 20 Rucksack Damen AC Lite 22 SL Rucksack Kid Comfort Trage Infiniti Rolltop Rucksack Urban Hüfttasche Gravity Rope Sheet Seilunterlage Kinder Kikki Rucksack Gravity Pitch 12 Rucksack Dreamlite Schlafsack AC Lite 17 Rucksack Damen Bike I 18 SL Rucksack Damen AC Lite 21 SL Rucksack Damen Aviant Access 50 SL Rucksack Herren Aviant Access Pro 60 Rucksack Damen Aviant Access Pro 55 SL Rucksack Damen Aviant Access Pro 55 SL Rucksack Infiniti Dirtbag Infiniti Dirtbag Light Drypack Gravity Chalk Bag I Bike 0.5 Tasche Light Drypack Raincover Square Urban Hüfttasche Raincover I Security Holster Triangle Front 1.5 Fahrradtasche Raincover III Boot Pack Streamer Trinksystem Herren Gravity Motion Rucksack Speed Lite 21 Rucksack Walker 20 Rucksack Race Air Rucksack AC Lite 23 Rucksack Damen AC Lite 21 SL Rucksack Damen AC Lite 21 SL Rucksack Damen Aviant Access 38 SL Rucksack Damen AC Lite 28 SL Rucksack Damen AC Lite 28 SL Rucksack Herren Aviant Access 55 Rucksack Guide Lite 24 Rucksack UP Seoul Rucksack Kinder Fox 30 Rucksack Aviant Duffel Pro 60 Damen Guide Lite 28+ SL Rucksack Damen Guide 32+ SL Rucksack Damen Guide 32+ SL Rucksack Damen Gravity Expedition 45+ SL Rucksack Damen Guide 42+ SL Rucksack Exosphere 0° L Schlafsack Orbit 0° Schlafsack Kinder Infiniti Dirtbag Kinder Infiniti Dirtbag

Deuter gilt im Rucksackbereich als der Pionier und Marktführer im deutschsprachigen Raum. Die Wurzeln von Deuter liegen dabei weit zurück: 1898 gründete Hans Deuter das Unternehmen in Augsburg als Briefbeutel- und Sacklieferant der Post. Früh setzte Deuter den Fokus auf die Produktion von Rucksäcken.


Inzwischen ist Deuter nicht mehr aus der Alpin-Historie wegzudenken. Deuter Rucksäcke wurden bei zahlreichen Expeditionen den extremsten Bedingungen ausgesetzt und aufs Härteste geprüft - von der Erstdurchsteigung der Eiger Nordwand durch Anderl Heckmair 1938 bis hin zu den aktuellen Expeditionen von 8000er-Frau Gerlinde Kaltenbrunner. Die intensive Zusammenarbeit mit den Extremsportlern und Bergprofis der internationalen Berg- und Skiführerverbände bildet das Fundament für die Innovationen, mit denen das Deuter Produktentwicklungsteam den Markt immer wieder aufs Neue revolutioniert. Nach dem ersten rückenbelüfteten patentierten "Deuter Aircomfort" Tragesystem, das Mitte der 1980er Jahre auf den Markt kam, folgten zahlreiche weitere Tragesysteme.

Zudem entwickelte Deuter auch als erste Marke spezifische Radrucksäcke. Andi "Anderl" Heckmair, der Erfinder der gleichnamigen MTB-Transalp-Route von Oberstdorf an den Gardasee, entwarf 1990 den "Urvater" aller Fahrradrucksäcke, den Deuter Bike 1. Vorher gab es schlicht keine Rucksäcke, die speziell für das Fahrradfahren entworfen wurden - es wurde fleißig zweckentfremdet. Neben Rucksäcken produziert Deuter zudem nun schon seit 25 Jahren komfortable Schlafsäcke für Kinder und Erwachsene.

Neuer Geschäftsführer seit Juli 2020


Die Zeichen bei Deuter stehen auf Veränderungen. Am 1. Juli 2020 übernahm Robert Schieferle, bisher stellvertretender Geschäftsführer, die Geschäftsleitung der Deuter Sport GmbH. Er löste damit Martin Riebel ab, der seit 2012 in Gersthofen bei Augsburg die Geschäfte führte. Angetrieben von der Vision Berg- und Outdoorfans auf der ganzen Welt zu begeistern, spielt für den neuen Geschäftsführer neben der digitalen Transformation insbesondere die Nachhaltigkeitsstrategie eine bedeutende Rolle für die Zukunft.

Der Umwelt- und Nachhaltigkeitsgedanke bei Deuter


Nachhaltiges Handeln vom Anfang bis zum Ende eines Produktlebens steht bei Deuter groß im Fokus. Es werden recycelte und nachhaltige Materialen verwendet, es wird mit langjährigen Produktionspartnern zusammengearbeitet und ein lebenslanger Reparaturservice angeboten. Deuter ist Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien und seit 2011 Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF), die sich innerhalb der Textil- und Bekleidungsindustrie für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern vor Ort einsetzt. Zum siebten Mal wurde Deuter im Dezember 2019 mit dem Leader Status ausgezeichnet.
Bei der Optimierung von Herstellerprozessen vertraut Deuter auf bluesign System, dem weltweit strengsten Schutz für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Verbraucherschutz. Um strenge Tierschutzauflagen zu erfüllen, verwendet Deuter für seine Schlafsäcke seit 2015 ausschließlich Daunen und Federn, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind. Der RDS kontrolliert die gesamte Produktions- und Lieferkette vom Küken bis zum fertigen Schlafsack.


Gesamte Kollektion seit 2020 PFC-frei


Seit 2020 nur noch PFC-freie Produkte herstellt werden, setzt Deuter ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Durch eine umweltverträgliche DWR Imprägnierung (Durable Water Repellency) wird in Zukunft vollständig auf die umweltschädlichen per-und polyfluorierte Chemikalien (PFC) verzichtet.
Die neue urbane UP Serie von Deuter ist nicht nur PFC-frei, die Stoffe bestehen auch zu 100% aus recycelten PET Flaschen. Die nachhaltig produzierten Daypacks sind zudem neben dem bluesign Standard auch nach dem GRS (Global Recycled Standard) zertifiziert und eignen sich als perfekte Wegbegleiter für den Alltag.


Hier geht es zum Deuter Markenshop bei Bergzeit:


Alles von Deuter bei Bergzeit


Markencheck Deuter

  • Deuter produziert Rucksäcke, Schlafsäcke, Kindertragen, Taschen und weitere Ausrüstung für den Berg-, Rad- und Outdoorsport sowie Reisen.
  • Vor allem bekannt für ... sehr hohe Qualitätsansprüche, durchdachte und komfortable Produkte im Bereich Outdoorsport und Reisen.
  • Eine bekannte Athletin ist ... Höhenbergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner.
  • Produkt-Klassiker sind ... die Trans Alpine Bikerucksäcke, die Rucksackserien Guide bzw. Guide Lite,  die Kindertragen-Serie Kid Comfort und die Deuter Kinderrucksäcke.

Deuter Produkttests

Mehr zum Thema Rucksäcke im Bergzeit Magazin