Winter Sale - bis zu 60% Rabatt auf aktuelle Winterware

Winter Sale - bis zu 60%

Zum Sale

Kaufberatung Barfußschuhe

Barfußschuhe sind eine Wohltat – für Körper und Geist! Man „läuft“ sich gesund und fördert Muskulatur und Körperhaltung. In unserer Kaufberatung erklären wir, welche Vorteile Barfußschuhe haben und welche Modelle im Handel erhältlich sind. Weiterlesen

Sole Runner Barfußschuhe Damen  (24 Artikel)

  • Seite
  • 1
Kategorie & Filter
Filter & Kategorien

Filter & Kategorien

  • Marke: Sole Runner
  • Filter zurücksetzen
Geschlecht
Größe
Marke
Farbe
Preis
bis
Outdoor Outlet
Filter zurücksetzen
Neu
Sole Runner Callisto 2 Schuhe
Sole Runner Callisto 2 Schuhe
149,95 €
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistischer Leder-Halbschuh für das ultimative, geschützte Barfußlaufgefühl im Alltag

Neu
Sole Runner Namaka 2 Schuhe
Sole Runner Namaka 2 Schuhe
139,95 €
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Sehr bequemer Barfußschuh mit überarbeiteter 6 mm Laufsohle für mehr Grip und Komfort

bis 40%
Sole Runner Damen Larissa Winterstiefel
Sole Runner Damen Larissa Winterstiefel
ab 107,94 € statt 179,90 €
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Eleganter, gefütterter Damen-Winterstiefel für das geschützte "Wie-Barfuß-Laufgefühl" in der kalten Jahreszeit

bis 40%
Sole Runner Kari Winterschuhe
Sole Runner Kari Winterschuhe
ab 95,94 € statt 159,90 €
  • black
  • brown
  • 40
  • 41
  • 43
  • 45
  • 43
  • 44
  • 45
  • 48
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Sehr bequemer Barfußlaufschuh im klassischen Halbschuh-Style

bis 40%
Sole Runner Kari Winterschuhe
Sole Runner Kari Winterschuhe
ab 95,94 € statt 159,90 €
  • brown
  • black
  • 43
  • 44
  • 45
  • 48
  • 40
  • 41
  • 43
  • 45
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Sehr bequemer Barfußlaufschuh im klassischen Halbschuh-Style

Sole Runner Damen Chenoa Schuhe
Sole Runner Damen Chenoa Schuhe
159,90 €
  (3)
  • black
  • taupe
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 36
  • 37
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Schicker Damen-Mokassin mit hochgezogenem Schaft und minimalistischem Barfuß-Laufgefühl

40%
Sole Runner Damen Elara Sandale
Sole Runner Damen Elara Sandale
71,94 € statt 119,90 €
  (1)
  • wood
  • black
  • 36
  • 37
  • 41
  • 42
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistische Damen-Ledersandale für das Barfußlaufgefühl im Sommer

40%
Sole Runner Callisto Canvas Schuhe
Sole Runner Callisto Canvas Schuhe
83,94 € statt 139,90 €
  (3)
  • navyblue
  • offwite
  • 36
  • 39
  • 40
  • 42
  • 43
  • 44
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistischer Halbschuh für das ultimative, geschützte Barfußlaufgefühl im Alltag

40%
Sole Runner Callisto Canvas Schuhe
Sole Runner Callisto Canvas Schuhe
83,94 € statt 139,90 €
  (3)
  • offwite
  • navyblue
  • 39
  • 40
  • 42
  • 43
  • 44
  • 36
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistischer Halbschuh für das ultimative, geschützte Barfußlaufgefühl im Alltag

20%
Sole Runner Damen Elara Sandale
Sole Runner Damen Elara Sandale
95,92 € statt 119,90 €
  (1)
  • black
  • wood
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 36
  • 37
  • 41
  • 42
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistische Damen-Ledersandale für das Barfußlaufgefühl im Sommer

bis 40%
Sole Runner Pure II Schuhe
Sole Runner Pure II Schuhe
ab 71,94 € statt 119,90 €
  (10)
  • white
  • grey-black
  • blue-black
  • 36
  • 39
  • 40
  • 42
  • 43
  • 44
  • 36
  • 41
  • 45
  • 47
  • 37
  • 41
  • 45
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichter, minimalistischer Freizeitschuh mit dünner Sole für maximales Barfuß-Gefühl und kräftige Füße

bis 40%
Sole Runner Damen Yepa 2 Winterstiefel
Sole Runner Damen Yepa 2 Winterstiefel
ab 107,94 € statt 179,90 €
  (5)
  • bordo
  • black
  • 36
  • 37
  • 39
  • 41
  • 37
  • 38
  • 40
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichter, minimalistischer Damen-Schnürstiefel für geschütztes Barfußlaufgefühl in der kühlen Jahreszeit

10%
Sole Runner Damen Yepa 2 Winterstiefel
Sole Runner Damen Yepa 2 Winterstiefel
161,91 € statt 179,90 €
  (5)
  • black
  • bordo
  • 37
  • 38
  • 40
  • 36
  • 37
  • 39
  • 41
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichter, minimalistischer Damen-Schnürstiefel für geschütztes Barfußlaufgefühl in der kühlen Jahreszeit

bis 40%
Sole Runner Transition Vario 2 Leather Schuhe
Sole Runner Transition Vario 2 Leather Schuhe
ab 119,94 € statt 199,90 €
  • 36
  • 37
  • 40
  • 41
  • 43
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistischer, locker geschnittener Lederstiefel für maximalen Schutz und Barfußlaufgefühl

Sole Runner Damen Chenoa Schuhe
Sole Runner Damen Chenoa Schuhe
159,90 €
  (3)
  • taupe
  • black
  • 36
  • 37
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Schicker Damen-Mokassin mit hochgezogenem Schaft und minimalistischem Barfuß-Laufgefühl

10%
Sole Runner Pure II Schuhe
Sole Runner Pure II Schuhe
107,91 € statt 119,90 €
  (10)
  • grey-black
  • white
  • blue-black
  • 36
  • 41
  • 45
  • 47
  • 36
  • 39
  • 40
  • 42
  • 43
  • 44
  • 37
  • 41
  • 45
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichter, minimalistischer Freizeitschuh mit dünner Sole für maximales Barfuß-Gefühl und kräftige Füße

Sole Runner Scout 2 Schuhe
Sole Runner Scout 2 Schuhe
159,90 €
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Eleganter und minimalistischer Barfuß-Mokassin für natürliche Fußposition im Alltag

bis 40%
Sole Runner Transition Vario II Stiefel
Sole Runner Transition Vario II Stiefel
ab 101,94 € statt 169,90 €
  (9)
  • dark brown
  • black-red
  • 36
  • 37
  • 44
  • 45
  • 47
  • 38
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistischer, locker geschnittener Stiefel für maximalen Schutz und Barfußlaufgefühl

10%
Sole Runner Transition Vario II Stiefel
Sole Runner Transition Vario II Stiefel
152,91 € statt 169,90 €
  (9)
  • black-red
  • dark brown
  • 38
  • 36
  • 37
  • 44
  • 45
  • 47
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Minimalistischer, locker geschnittener Stiefel für maximalen Schutz und Barfußlaufgefühl

10%
Sole Runner FX Trainer 3 Schuhe
Sole Runner FX Trainer 3 Schuhe
98,91 € statt 109,90 €
  (10)
  • 36
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichter, wasserabweisender Barfußschuh mit weiter Passform

Mehr Artikel laden
  • Seite
  • 1

Lieblingsthemen

Kaufberatung Barfußschuhe

Mit seinem komplexen System von Bändern, Gelenken, Muskeln und Nervenenden ist der Fuß eines der größten sensorischen "Organe" unseres Körpers. Dieses Wunderwerk der Evolution hat nur einen Schwachpunkt: wenig Schutz vor der Umwelt. Während Tiere Hufe oder Polster zum Schutz vor äußeren Einflüssen entwickelten, werden menschliche Füße ausschließlich durch die Körperwahrnehmung und (mehr oder weniger) weiche Haut geschützt.

Über die Jahre hat sich der ehemals vorhandene Schutz weiter zurückgebildet. Spätestens mit dem Aufkommen erster Schuh-ähnlicher Fußbekleidungen im Mitteleuropa der Steinzeit lernte der Mensch die Verwendung künstlicher Hilfsmittel zu schätzen, um den Fuß vor Verletzungen zu schützen.

Im Unterschied zu modernen, gedämpften Schuhen bestanden diese Ur-Schuhe jedoch aus nicht viel mehr als einer Schicht Fell oder Leder. Sie ähnelten damit Barfußschuhen mehr als jeder herkömmliche Schuh!

Barfußschuhe vermitteln ein ausgezeichnetes Gefühl für den Untergrund. | Foto: vivobarefoot
Barfußschuhe vermitteln ein ausgezeichnetes Gefühl für den Untergrund. | Foto: vivobarefoot

Die Füße geben dem Körper Feedback für den Untergrund

Die Eigenwahrnehmung ist der Sinn für unsere Körperposition und Orientierung. Wir benutzen ihn für Bewegung - je mehr Feedback unser Körper bekommt, desto koordinierter sind unsere Bewegungen. 70 Prozent dieses Feedbacks bezieht unser Körper über Drucksensoren an unseren Füßen, was speziell während des Sports große Anforderungen an unsere Laufschuhe stellt. Dicke, schockabsorbierende Sohlen reduzieren die Rückmeldungen der Füße drastisch und schränken die Qualität unserer Bewegungen stark ein.

Während des Laufens mit stark gedämpften Schuhen schwammig auf der Ferse aufzukommen ist - genau genommen - keine natürliche Bewegung. Auf dem Vorfuß oder Mittelfuß zu landen ist hingegen die natürlichste Form des Laufens. Der gut trainierte Fuß fängt in diesem Fall die Aufprallennergie auf.

Wenn wir vom Gehen zum Laufen übergehen, lassen uns unsere Füße rechtzeitig wissen, dass wir auf unserem Vorfuß oder Mittelfuß landen sollen. Es tut eben weh, wenn man barfuß auf der Ferse landet! Diese wertvolle natürliche Rückmeldung unterbinden moderne, schockabsorbierende Schuhe.

Degenerierter Laufstil durch zu viel Dämpfung

Dadurch, dass Dämpfungselemente weich sind und nachgeben, bekommt der Fuß keine klare Rückmeldung vom Untergrund. Zudem wird auch der Halt im Schuh beeinträchtigt - der Fuß versucht dauernd, das schwammige Gefühl mit Muskeln und Sehnen auszugleichen. Die Schuhhersteller reagieren auf dieses Defizit mit dem Einbau von Stützelementen. Derart verpackt hat der Fuß gar keine Chance mehr, sich natürlich zu bewegen.

Über einen längeren Zeitraum hinweg entsteht auf diese Weise eine fehlerhafte Körperwahrnehmung. Drucksensoren, Muskeln und Sehnen werden nicht mehr gefordert und bilden sich gegebenenfalls zurück. Schlimmer noch: Die Stützen und Dämpfungselemente können die Belastung in den Gelenken (Sprunggelenk, Hüfte und besonders Knie) sogar erhöhen - durch stetig gleiche Belastungspunkte und ein Verkanten der Gelenke.

Mit Barfußschuhen findet der Bewegungsapparat zurück zu einem natürlichen Laufstil. | Foto: vivobarefoot
Mit Barfußschuhen findet der Bewegungsapparat zurück zu einem natürlichen Laufstil. | Foto: vivobarefoot

Barfußlaufen ist aktueller denn je!

Die Chinesen vergleichen die Füße mit den Wurzeln eines Baumes. Aber nicht nur in der traditionellen chinesischen Medizin hat man erkannt, dass viele Beschwerden des Körpers von diesen ausgehen. Einer der populärsten deutschsprachigen Experten, der sich mit Fußbeschwerden befasste, ist Sebastian Kneipp. Kneipp empfahl schon früh das Barfußgehen - Stichwort "Tautreten".

In Rehakliniken wurden aus diesem Grund Barfußpfade eingerichtet. Viele Orthopäden empfehlen Barfußgehen zur Vorbeugung von z.B. Senk- und Spreizfüßen und zur Verbesserung der Körperhaltung. Weswegen es selbstverständlich sein sollte, dass Kinder ihre Schuhe ausziehen, um barfuß die Welt zu erkunden und ihre Fußmuskulatur zu stärken. Nebenbei bemerkt: 98 Prozent aller Menschen haben von Geburt an eigentlich gesunde Füße!

Barfußschuhe - natürlich gesund laufen

Auch im Leistungsport wurde schon oft bewiesen, dass High-Tech an den Füßen nicht Voraussetzung für den Sieg ist. Zola Budd lief 1984 beispielsweise barfuß auf 5000 m Weltrekord. Und schon 1960 gewann Abebe Bikila Marathon-Gold in Weltbestzeit bei den Olympischen Spielen in Rom - ebenfalls barfuß!

Um heute barfuß zu laufen bedarf es Schuhen, die unsere Füße schützen und gleichzeitig eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und maximale sensorische Rückmeldung an unser Gehirn ermöglichen. Der Schuh darf also den Fuß nicht einengen und sollte ihm möglichst viel Spielraum bieten. Die Sohle muss griffig sein, für guten Halt auf verschiedensten Untergründen sorgen und gleichzeitig Schutz vor Widrigkeiten auf dem Weg bieten. Sie muss dabei jedoch flexibel und dünn genug sein, um alles erspüren und sich an Unebenheiten anpassen zu können. Das i-Tüplelchen für einen ausgewogenen Bewegungsablauf ist ein möglichst geringes Eigengewicht.

Barfußschuhe bei Bergzeit

Unterschiedliche Ansatzpunkte zeigen, wie viel Dynamik in der Entwicklung von Barfußschuhen herrscht. Am konsequentesten setzen das Barfuß-Prinzip Sole Runner, Lizard und Vivobarefoot um. Eine ultradünne Sohle lässt sehr viel Gespür für den Untergrund aufkommen, schützt den Fuß und ist extrem flexibel. Diese Flexibilität und Leichtigkeit wird auch akribisch im Obermaterial fortgesetzt. Der Schuh sitzt sauber am Fuß, ohne jedoch eng zu sein und ist im Vorfußbereich weit genug geschnitten um diesen uneingeschränkte Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten. Speziell Lizard hat zudem Barfußschuhe im Sortiment, die sich auch für komfortables Wandern eignen. Dazu kommen minimalistisch designte Sandalen wie die " RollUp", die den Barfußgedanken eins zu eins umsetzen.

Anders löst die Aufgabe Vibram mit seinen FiveFingers. Da jede Zehe - ähnlich wie bei einem Fingerhandschuh  - einzeln umschlossen wird, hat der Vorfuß alle Möglichkeiten sich den Bodenbeschaffenheiten anzupassen. Ein FiveFingers Barfußschuh sitzt satter am Fuß und hat ein Profil mit einer leichten Mittelfußstütze, was sehr viel Vertrauen im Gelände bietet!

Eine Mischung bietet Merrell mit seiner Glove-Serie. Eine breite Zehenbox lässt den Vorfuß ungehindert agieren und der Mittelfuß wird durch die Schnürung fest umschlossen. Die Profilsohle von Vibram, ähnlich wie bei den FiveFingers, macht Lust auf Trails.

Aller Anfang soll Spaß machen!

Mit Barfußschuhen trainiert man das Gleichgewichtsgefühl - und auf der Slackline gleich doppelt! | Foto: Tina Stahl
Mit Barfußschuhen trainiert man das Gleichgewichtsgefühl - und auf der Slackline gleich doppelt! | Foto: Tina Stahl

Wenn man mit dem Barfußlaufen beginnt, müssen sich Muskeln und Sehnen erst wieder an ihre "normale" Tätigkeit gewöhnen. Deswegen sollte man am Anfang nicht übertreiben! Wer sein Leben lang Fersenläufer war, braucht seine Zeit, um zum Vorfuß- oder Mittelfußläufer zu werden. Es zahlt sich aus, behutsam an das Thema heranzugehen - der ganze Körper wird es einem danken!

Ein einfacher Schritt ist es, sich mit den ersten Barfußschuhen nicht gleich auf das Joggen zu versteifen. Ist man im Alltag mit Barfußschuhen unterwegs, ist es genauso eine Wohltat und bereitet den Körper sanft darauf vor, beim Laufen mit Barfußschuhen unterwegs zu sein.

Auch auf ausgedehnten Spaziergängen und leichten Wanderungen wird man die schweren Wanderschuhe bald im Eck stehen lassen und zu Barfußschuhen greifen. Im anspruchsvolleren Gelände werden sich Erfahrene im Nu wohlfühlen, da ein Umknicken durch die Rückmeldung des Fußes frühzeitig verhindert wird!

Fazit zu Barfußschuhen

Barfuß gehen ist gesund - für Körper und Geist. Es stärkt die Fußmuskulatur, dazu Waden, Po und Rücken. Dadurch verbessert sich die Körperhaltung - auch Hüfte und Kniegelenke werden geschont. Durch die Stimulation der Fußsohlen bekommt der Körper mehr Feedback, man hat eine bessere Körperwahrnehmung und man fühlt sich schlicht wohler - eine natürliche Fußreflexzonenmasage sozusagen. Durch moderne Barfußschuhe kann man sich in fast allen Lebenslagen auf gesunde Art bewegen!

Weitere Artikel zum Thema Laufen im Bergzeit Magazin

Unsere Top Outdoor Marken 

Alle Marken