100 TageGeld zurück Kostenloser VersandAb 50€ in D und AT
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversandin D und AT
magazine::magazine

Navigation, Tracking, Tourenplanung und Helferlein in der Not - für fast jeden Zweck gibt es mittlerweile nützliche Smartphone-Apps, auch für Radfahrer und Mountainbiker. Arnold Zimprich stellt seine fünf besten Fahrrad-Apps und ein Desktop-Feature vor.

Seid Ihr im Gebirge viel mit dem Mountainbike unterwegs? Dann gibt es auf Google Play eine große Anzahl von hilfreichen Fahrrad-Apps, die Eure Herzen höher schlagen lassen – und auch einen heißen Tipp für den Desktop, der schon daheim die Vorfreude auf die nächste Tour steigen lässt!

Die besten Fahrrad-Apps für Mountainbiker

Runtastic überzeugt auch als Fahrrad-App bzw. Radcomputer.
Linkicon

Runtastic überzeugt auch als Fahrrad-App bzw. Radcomputer.

Die Fahrradcomputer-App: Runtastic Mountain Bike

An Runtastic kommt man auf dem Smartphone, wenn es um Outdoor-Apps geht, nur schwer vorbei. Und das nicht ohne Grund! Denn die Österreicher bieten auch auf ihrer Bike-App einen Rundumschlag in Sachen Funktionalität.

Per GPS ermittelt „Runtastic Mountain Bike“ Distanz, Zeit, Geschwindigkeit, Höhenmeter, Pace, Kalorien und weitere Parameter. Daneben hat die Fahrrad-App noch einige clevere Sonderfunktionen an Bord, zum Beispiel zeigt sie die aktuelle Position direkt auf Google Maps an. Wer Genaueres über seine Fahrstrecke wissen möchte, bekommt die aktuelle Steigrate während der Tour in Höhenmeter pro Minute angezeigt, auch Informationen über die aktuellen Wetterverhältnisse können eingeholt werden. Wer möchte, kann sich mit zusätzlicher Hardware auch die eigene Herzfrequenz anzeigen lassen. Der Clou: Das konfigurierbare Display! Hier kann man selbst bestimmen, welche MTB-Daten angezeigt werden sollen. Die App gibt es auch in einer Pro-Version, die weitere Sonderfunktionen anbietet.

Die Fahrrad-App Komoot hilft bei Navigation und Tourenplanung,
Linkicon

Die Fahrrad-App Komoot hilft bei Navigation und Tourenplanung.

Navigation am Fahrrad: Komoot

Kennt Ihr die guten alten Moser Bike Guides noch? Sie waren in der ersten MTB-Boomphase in Deutschland Anfang bis Mitte der Neunziger das Mittel der Wahl, wenn es um innovative Routen und Wegbeschreibungen ging. Dann kam das GPS, dann das Smartphone – den Rest der Geschichte kennt Ihr. Heute übernimmt Komoot eine ähnliche Rolle wie die Moser Bike Guides – wenn auch für einen etwas breiteren Nutzerkreis und mit einem etwas größeren Funktionsumfang.

Komoot ist ein persönlicher Guide zum Fahrradfahren und Wandern. Neue Wege zu entdecken, macht mit Komoot richtig Spaß! Der Planung von Fahrrad-, Rennrad- und Mountainbike-Touren ganz nach den eigenen Vorstellungen steht mit Komoot nichts mehr im Wege. Die App zeigt dabei an, wieviel Teer- oder Schotteranteil die Tour hat hat. Mit einem Blick ist man über Wegbeschaffenheiten, Schwierigkeiten, Länge und Höhenmeter der Tour informiert und kann die topographischen Karten von Komoot direkt auf dem eigenen Gerät betrachten. Mit der Tachofunktion behält man die eigene Geschwindigkeit und die verbleibende Strecke stets im Auge, kann zudem die Tour aufzeichnen und aus der App heraus Fotos knipsen!

Bei Fahrrad-Reperaturen hilft die App "Bike Repair" weiter.
Linkicon

Bei Fahrrad-Reperaturen hilft die App „Bike Repair“ weiter.

Erste Hilfe fürs Fahrrad: Bike Repair

Hattet Ihr schon einmal technische Probleme mit Eurem Mountainbike? Nein? Dann gehört Ihr zu den wenigen Glücklichen, denen diese App rein gar nichts bringt. Alle anderen finden mit der Fahrrad-App Bike Repair einen Rundumschlag in Sachen Fahrradreparatur. Zwar ist die App vom Aufbau her nicht das Non-Plus-Ultra, leistet im Falle des Falles aber wertvolle Dienste und lohnt in jedem Fall den Download. Einziges Manko: Die kostenlose Fahrrad-App gibt es nur auf Englisch und Spanisch!

Routenplaner und Forum: Mehr kostenlose Fahrrad-Apps

Keinen Foren-Tread verpassen und immer beim aktuellsten Tech-Talk mit dabei: Die App IBC-Forum macht's möglich.
Linkicon

Keinen Foren-Tread verpassen und immer beim aktuellsten Tech-Talk mit dabei sein: Die App IBC-Forum macht’s möglich.

MTB-Talk: IBC-Forum

Seid Ihr treue Nutzer von mtb-news.de? Dann freut Ihr Euch sicher darüber, dass es das Forum auch als App für das Smartphone gibt. Hier kann wirklich über alles geredet und Informationen über viele Themen eingeholt werden! Neben neuen Routen, der Rennszene und Bildern findet sich auf der Fahrrad-App natürlich auch der aktuellste Tech-Talk. Zwar hat man nicht den gewohnten Überblick, den man von der Desktop-Version her kennt – um auf die Basics zurückzugreifen, reicht die App jedoch völlig aus!

  • Ab zur App: IBC-Forum bei Google Play (Hinweis: Die IBC-App ist temporär nicht verfügbar.)

 

GPS-Tracker fürs Fahrrad: Strava & Strava Heatmap

Strava war noch vor zwei Jahren recht klein, jetzt ist die Fahrrad-App groß rausgekommen. Der Grund dafür wird schon beim ersten Blick klar: dieser GPS-Tracker ist, mit Verlaub, wunderschön gemacht – das konnten wir auch in unserem Test im Rahmen der Trailrunning-Apps feststellen.

Doch auch für Radfahrer hat Strava eine nette Anwendung in petto: Wenn Ihr keine Idee mehr haben solltet, wo es beim nächsten Bike-Ausflug hingehen könnte, hilft Stravas „Heatmap“ aus der Patsche. Sie zeigt alle Routen an, die andere Nutzer der Strava-App je geradelt oder gelaufen sind. Je häufiger eine Route befahren wurde, desto hellblauer die Linie auf der Map. Ziemlich beeindruckend, wie wir finden – und gleichzeitig ein optimaler Ratgeber in Sachen Routenfindung!

Neue Trails finden? Die Strava Heatmap weiß, wo andere (viel) unterwegs sind.
Linkicon

Neue Trails finden? Die Strava Heatmap weiß, wo andere (viel) unterwegs sind.

Mehr zum Thema Outdoor-Apps

Arnold Zimprich

Das Karwendel ist das bevorzugte Rückzugsgebiet des geborenen Tölzers. Als Alltagsradler locken ihn längere Rad- und Laufentfernungen, aber auch in Hochtourenstiefeln, auf dem Tourensplitboard, auf Weitwanderwegen oder im Biwaksack fühlt er sich sehr wohl. In seinem Blog bergtexterei.de schreibt Arnold über Bergsport, Radfahren, Laufen und was sonst noch wichtig ist. Pfeil Alle Artikel von Arnold Zimprich