Wir bieten folgende Zahlungsarten an:

Vorkasse Kreditkarte
Visa/Master
PayPal Sofort
Überweisung
Klarna
Rechnung
Klarna
Ratenkauf
postepay CartaSi
Nexi
Dankord Bancontact IDeal
Belgien x x x x
Bulgarien x x x
Dänemark x x x x
Deutschland x x x x x x
Estland x x x
Finnland x x x
Frankreich* x x x
Griechenland x x x
Irland x x x
Italien x x x x x
Kroatien x x x
Lettland x x x
Litauen x x x
Luxemburg x x x
Niederlande x x x x
Österreich x x x x x x
Polen x x x
Portugal x x x
Rumänien x x x
Schweden x x x
Slowakei x x x
Slowenien x x x
Spanien x x x
Tschechien x x x
Ungarn x x x
Zypern x x x



* nur Festland

  • Vorauskasse: Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang auf unser Konto bei der


      Postbank München,
      Kontonummer 8546801,
      BLZ 70010080,
      IBAN: DE95700100800008546801,
      BIC: PBNKDEFF.
      Bei Vorkasse erwarten wir Ihre Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung. Andersfalls wird die Bestellung storniert.


  • PayPal Die Belastung des Kontos erfolgt direkt durch PayPal.

  • Sofortüberweisung: Die sicherste und schnellste Art der Zahlung. Die Belastung erfolgt am Tag der Bestellung. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die Sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt.

  • Kreditkarte (Mastercard,Visa): Die Belastung des Kontos erfolgt mit dem Abschluss der Bestellung im Shop.

  • Klarna Rechnungskauf, Ratenkauf
    Die Zahlungsoptionen Rechnung und Ratenkauf bieten wir in Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna.
    Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier: Deutschland,Österreich,Schweiz

    Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier (nur in den angegebenen Ländern verfügbar): Deutschland, Österreich

    Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung und Ratenkauf setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.
    Weitere Informationen zu Klarna finden Sie hier.

  • Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

    (1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des Öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte Übertragbar.

    (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn lhre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zuruckbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

    (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.