• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Repair & Care

Ortovox ProtAct Academy

4 Minuten Lesezeit
Für Ortovox stellt Nachhaltigkeit einen Grundpfeiler seiner Unternehmensphilosophie dar. Mit der ProtACT ACADEMY bietet der Outdoor-Hersteller nun eine interaktive Plattform, die sich für mehr Nachhaltigkeit im Bergsport einsetzt. Ein Teil der Strategie stellt die Rubrik „Repair & Care“ dar – kurze Tutorials, welche der Community jede Menge Tipps, Tricks & Tools für einen nachhaltigeren Lifestyle liefern. Erfahre hier mehr!

Das Ziel der Ortovox ProtAct Academy: mehr nachhaltiger Bergsport

Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Floskel bei Ortovox. Mit seiner Strategie ProtAct 2024 hat Ortovox einen Plan, seinen Worten Taten folgen lassen wollen. Ein Teil des Ganzen ist die Rubrik Repair & Care, die sie nun veröffentlichen.

Grundsätzlich befindet sich Ortovox als Hersteller immer in einem Zwiespalt: Als Produzent wird die Marke immer einen negativen Impact auf die Umwelt haben – genauso wie wir als Bergsportler immer einen Fußabdruck in der Landschaft hinterlassen werden, die wir so lieben.

Das Ziel bei Ortovox ist es, eine nachhaltigere Art des Bergsports zu etablieren – als Team im Unternehmen und individuell als Outdoor-Sportler. Wir können viel tun! Auch und gerade in Sachen Konsum.

Ortovox hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen zu nachhaltigerem Bergsport zu sensibilisieren.

Ortovox

Ortovox hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen zu nachhaltigerem Bergsport zu sensibilisieren.


Mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit & Langlebigkeit

Das nachhaltigste Produkt ist das, welches wir bereits besitzen und das uns möglichst lang treue Dienste leistet. Bei Design und Herstellung liegt der Fokus bei Ortovox seit jeher auf maximaler Langlebigkeit. Doch das Unternehmen möchten die Lebensdauer seiner (und anderer) Produkte auch verlängern, indem es das Bewusstsein für die richtige Pflege und die Reparierfähigkeit fester in den Köpfen der Bergsport-Community verankert. Als einer der ersten Maßnahmen hat Ortovox unterhaltsame und informative Repair & Care-Videos produziert, die zeigen,

  • anhand welcher Kriterien man Produkte beim Kauf auswählen sollte,
  • wie man Rucksäcke richtig wäscht,
  • welche Hacks bei Schäden direkt auf einer Tour helfen,
  • wie man Merinoprodukte am besten pflegt
  • und wie man unterschiedliche Löcher flickt.
Eine Möglichkeit für mehr Nachhaltigkeit: das Fahrrad oder öffentliche Verkehrmittel nutzen.

Ortovox

Eine Möglichkeit für mehr Nachhaltigkeit: das Fahrrad oder öffentliche Verkehrmittel nutzen.


Bei den Produkten von Ortovox liegt der Kernfokus auf maximaler Langlebigkeit.

Ortovox

Bei den Produkten von Ortovox liegt der Kernfokus auf maximaler Langlebigkeit.


ProtAct: das Ortovox Portal für nachhaltigen Bergsport

Die Videos sind – neben vielen weiteren Tipps, Tricks und Tools – Teil des ProtAct Academy Labs. Die interaktive Plattform startet im Mai und wird das Ortovox Portal für nachhaltigeren Bergsport.

Die Videos (und mit ihnen die Markenbotschaft) leben auch von ihrer Verbreitung und Implementierung via Social Media Content, Webseiten und Blogs. Nutze sie gerne und unterstütze dadurch den Weg hin zu einem nachhaltigeren Bergsport.

Für einen gesunden, nachhaltigen Planeten - dafür setzt sich Ortovox mit seiner ProtAact Academy auf aktive und spielerische Art und Weise ein.

Ortovox

Für einen gesunden, nachhaltigen Planeten – dafür setzt sich Ortovox mit seiner ProtAact Academy auf aktive und spielerische Art und Weise ein.


Zum Markenshop von Ortovox gelangst Du hier:

Ortovox Markenshop

Inspiration und Impulsgeberin: Ortovox ProtAct Botschafterin Lena Müller

Ortovox ProtACT Botschafterin Lena Müller promoviert an der Universität Innsbruck im Fach Ökologie und ist eine ambitionierte Sportkletterin: Im Februar 2020 durchstieg sie als erst vierte Frau die Route Prinzip Hoffnung X/X+ (E9/10) in Vorarlberg. Dabei versucht Lena, die sich auch bei Science for Future engagiert, ihren Weg zum Berg weitestgehend ohne Auto zu bestreiten.

Als Wissenschaftlerin beschäftigt sich die Allgäuerin seit Jahren mit den Auswirkungen des Klimawandels auf Ökosysteme – entsprechend groß ist ihr Bewusstsein für nötige Veränderungen. Sie selbst reist wann immer möglich mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu ihren Kletterzielen. Die Umstellung empfindet sie als Bereicherung: Die Anfahrt mit dem Rad ist für sie ein „Mehr an Erlebnis“. In der Bahn nutzt sie die gewonnene Zeit und durch das Kriterium der Erreichbarkeit ohne Auto entdeckt sie neue Reviere und unbekannte Ecken. Dennoch ist es Lena wichtig, in Sachen nachhaltiger Bergsport für andere als Inspirationsquelle und Impulsgeberin zu agieren – ohne absolute Perfektion und Dogmatik.

Sportkletterin und Ortovox ProtACT Botschafterin Lena Müller zählt für viele Bergsportler als Inspiration in puncto Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Ortovox

Sportkletterin und Ortovox ProtACT Botschafterin Lena Müller zählt für viele Bergsportler als Inspiration in puncto Nachhaltigkeit und Klimaschutz.


Mit gutem Beispiel voran: Ihre Wege zu ihren Kletterzielen kombiniert Lena Müller meist mit einer Fahrradtour.

Ortovox

Mit gutem Beispiel voran: Ihre Wege zu ihren Kletterzielen kombiniert Lena Müller meist mit einer Fahrradtour.


Lena lebt vor, sich Ziele zu setzen und diese Schritt für Schritt zu erreichen. Es geht darum, sich selbst einschätzen zu können, um seine Stärken und Schwächen zu wissen und sich entsprechend zu motivieren– und damit sein Leben als Bergsportler nachhaltiger zu gestalten.

Aus diesem Grund ist Lena die erste Ortovox ProtAct Academy Botschafterin. Ihre Lebenseinstellung und wissenschaftlichen Hintergründe liefern jede Menge Inspiration für andere Bergsportler, sich mit dem Thema mehr auseinanderzusetzen. Lena wird zusammen mit Ortovox im Sommer 2022 eine interaktive Vortragsreihe präsentieren. Außerdem wird ihre Geschichte in einem eigens produzierten Dokumentarfilm porträtiert, der bei zahlreichen Filmfestivals und Events zu sehen sein wird.

Du hast Lust, Dich von Lena ganz exklusiv von ihrem Nachhaltigkeitsengagement und ihrem Outdoor-Spirit inspirieren zu lassen? Dann solltest Du Dir ihre Filmvorführung mit Vortrag am 11. August 2022 in der Bergzeit Filiale in Gmund nicht entgehen lassen. Dieses spannende Rahmenprogramm erwartet Dich dort:

11. August 2022 – Alpintag in der Bergzeit Filiale in Gmund

Das erwartet Dich

  • von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr VIP Shopping
  • ab 20.00 Uhr:
    • Vortrag Lena Müller zum Thema „nachhaltiges Klettern“
    • Filmvorführung „More than a route”
  • Stelle Lena alle Fragen rund um das Thema nachhaltiger Bergsport
  • Jeder Teilnehmer bekommt eine Goodie-Bag
  • Außerdem findet eine kleine Verlosung vor Ort und Online statt – Du kannst Dich über tolle Gewinne freuen, wie z.B. Lenas Kletterführer „Klimafreundlich Klettern“.

Klingt spannend? Dann sichere Dir jetzt hier Deine Teilnahme.
Die Plätze sind auf 100 Teilnehmer begrenzt – schnell sein lohnt sich.

Jetzt anmelden!

Mehr zu Ortovox & dem Thema Nachhaltigkeit

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.