• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Nachhaltige Ausrüstung

Peak Performance: Der Weg zur Nachhaltigkeit

5 Minuten Lesezeit
Peak Performance will seinen Einfluss auf die Umwelt reduzieren und gleichzeitig seine Konsumenten von einem nachhaltigeren Lebensstil überzeugen, denn wir alle wünschen uns eine gesunde Welt, auf der wir noch viele Abenteuer erleben können – ohne es zu bereuen.

Wie können wir durch die Herstellung von Kleidung, die länger hält, dazu beitragen, dass mehr Menschen weniger und seltener Kleidung kaufen? Im Grunde definiert diese Frage exakt die Herausforderung, der wir uns bei Peak Performance stellen, um vollständig nachhaltig zu werden. Wir wollen, dass unsere Konsumenten ihre Produkte Jahr für Jahr aufs Neue lieben. Solange sie sich nicht durchs Tragen komplett auflösen, sind sie noch vollkommen funktionstüchtig – und wir haben die (Um-)Welt vor der Produktion eines weiteren Kleidungsstückes bewahrt. Um einer gesunden Welt, in der wir ohne Reue Abenteuer erleben können, einen Schritt näher zu kommen.

Je länger, desto besser. Peak Performance produziert nachhaltige haltbare Outdoorbekleidung.

Peak Performance

Je länger, desto besser. Peak Performance produziert nachhaltige haltbare Outdoorbekleidung.


Auf die Frage, ob die Modeindustrie nachhaltig werden kann, lautet die Antwort kurzum: nein. Sobald etwas hergestellt wird, werden Emissionen verursacht. Betrachtet man die Frage allerdings länger, wird klar, dass eine ausführliche Antwort komplexer ist. Denn feststeht, dass nicht alle Unternehmen Emissionen in gleicher Höhe verursachen.

Auf unserem Weg dahin, vollständig nachhaltig zu werden, haben wir bei Peak Performance unsere Philosophie geändert: Wir denken nicht mehr linear, sondern in Zyklen. Während wir weniger Müll und Mikroplastik verursachen, weniger Chemikalien nutzen und weniger CO2 erzeugen wollen, sollen gleichzeitig besseres Design, mehr Innovation, höhere Benutzerfreundlichkeit und top Qualität gewährleistet sein.

Schlussendlich gilt: wir wollen langlebige Produkte, die vielseitig einsetzbar sind, kreieren. Und wenn ein Konsument sich dagegen entscheidet eine neue Jacke zu kaufen, weil seine alte noch funktionstüchtig ist, verbuchen wir es als Erfolg. Durch das Verfolgen dieses Ziels reduzieren wir nicht nur unseren Umwelteinfluss, sondern überzeugen unsere Kunden gleichzeitig von einem nachhaltigeren Lebensstil.

Die Peak Performance Nachhaltigkeits-Ziele

Peak Performance hat sich zur Erfüllung seiner Mission drei Ziele gesetzt:

  • Klima: Senkung des Umwelteinflusses um 50% bis 2030.
  • Langlebigkeit: Bis 2023 werden 30% aller Produkte zirkular sein. Das bedeutet, dass sie nicht nur nach einer ersten Nutzung nutzbar bleiben, reparierbar sind und wieder aufbereitet werden können, sondern die wertvollen Materialien, aus denen die Produkte bestehen entweder gesamt oder teilweise wieder recycelt und in Form von neuen Fasern wiederverarbeitet werden können.
  • Transparenz: eine vollkommen transparente Wertschöpfungskette bis 2030 zu generieren, die es Konsumenten ermöglicht, die Herkunft ihrer Produkte zurückzuverfolgen.

Die ersten Schritte sind bereits getan: Als Mitglied von BlueSign, der Swedish Textile Initiative for Climate Action (STICA) und der UN Fashion Charter für Climate kämpfen wir tagtäglich gegen Materialverschwendung, CO2-Emissionen und die Verwendung von Chemikalien. Zudem soll das Pariser Abkommen eingehalten werden. Als Richtlinie orientieren wir uns am UN Sustainable Development Goal #12, mit einem klaren Fokus auf verantwortungsbewusstem Konsum und Produktion. Vor drei Jahren hat Peak Performance damit begonnen, 25 spezielle Zielbereiche abgeleitet von den 17 UN-Zielen auszuarbeiten, um den Vorgaben der UN weitestgehend zu entsprechen.

Kaufe was Du liebst und lass diese Liebe für lange Zeit anhalten.

Peak Performance

Kaufe was Du liebst und lass diese Liebe für lange Zeit anhalten.


Peak Performance will versuchen die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien zu optimieren

Peak Performance

Peak Performance will versuchen die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien zu optimieren


Produkte, die uns immer begleiten werden

Um das zweite Nachhaltigkeits-Ziel zu erreichen, hat Peak Performance es sich zur Aufgabe gemacht, zeitlose Produkte zu kreieren, die eine so hohe Qualität aufweisen, dass sie Jahr für Jahr aufs Neue getragen oder weitergegeben werden können.

Langlebigkeit beginnt bereits im Designprozess. Nur wenn wir Mono-Materialien verwenden, können unsere Teile später recycelt werden. Denn klar, Recycling ist toll – und einfache Konstruktionen, wie T-Shirts oder Baselayer, können unkompliziert auseinander genommen und am Ende ihres ersten Lebenszyklus in den zweiten überführt werden. Aber bei komplexen technischen Kleidungsstücken geht dies nicht so einfach.
Daher haben wir uns dafür entschieden, Bekleidung, die so technisch fortschrittlich und hochwertig verarbeitet ist, wie nur irgendwie möglich, und dabei zugleich in Sachen Design und Ästhetik keine Wünsche offen lässt, zu entwickeln. Das Ergebnis ist Bekleidung, die sowohl 1A-Performance liefert als auch klasse aussieht – und das über sehr, sehr lange Zeit. Und falls sich deine Produkte durch das viele Tragen doch mal etwas abgenutzt haben, kannst du sie von uns reparieren lassen und so ihre Lebensdauer erhöhen.

Wie hoch die Lebensdauer der Peak Performance-Produkte ist, wird durch die neue Second-Hand Initiative ‘WearAgains’ bewiesen, die im Juni 2021 im Stockholmer Flagshipstore angelaufen ist. Kunden können dort ihre gebrauchten Teile abgeben, damit sie von anderen weitergenutzt werden können. Mit diesem zirkulären Ansatz, der Hand in Hand mit Kunden und Partnern der Branche gegangen wird, kommt Peak Performance einer Welt, die Abenteuer weiter ohne Reue zulässt, immer näher.

Mit Langlebigkeit einen Beitrag zur Nachhaltig leisten.

Peak Performance

Mit Langlebigkeit einen Beitrag zur Nachhaltig leisten.


Haltbare Produkte reduzieren die Belastung für die Umwelt.

Peak Performance

Haltbare Produkte reduzieren die Belastung für die Umwelt.


Die transparente Wertschöpfungskette

Wenn Kunden ein Peak Performance Produkt kaufen, leihen oder teilen, ist die gesamte Wertschöpfungskette des Produktes offengelegt – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Transparenz in der Branche. Für Peak Performance heißt das außerdem, dass das Unternehmen jeden Schritt genau unter die Lupe nehmen muss. Dadurch sind nicht nur die Produkte, sondern auch unsere Partner im Fokus. Wir haben die Kriterien, die nötig sind, um mit uns zusammenzuarbeiten verschärft – so müssen auch unsere Partner mit anpacken. Zudem veröffentlichen wir jedes Jahr frei zugängliche Sustainability Reports, die die Herkunft unserer Materialen und die Herstellungsstätten darlegen.

So schaffen wir es, dass Nachhaltigkeit unsere Arbeit entscheidend beeinflusst und zu einer loyalen Kundenbasis führt. Denn im Grunde wollen wir doch alle das Gleiche: unseren Planeten schützen.

Peak Performance will zusammen mit Konsumenten einen nachhaltigen Lebensstil schaffen und den Weg gemeinsam angehen.

Peak Performance

Peak Performance will zusammen mit Konsumenten einen nachhaltigen Lebensstil schaffen und den Weg gemeinsam angehen.


Der einzige Weg in die Zukunft

Du möchtest trotzdem eine neue Jacke? Gerne. Allerdings haben wir deine jetzige gesehen und sie sieht immer noch top aus. Am Ende des Tages ist es unsere Mission, unsere Kunden glücklich mit unseren Produkten zu machen – und das für lange Zeit. Solange sie nicht durchs Tragen komplett auflösen, sind sie noch vollkommen funktionstüchtig – und wir haben die (Um-)Welt vor der Produktion eines weiteren Kleidungsstückes bewahrt. Dieser Ansatz macht Freude und hat sich zugleich als gewinnbringend herausgestellt. Man wird dich um deine viel getragenen Klassiker, die Geschichten erzählen, weit mehr beneiden als um eine nagelneue Jacke, die für jeden schnell erhältlich ist.

Das mag sich nicht gerade geschäftstüchtig anhören – aber für Peak Performance ist dies der einzige Weg in die Zukunft.

Konsequent und motiviert will Peak Performance seine Ziele in den Bereichen Klima, Langlebigkeit und Transparenz erreichen.

Peak Performance

Konsequent und motiviert will Peak Performance seine Ziele in den Bereichen Klima, Langlebigkeit und Transparenz erreichen.


Du willst Dein nächstes Abenteuer mit Peak Performance erleben?

Jetzt alle Produkte von Peak Performance entdecken!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.