• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Reinkuscheln & wohlfühlen

Der Kinderschlafsack Biopod Wolle Kids World Traveller von Grüezi Bag im Test

4 Minuten Lesezeit
Ein Schlafsack, der mitwächst? Tatsache: Der Grüezi Bag Kinderschlafsack Biopod Wolle World Traveller kann genau das. Zudem überzeugt er mit temperaturregulierender Füllung aus Almwolle. Bergzeit Experte Arnold und seine Töchter haben den Schlafsack für Dich getestet.

Kinderschlafsäcke gehören für Camping-Familien zur Grundausstattung – und gute Schlafsäcke sind in der Regel recht teuer, wie Outdoor-Enthusiasten wissen. Damit man nicht jedes Jahr einen neuen Schlafsack kaufen muss – und die Kleinen auf der anderen Seite nicht in zu großen Erwachsenen-Schlafsäcken schlafen müssen – gibt es speziell für Kinder konstruierte, “mitwachsende” Schlafsäcke wie den Grüezi Bag Biopod Wolle Kids World Traveller. Der Clou: Durch einen Rundum-Reißverschluss lässt sich der Schlafsack um rund 45 Zentimeter verlängern – er eignet sich somit für Kinder mit einer Körpergröße von 100 bis 170 Zentimetern. In unserem Fall bedeutet das: Unsere älteste Tochter (7 Jahre) kann den Schlafsack genauso nutzen wie unsere mittlere Tochter (4 Jahre). Für die Kleinste (2 Jahre) ist der Schlafsack noch etwas zu groß – zur Not geht es aber auch.

Ohne Erweiterung eignet sich der Schlafsack für Kinder ab einer Körpergröße von 100 Zentimetern.

Arnold Zimprich

Ohne Erweiterung eignet sich der Schlafsack für Kinder ab einer Körpergröße von 100 Zentimetern.


Mit der Erweiterung kann man ihn um 45 Zentimeter verlängern - so können ihn Kids bis 1,70 m Körpergröße nutzen.

Arnold Zimprich

Mit der Erweiterung kann man ihn um 45 Zentimeter verlängern – so können ihn Kids bis 1,70 m Körpergröße nutzen.


Erster Eindruck des Biopod Wolle Kids World Traveller

Was sofort auffällt ist das geschmeidige, atmungsaktive und wasserabweisende Soft-Polyester auf der Außenseite – und die weiche, kuschelige Mikrofaser innen. Sofort vermittelt der Schlafsack das Gefühl, willkommen zu sein – für die Kleinen, die mit dem Zelten im Freien oder dem Campen an sich womöglich Berührungsängste haben, ein großer Vorteil. Unsere Mittlere bemerkt das beim ersten Befühlen sofort – Grüezi Bag hat hier mitgedacht! “Ich will sofort drin schlafen!” Ehe es sich die Eltern versehen, hat die Tochter den mit Almwolle by Lavalan®gefüllten, zweilagigen Schlafsack auch schon in Beschlag genommen – und will ihn auch gleich in der ersten Nacht im Bett testen.

Ich will sofort darin schlafen! – Ehe wir Eltern uns versehen, hat die Tochter (4) den Schlafsack in Beschlag genommen.

Softes Polyester außen, kuschliger Microfleece innen und ein Futter aus Almwolle by Lavalan - in diesem Schlafsack fühlt sich Arnolds Tocher vom ersten Moment an wohl.

Arnold Zimprich

Softes Polyester außen, kuschliger Microfleece innen und ein Futter aus Almwolle by Lavalan – in diesem Schlafsack fühlt sich Arnolds Tocher vom ersten Moment an wohl.


Kinderschlafsack mit natürlichen Materialien

Besonders wichtig für uns Eltern: Der Schlafsack ist getestet nach Standard 100 by OEKO-TEX. Das garantiert eine sehr gute Hautverträglichkeit – gerade bei empfindlicher Kinderhaut ein entscheidendes Kaufkriterium. Das Futter nennt sich Lavalan: Das ist Wolle, der Maisstärke beigemengt wurde – das hat zum einen den Vorteil, dass sie formstabil bleibt und zum anderen, dass sie wie eine natürliche Klimaanlage funktioniert.

Der Frühsommer lässt noch auf sich warten – warum also den Wunsch nach einer ersten Bett-Übernachtung mit dem Biopod Wolle Kids World Traveller ausschlagen? Was uns sofort auffällt, ist, wie geschmeidig der Schlafsack ist. Da raschelt nichts, da reibt nichts – was die Materialauswahl angeht, hat sich Gruezibag, ein Unternehmen aus dem oberbayerischen Bad Feilnbach, bis in kleinste Detail Gedanken gemacht und nichts dem Zufall überlassen. Eine Tatsache, die Gruezibag angenehm von anderen Herstellern abhebt.

Handling des Biopod Wolle Kids World Traveller

Mächen mit Schlafsack auf Isomatte

Arnold Zimprich

Der gebogene Reißverschluss lässt sich auch von Kindern bedienen.


Der Frontreißverschluss geht Richtung Fußbereich übrigens kinderfreundlich “um die Kurve” – das bedeutet, dass er sich für kurze Kinderarme besser erreichen lässt. Wie war die erste Nacht? Unsere Vierjährige hat die erste Nacht erfolgreich hinter sich gebracht – und hat, wie nicht anders zu erwarten, nach Eigenauskunft gut geschlafen. Das mag auch daran gelegen haben, dass die Füllung wärmeregulierende Eigenschaften hat.

Grüezi Bag fasst das so zusammen: “Der Körper gibt zu jeder Zeit Feuchtigkeit ab. Wenn sich jedoch zu viel Luftfeuchtigkeit im Schlafsack befindet, friert der Körper und guter Schlaf ist nicht mehr möglich. Wolle nimmt Feuchtigkeit auf und gibt diese dosiert – damit keine Verdunstungskälte entsteht – nach außen weiter. Diese Regulierung ermöglicht einen wärmenden oder kühlenden Effekt, um im Schlafsack ein Wohlgefühl zu ermöglichen, das für entspannten Schlaf sorgt. Außerdem wärmt Wolle auch noch in feuchtem Zustand.”

Dem ist wenig hinzuzufügen – im Vergleich zu einem simplen Kunstfaserschlafsack ist der Grüezi Bag richtig schlau!

Testfazit: Auf ins Abenteuer!

Endlich ist Juni, endlich ist Sommer – also nichts wie Zelt aufgebaut und losgecampt. In der Testnacht ist es vermutlich ähnlich warm wie während der ersten Nächte im Bett – und so wird auch die erste Nacht unter den Sternen zu einem schönen Erlebnis und wir freuen uns auf den Camping-Urlaub im Sommer. Kurzfazit: Die Kombination aus Komfort, einer Ausstattung, bei der mitgedacht wurde und der Mitwachsfunktion hat sowohl Kind als auch Eltern überzeugt. Was zudem gefällt, ist das Preisniveau. 99,90 Euro Verkaufspreis ist ausgesprochen fair, finden wir!

Handliches Packmaß und fairer Preis: Der

Arnold Zimprich

Handliches Packmaß und fairer Preis: Der „World Traveller“ von Grüezi Bag überzeugt Arnolds Töchter im Praxistest.


Key Facts zum Grüezi Bag Wolle Kids World Traveller Schlafsack

  • Grüezi Bag betont, dass der Biopod Wolle Kids World Traveller über keine Kordel an der Kapuze verfügt (Verletzungsgefahr). Diese kann nachträglich “eingebaut” werden, befindet sich jedoch nicht im Lieferumfang.
  • Der Grüezi Bag Biopod Wolle Kids World Traveller lässt sich unkompliziert in der Waschmaschine waschen.
  • Mit einem Gewicht von 1020 Gramm und Abmessungen von rund 35 x 24 (Länge x Durchmesser, nachgemeseen) ist der Schlafsack klein und leicht genug, um ihn auch auf Touren einzupacken, bei denen es auf Packmaß und Gewicht ankommt.
  • Für alle Technik-Fuchser noch ein paar Daten zur Almwolle: besteht aus aus 85% Schurwolle und 15% Maisstärke mit einer Füllstärke von 60 g/m².
  • Die zweite Lage besteht aus 150 g/m² ARL Air-Fiber- 3D-Hohlfaser aus 100% Polyester
  • Zertifiziert nach OEKO-TEX 100 Standard – für eine garantierte Hautverträglichkeit.

Das könnte Dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.