Uvex (142 Artikel)

True cc Fahrradhelm Herren i-vo cc Fahrradhelm Sportstyle 228 Sonnenbrille Sportstyle 707 CV Sonnenbrille LGL Ocean Polavision Sonnenbrille Sportstyle 312 CV Gletscherbrille LGL Ocean 2 Polavision Sonnenbrille Finale 2.0 Fahrradhelm Rush Visor Radhelm Kinder Sportstyle 508 Sonnenbrille Sportstyle 227 Sonnenbrille Sportstyle 236 S Set Sportbrille Kinder Oyo Fahrradhelm Kinder Oyo Style Fahrradhelm Finale Light 2.0 Fahrradhelm Jakkyl HDE 2.0 Fahrradhelm Unbound Mips Fahrradhelm Sportstyle 228 Sonnenbrille Sportstyle 310 Sonnenbrille Kinder Oyo Fahrradhelm Kinder Oyo Fahrradhelm Herren i-vo cc Fahrradhelm Sportstyle 224 CV Sonnenbrille Sportstyle 235 Sportbrille Herren Quatro Fahrradhelm Unbound Mips Fahrradhelm Sportstyle 706 CV Sonnenbrille Sportstyle 228 Sonnenbrille Sportstyle 227 Sonnenbrille Sportstyle 227 Sonnenbrille LGL Ocean Polavision Sonnenbrille City 4 Mips Fahrradhelm Sportstyle 236 Set Sportbrille Sportstyle 236 S Set Sportbrille Sportstyle 236 S Set Sportbrille Herren i-vo cc Fahrradhelm Herren i-vo cc Fahrradhelm Rise Fahrradhelm Quatro CC MIPS Fahrradhelm Jakkyl HDE 2.0 Fahrradhelm Kinder Sportstyle 508 Sonnenbrille Kinder Sportstyle 508 Sonnenbrille Kinder Kid 3 cc Fahrradhelm Kinder Oyo Fahrradhelm Kinder Oyo Style Fahrradhelm Kinder Oyo Style Fahrradhelm LGL 29 Sonnenbrille Kinder Heyya Pro Skihelm Sportstyle 706 Mirror Sonnenbrille Sportstyle 706 Mirror Sonnenbrille Sportstyle 706 Mirror Sonnenbrille City 4 Fahrradhelm Sportstyle 224 CV Sonnenbrille Herren i-vo cc Fahrradhelm Sportstyle 312 Gletscherbrille Unbound Mips Fahrradhelm True cc Fahrradhelm True cc Fahrradhelm City 4 Mips Fahrradhelm Sportstyle 706 CV Sonnenbrille

Der Firmenname Uvex ist eine Abkürzung für "ultraviolet excluded" und steht demnach für den UV-Schutz von Brillen. Vor allem aber steht Uvex für eine deutsche Unternehmerfamilie, die seit über 90 Jahren weltweit erfolgreich ist.


Das Familienunternehmen Uvex ist ein echter Franke


Genauer gesagt ist Uvex ein mittelständisches Familienunternehmen aus Franken in Bayern. Begonnen hat alles mit Philipp M. Winter, der 1926 in Fürth/Poppenreuth die "Optische-Industrie-Anstalt Philipp M. Winter" gegründet hat. Sein Sohn Rainer Winter sowie Enkeltochter Gabriele Grau und Enkelsohn Michael Winter haben daraus in den nachfolgenden Jahrzehnten ein international tätiges Unternehmen mit derzeit etwa 2.700 Mitarbeitern und 48 Tochterunternehmen gemacht.


Doch alles der Reihe nach.


Vom Berufsschutz zu Olympia


Gründer Philipp M. Winter war es, der Anfang der 1920iger Jahre die erste Arbeitsschutzbrille entwickelt hat. Damals wurde bereits die Mission deutlich, die bis heute das Unternehmen prägt: "protecting people", also den Menschen von Kopf bis Fuß zu schützen. In den Anfängen von Uvex galt das in erster Linie für den Arbeitsschutz, heute bezieht sich dieses Leitbild sowohl auf den Berufsschutz, als auch auf den Schutz im Sport- und Freizeitbereich.


Bei den Olympischen Spielen 1936, also nur wenige Jahren nach der Gründung der "Optischen-Industrie-Anstalt", trugen bereits die ersten Athleten die belüfteten Schutzbrillen von Uvex. Ein voller Erfolg, der in den nächsten Jahren volle Fahrt aufnimmt. 1956 markiert die Geburtsstunde der Marke Uvex als Gründer Philipp seinen Sohn Rainer Winter als zweiten Geschäftsführer ins Unternehmen holt.


Uvex: sportlich, innovativ, erfolgreich


Mit der Gründung der Marke Uvex nimmt auch die Entwicklung von Sport- und Freizeitprodukten volle Fahrt auf. Die erste Antifog-Skibrille Uvex Champion findet 1967 ihren Platz auf den Gesichtern der Wintersportler und sorgt dort für klare Sicht und guten Schutz.


Im gleichen Jahr wagt Uvex den Schritt in die Mode und bringt die ersten modischen Sonnenbrillen auf den Markt. Es folgen Skibrillen mit sphärischen Scheiben und einer ständig weiterentwickelten Antifog-Beschichtung wie beispielsweise die Uvex Downhill. Den letzten Erfolgsschliff bringt der Doppel-Olympiasieg von Rosi Mittermaier 1976, den Rosi selbstverständlich mit einer Uvex Skibrille ins Ziel fuhr. Spätestens zu dem Zeitpunkt wird die Marke zu einer internationalen Erfolgsgeschichte.


Die ersten Uvex Helme kommen auf den Markt


1980 wird Alpina die Tochter von Uvex und bringt Mitte der 80iger Jahre die Ski & Surf Shieldbrille auf den Markt. Ein wahnsinniger Erfolg - bis heute.


Ende der 80iger Jahre war es dann soweit: Uvex fertigt in seinem deutschen Werk die ersten Helme, genauer gesagt die ersten Fahrradhelme. Das Familienunternehmen aus Bayern schafft es, sich sowohl bei den Fahrradhelmen als auch bei den Skihelmen von der Konkurrenz abzuheben. Möglich macht dies ihre leichte und dennoch sichere EPS-Bauweise, die damals einzigartig auf dem Markt ist.


Die 7 Säulen von Uvex


Unter Uvex werden sieben Marken geführt:


  1. Uvex Safety ... entwickelt Arbeitsschutzbrillen, Arbeitsschutzhelme, Gehörschutz, Atemschutz und Arbeitsschutzhandschuhe, -schuhe und Berufskleidung.
  2. Uvex Sports: Freizeitsportler und Top-Athleten aus dem Ski-, Rad- und Reitsport finden hier Helme, Brillen und Handschuhe.
  3. Alpina ... entwickelt in Zusammenarbeit mit Modedesignern, Produktexperten und Sportlern modernste Rad- und Skihelme, Protektoren sowie Sport- und Sonnenbrillen.
  4. Filtral: Ab 1967 bietet die Marke Filtral modische Sonnenbrillen, später auch Lesebrillen an.
  5. Laservision … spezialisiert sich auf Schutz vor Laserstrahlen mit Laserschutzbrillen, -vorhängen und -fenstern.
  6. HexArmor ... stellt seit 2016 in der Uvex Group Arbeitsschutzhandschuhe her, die vor Schnitten, Chemikalien und Verletzungen schützen.
  7. Heckel … ist seit 1970 auf die Verarbeitung von Gummi für Sohlentechnologien von industriellen Sicherheitsschuhen spezialisiert und gehört seit 2001 zur Uvex Group.

Soziales Engagement & Verantwortung


Nicht nur das unternehmerische Denken hat Uvex von Anfang an geprägt, sondern auch das soziale. So hat Rainer Winter bereits in den 80iger Jahren die gleichnamige Rainer-Winter-Stiftung ins Leben gerufen.


Die Mission "protecting people" steht laut Uvex Gesellschafterin Gabriele Grau für die "Verpflichtung, nachhaltig und sozial verantwortungsvoll zu handeln". Das zeigt sich in der Unterstützung regionaler Projekte, Veranstaltungen sowie in der Zusammenarbeit mit ortsansässigen Handwerksbetrieben und Dienstleistern.


Markencheck Uvex


  • Gegründet 1926 in Fürth/Poppenreuth von Philipp M. Winter als "Optische-Industrie-Anstalt Philipp M. Winter"
  • 1956: Geburtsstunde der Marke Uvex
  • 7 Marken der Uvex Group: Uvex Safety, Uvex Sports, Filtral, Alpina, HexArmor, Laservision, Heckel
  • Vision des Unternehmens: dem Kunden durch herausragend innovative Produkte einen Mehrwert bieten
  • Mission von Uvex: "protecting people” = die Verpflichtung zu einem nachhaltigen, sozial verantwortungsvollen Handeln
  • Nachhaltigkeitsziele:
    • kontinuierliche Überwachung der Lieferanten auf Einhaltung des Sozialstandards
    • Senkung des Energieverbrauchs
    • Bezug von CO2-neutralem Strom und Gas
    • Alternativen zu energieintensiven Fertigungsverfahren
    • langfristige Weiterführung der Rainer-Winter-Stiftung

Alle Produkte von Uvex im Bergzeit Shop:


Zum Markenshop


Mehr zum Thema Schutzausrüstung & Uvex