La Sportiva (513 Artikel)

Herren Ode Hose Herren Sirius Evo Shell Jacke Herren Crizzle Jacke Damen Thema GTX Hose Damen Thema GTX Hose Damen Peaks T-Shirt Herren Brush Hose Damen Iride Hoodie Damen Hike Shorts Damen Rise Jacke Kinder Stripe Evo T-Shirt Herren Cross Section Longsleeve Damen Hera Jacke Damen Brush Hose Herren Jolly Jacke Herren True North Jacke Damen Alya Weste Herren Mars Jacke Herren Titan Down Jacke Damen Firestar Evo Shell Hose Damen Koro Jacke Herren Revel GTX Jacke Herren Roots Hose Kinder Stripe Evo T-Shirt Damen Stripe Evo T-Shirt Herren Xcelerator T-Shirt Herren Master Hoodie Damen Avant Hose Damen Triumph Tight Hose Damen Koro Jacke Damen Captive Sport BH Herren Vert Tanktop Damen Compass T-Shirt Damen Briza Windbreaker Jacke Damen Daka Shorts Damen Maya Hoodie Damen Core T-Shirt Herren Triumph 3/4 Tights Damen Triumph Tight Hose Herren Alya Weste Damen Windy T-Shirt Kinder Cinquecento T-Shirt Damen Mountain Running T-Shirt Damen Attitude T-Shirt Herren Dome Tanktop Damen Chemistry Tanktop Damen Fearless T-Shirt Damen Fiona Tanktop Herren Pizza T-Shirt Damen Forest T-Shirt Damen Embrace Tanktop Damen Embrace Tanktop Herren On the Walls T-Shirt Herren Horizon T-Shirt Damen Horizon T-Shirt Damen Horizon T-Shirt Kinder Windy T-Shirt Kinder Windy T-Shirt Damen Fearless T-Shirt Damen Zen Shorts

Am Anfang - und das ist mit den 1920er bis 1940er Jahren wirklich früh im Vergleich zu anderen Herstellern - verbringt Narciso Delladio seine Zeit vor allem in seiner kleinen Leder- und Holzwerkstatt. Dass daraus einmal eine der populärsten Marken der Kletter-, Boulder- und Alpinistenszene werden würde, hat Narciso zu jener Zeit nicht vorausahnen können. Er stellt Holzpantinen und Lederstiefel für die Holzfäller und Bauern im Fassa- und Fiemmetal in den italienischen Dolomiten her.


Wie bei vielen anderen Schuhherstellern ist es der gute Ruf, entstanden durch die Qualität meisterlicher Handarbeit, der schnell die regionalen Grenzen sprengt und so ist es auch bei der kleinen "Calzoleria Sportiva", die sich nach dem Krieg bald vor Aufträgen nicht mehr retten kann. Der gute Ruf seiner Arbeit, unterstützt durch immer mehr Angestellte, dringt schnell nach Trento und Bozen vor, wo sich heute in der Nähe von Tesero in Ziano di Fiemme auch der Sitz der Firma befindet.


Eine Erfolgsgeschichte aus der Bergwelt


Von Tesero aus zieht die Bekanntheit von La Sportiva vor allem in den 1950er Jahren weitere Kreise. Francesco Delladio, der Sohn und Nachfolger des Gründers Narciso, entwickelt neben Stiefeln und Schuhen für alle Arten von Outdooraktivitäten auch Tourenskischuhe und immer mehr technisches Schuhwerk und erreicht so allmählich eine führende Position auf dem Markt. La Sportiva wird spätestens nach der Milaner Messe, wo sich die Marke erstmals unter diesem Namen mit neuartigen Designs und ausgefeilten Lösungen präsentiert, europaweit bekannt.


Mehr als 80 Jahre Innovation aus Leidenschaft


Den richtigen Riecher für Innovationen im Schuhbereich hat die Familie schon seit Anbeginn. Aber was die Enkel von Narciso in den 80er und 90er Jahren zusammen mit findigen Schuhmachern sprichwörtlich auf die Füße stellen, steht bis heute - und zwar auf Reibungsplatten und kleinsten Tritten. La Sportiva Kletterschuhe verhelfen der Marke zu enormer Bekanntheit unter der schnell wachsenden Kletterszene. Modelle wie der Mythos, Katana, Miura, Miage und Solution erobern an den Füßen der fittesten Kletterer seit den 1980er Jahren die Felswände dieser Welt: Von Alexander Huber, Nalle Hukkataival bis hin zu Adam Ondra überzeugen die Kletterschuhe Topathleten weltweit bis heute - und wie es aussieht auch in Zukunft. La Sportiva ist untrennbar mit der Kletter- und Bouldergeschichte verbunden.

La Sportiva Schuhe: Von der Sandale bis zum Expeditionsstiefel


Man trifft die Schuhe aber auch sonst überall in der Bergwelt - egal ob steigeisenfeste Hochtourenstiefel, Expeditionsstiefel, Wanderschuhe oder Zustiegsschuhe - die Schuhe der Traditionsmarke bewähren sich sowohl bei Expeditionen und spektakulären Erstbesteigungen, als auch im Alltag auf dem Weg in die Kletter- oder Boulderhalle. Überall dort, wo gute Verarbeitung, Qualität, Passform und Performance und wie im Alltag auch das Design eine Rolle spielen, fühlt man sich mit La Sportiva Schuhwerk besonders wohl. Schuhe wie der Kletterschuh Mythos, der Bergschuh Nepal oder Trango oder die Zusteiger Boulder X Fringe oder Ganda sind aus der Bergsportwelt nicht mehr wegzudenken. Inzwischen hat der Traditionshersteller auch eine Mountain Running-Kollektion, die unter anderem Winter-Running-Schuhe anbietet.

La Sportiva Syborg-Linie, Climbing Wear & Co.


Überraschend für viele war der Sprung zurück in die Zukunft, den La Sportiva im Jahr 2014 machte: Die Skitourenlinie Syborg für Tourengeher und Freerider vom Tourenski über den Tourenschuh und den Skitourenrucksack bis hin zur Skitourenbekleidung. Bereits in den 70er Jahren fertigte La Sportiva Skistiefel und erfreute damit den Ski(-touren)zirkus. Dieses Mal stehen alle Zeichen auf Schnelligkeit am Berg, geringes Gewicht und Funktionalität. Die Skitourenbekleidung ergänzt diesen Anspruch komplett.


Wer mit dem gelbschwarzen Logo unterwegs ist, setzt schon ein Statement, das noch unterstrichen wird, wenn man dazu den passenden Hoody, das knallbunte Trucker-Cap oder die farbenfrohe Hybrid-Isolationsjacke trägt. Die neue Kletterbekleidungs-Kollektion läutet mit ihrem Retro-Charme und ihrer Funktionalität einen neuen Look in der Boulder- und Kletterszene ein. Was anderes hat man von den modebewussten Italienern auch nicht erwartet. Der Spagat zwischen Moderne und Tradition ist La Sportiva in allen Bereichen gelungen - man kann gespannt sein, was hier noch alles kommt!


Markencheck La Sportiva

  • La Sportiva ...wurde 1928 als "Calzoleria Sportiva" gegründet .
  • Vor allem bekannt für … Kletterschuhe, Expeditionsstiefel
  • Ein bekannter Athlet dieser Marke ist... Einige: unter den Kletterern Alex Huber, Adam Ondra, Nalle Hukkataival, Heli Kotter und viele andere
  • Ein "Klassiker" ist ... definitiv der La Sportiva Mythos, der Zustiegsschuh Boulder X oder der Bergstiefel Trango.
  • Philosophie ... Über 60 Prozent der Ausrüstung werden in der italienischen Firmenzentrale hergestellt - ein Global Player mit starken Wurzeln und mit Blick in die Berge. La Sportiva unterhält ein integriertes Qualitäts-Management-System, zertifiziert nach DNV: ISO 9001/2000 und ISO 14001.

Hier geht's zum Markenshop von La Sportiva


La Sportiva im Test