100 TageGeld zurück Kostenloser VersandAb 50€ in D und AT
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversandin D und AT
magazine::magazine

Der Markt der GPS-Uhren ist unübersichtlicher denn je. Unser Marktüberblick sorgt dafür, dass Kaufinteressierte die wichtigsten Modelle auf dem Markt im Auge behalten können - und eine Ahnung davon bekommen, welche Modelle es auf dem Markt gibt.

Welche GPS-Uhren gibt es auf dem Markt? Worin liegen die technischen Standards? Was unterscheidet die einzelnen Modelle voneinander? Diese und andere Fragen wollen wir in unserem Marktüberblick klären und nebenbei Tipps geben, welche Uhr sich für welchen Einsatzbereich eignet.

TomTom geht bei seinern Modellen, hier einer Runner 2, unkonventionelle Wege. | Foto: TomTom
Linkicon

TomTom geht bei seinern Modellen, hier einer Runner 2, unkonventionelle Wege. | Foto: TomTom

Bei Bergzeit sind aktuell (Stand April 2017) drei verschiedene Hersteller im Sortiment. Das GPS-Urgestein Garmin mit seiner Fenix- und Forerunner-Serie, der finnischen Orientierungsprofi Suunto mit der Ambit-Reihe, dem Backcountry-Orientierungshelfer Traverse und der Spartan, der neuesten Entwicklung des finnischen Herstellers. Daneben hat sich bei Bergzeit ein dritter Stern auf dem GPS-Himmel eingefunden – der niederländische Hersteller TomTom.

Da sich die Segmentierung des Sortiments von Hersteller zu Hersteller stark unterscheidet, werden wir die Uhrenmodelle von Suunto, TomTom und Garmin in diesem Marktüberblick nach Hersteller unterteilt erläutern.

TomTom – der Newcomer aus den Niederlanden

Im Automotive-Bereich sind Navigationsgeräte von TomTom nichts allzu Neues. Ganz anders im Outdoor- und Fitnessbereich. Hier ist die Marke erst seit wenigen Jahren aktiv – und hat bereits einen begeisterten Kundenstamm gewonnen. Das liegt nicht nur am peppigen, farbenfrohen Design, sondern auch am herausragenden Preis-Leistungsniveau.

TomTom: Runner und Adventurer-Serie im Überblick

Name Kurze Charakterisierung
Runner 3 GPS Einsteiger-GPS Uhr mit optionaler Herzfrequenzmessung
Runner 3 Music + BT Headphones GPS Einsteiger GPS-Uhr mit Musikfunktion und Bluetooth-Kopfhöreren
Runner 3 Cardio GPS Einsteiger GPS-Uhr mit Herzfrequenz-Brustgurt
Runner 3 Cardio + Music GPS Einsteiger GPS-Uhr mit Herzfrequenz-Brustgurt und Musikfunktion
Runner 3 Cardio + Music + Headphones GPS Einsteiger GPS-Uhr mit Herzfrequenz-Brustgurt, Musikfunktion und Bluetooth-Kopfhörern
Runner 2 Music GPS Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit erweiterten Trainingsmodi und Musikfunktion
Runner 2 Music + BT Headphones Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit erweiterten Trainingsmodi, Musikfunktion und Bluetooth-Kopfhörern
Runner 2 Cardio + Music + BT Headphones Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, erweiterten Trainingsmodi, Musikfunktion und Bluetooth-Kopfhörern
Adventurer Cardio + Music GPS Experten GPS-Uhr mit erweiterten Trainingsmodi, Herzfrequenzmessung am Handgelenk und Musikfunktion

Garmin – der Routinier aus den USA

Die Garmin Epix verfügt über integriertes GPS-Routing. | Foto: Garmin
Linkicon

Die Garmin Epix verfügt über integriertes GPS-Routing. | Foto: Garmin

Der amerikanische Hersteller Garmin verfügt in Sachen Outdoor-GPS über die längste Erfahrung aller Hersteller. Ursprünglich waren Handgeräte das Kerngeschäft des Unternehmens, mit den Jahren kamen immer ausgefeiltere GPS-Armbanduhren hinzu. Diese können grundsätzlich in zwei Modellreihen unterteilt werden: Forerunner und Fenix. Schon wenn man die Optik vergleicht fällt auf, dass die Forerunner-Modelle deutlich schlanker ausfallen als ihre Fenix-Kollegen.

Garmin hat die Forerunner speziell für gewichtsbewusste Läufer und Triathleten entworfen, die Fenix hingegen für Alpinisten und Outdoorsportler, die etwas mehr Wert auf eine robuste Bauweise legen. Dementsprechend halten Fenix-Modelle auch den etwas härteren Kontakt mit Fels und anderen harten Untergründen aus.

Die Garmin Forerunner-Serie im Überblick

Die Forerunner-Serie lässt sich wie folgt einteilen:

1.Einsteigermodelle

Name Kurze Charakterisierung
Forerunner 10 (läuft aus) GPS-Uhr für Beginner mit Basisfunktionen
Forerunner 15 (läuft aus) GPS-Uhr für Einsteiger mit erweiterten Funktionen
Forerunner 25 Benutzerfreundliche GPS-Laufuhr mit Smartphone Benachrichtigungen und weiteren Smartwatch-Funktionen
Forerunner 35 (kommt erst) Komplett neu konzipierte GPS-Einsteigeruhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenken und verschiedenen Trainingsmodi

2. Fortgeschrittenenmodelle

Name Kurze Charakterisierung
Forerunner 210 (läuft aus) Robuste Mittelklasse-Uhr mit Basisfunktionen
Forerunner 230 Leichte Laufuhr mit breitem Funktionsumfang
Forerunner 235 Leichte Laufuhr mit breitem Funktionsumfang und HF-Messung am Handgelenk

3. Profimodelle

Name Kurze Charakterisierung
Forerunner 610 (läuft aus) erste speziell für Profis konstruierte GPS-Uhr der neuen Generation mit kapazitivem Touchscreen
Forerunner 620 (läuft aus) Nachfolgerin der 610er mit breiterem Funktionsumfang, leichterem Composite-Gehäuse und vereinfachter Handhabung
Forerunner 630 Nachfolgerin der 620 mit schnellerer Satellitenerfassung und Farbdisplay
Forerunner 735XT Neu entwickelte Triathlonuhr mit breitem Einsatzbereich
Forerunner 920XT Klassische Triathlon-Uhr mit eckigem Gehäuse
Forerunner 935 (kommt erst) 2017 neu vorgestelltes Spitzenmodell der FR-Serie mit umfangreicherem Funktionsumfang

Die Garmin Fenix-Serie im Überblick

Mit der Fenix-Serie will Garmin nicht nur Läufer und Ausdauersportler ansprechen, die auf ein minimales Gewicht achten, sondern Outdoorsportler, die im Freien auch mal mit einer etwas härteren Gangart unterwegs sind.

Name Kurze Charakterisierung
Fenix 3 (o. HF-Messung am Handgelenk) Erste Fenix der neueren Generation mit komplett neu konzipiertem Gehäuse und umfassenden Individualisierungsmöglichkeiten
Fenix 3 HR Version der Fenix 3 mit HF-Messung am Handgelenk
Fenix 5 Nachfolgerin der Fenix 3 mit Gehäuse-Facelift, Software-Verbesserungen und HF-Messung am Handgelenk
Fenix 5S kleinere Version der Fenix 5 für schmalere Handgelenke
Fenix 5X (kommt erst) Version der Fenix 5 mit integriertem Routing (wie bei Epix)

Fitnessarmbänder

Fitnessarmbänder sind die unkomplizierteste Art, die eigene Fitness im Auge zu behalten. Klein, kompakt, unauffällig – Fitnessarmbänder registrieren nicht nur die tägliche Schrittzahl, sondern verfügen – je nach Modell – auch über erweiterte GPS-Funktionen. Der Funktionsumfang der Garmin vivoactive HR reicht beispielsweise an den einer Mittelklasse-Laufuhr heran.

Name Kurze Charakterisierung
vivofit Kompaktes Fitnessarmband zur Aufzeichnung der Vitaldaten und optionaler HF-Messung (Gurt nachrüstbar)
vivofit HR Kompaktes Fitnessarmband zur Aufzeichnung der Vitaldaten HF-Messung
vivoactive HR Fitnessarmband mit erweitertem Funktionsumfang analog zu einer Mittelklasse GPS-Uhr

Garmin Epix

Bei der Epix brachte Garmin das erste Mal GPS-Routing auf eine Armbanduhr. Inzwischen wurde die Epix durch die Fenix 5X ergänzt, die die Routing-Funktion in ein etwas gefälligeres Gehäuse integriert.

Name Kurze Charakterisierung
Epix GPS-Armband mit integriertem GPS-Routing

Suunto – die finnischen Orientierungsprofis

Suunto-Uhren sind die perfekten Orientierungshelfer - auch beim Weitwandern. | Foto: Suunto
Linkicon

Suunto-Uhren sind die perfekten Orientierungshelfer – auch beim Weitwandern. | Foto: Suunto

Suunto hat sich neben Garmin zum Hauptanbieter von Highend-GPS Uhren entwickelt. Soll bedeuten: Suunto hat keine GPS-Modelle für Einsteiger im Sortiment – zumindest dann, wenn man die absolute Preisobergrenze bei 200 Euro ansetzt. Erst ab 200 Euro – und dann auch nur vergünstigt – sind Suunto-Uhren erhältlich.

Am bekanntesten und erfolgreichsten ist die Ambit-Serie, die bereits seit Jahren auf dem Markt ist und Outdoorsportlern zuverlässige Modelle zur Seite stellt. Dazu hast sich 2016 die exklusivere Spartan-Serie gesellt, die auf lange Sicht die Ambit wenn nicht ersetzen, dann doch mindestens ergänzen wird. Flankiert werden die Serie durch Einzelmodelle, die meist über Sonderfunktionen verfügen.

Ambit-Serie

Name Kurze Charakterisierung
Ambit3 Run (HR) Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit speziellen Lauffunktionen
Ambit3 Sport (HR) Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit breitem Funktionsumfang
Ambit3 Peak (HR) Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit Spezialfunktionen für Alpinisten
Ambit3 Vertical (HR) Fortgeschrittenen GPS-Uhr mit Spezialfunktionen für Trailrunning und höhenmeterintensive Aktivitäten

Spartan-Serie

Name Kurze Charakterisierung
Spartan Sport Highend-GPS-Uhr mit HF-Messung am Handgelenk und 80 vorinstallierten Funktionsprofilen
Spartan Ultra Highend-GPS-Uhr mit besonders langer Akkulaufzeit und 80 vorinstallierten Funktionsprofilen

Weitere Modelle

Name Kurze Charakterisierung
Traverse Robuste GPS-Uhr für den OutdoorSport mit breitem Funktionsumfang

Fazit zum Kaufüberblick GPS-Uhren

Laufuhren wie die Garmin Forerunner 630 wiegen nur 40 Gramm. | Foto: Garmin
Linkicon

Laufuhren wie die Garmin Forerunner 630 wiegen nur 40 Gramm. | Foto: Garmin

Egal ob Fitnessarmband unter 100 Euro oder Highend-GPS-Uhr für 600 Euro – GPS-Uhren und Fitnessarmbänder gibt es in allen Preisklassen. Inzwischen bieten auch günstigere Modelle einen beeindruckenden Funktionsumfang. Es ist also zuletzt eine Frage des Einsatzbereichs und des Geldbeutels, für welche Uhr man sich entscheidet. Wir empfehlen allen Outdoorsportlern, die sich bisher noch für kein bestimmtes Modell entscheiden konnten, die Lektüre unserer Kaufberatung GPS-Uhren.

Ein paar Fachsimpeleien

Im GPS-Kosmos wimmelt es von Begriffen, die bei Einsteigern für Verwirrung sorgen. Hier werden einige erläutert.

  • Sapphire-Editions/Ausführungen: Teurere Uhrenvarianten mit kratzfestem Saphirglas
  • Performer Bundle/HR Bundle: Bei Garmin angebotetene Komplettsets inklusive Herzfrequenz-Brustgurt
  • GLONASS: Russisches Pendant zum US-amerikanischen GPS
  • Lünette: Displayumrahmung, in die bei neueren GPS-Uhren die GPS/GLONASS-Antenne integriert ist

Vergleichstabelle GPS-Uhren

Hersteller Bezeichnung Gewicht Anzeigenauflösung (Pixel)
Einsatzbereich Bemerkungen Akkulaufzeit (maximal)
TomTom Runner 3 GPS 49 g 144 x 168 Einsteiger, Fortgeschrittene auch mit HF-Brustgurt, mit Musikfunktion und Bluetooth-Kopfhörern erhältlich 500 Stunden
Runner 2 Music GPS 49 g 144 x 168 Fortgeschrittene erweiterte Sportmodi, auch mit HF-Messung am Handgelenk und Bluetooth-Kopfhörern erhätlich 504 Stunden
Adventurer 55 g 144 x 68 Fortgeschrittene und Experten Breiter Funktionsumfang, HF-Messung am Handgelenk 500 Stunden
Garmin Forerunner (FR) 10 43 g 55 x 32 Einsteiger Auslaufmodell 840 Stunden (Uhrenmodus), 8 Stunden (GPS-Modus)
FR 15 43 g 55 x 32 Einsteiger Auslaufmodell 840 Stunden (Uhrenmodus), 8 Stunden (GPS-Modus)
FR 25 39 g 128 x 128 Einsteiger breiterer Funktionsumfang als FR 15 und 25 1.680 Stunden (Uhrenmodus), 10 Stunden (GPS-Modus)
FR 35 37 g 128 x 128 Einsteiger, Fortgeschrittene Smartwatch-Funktionen, zahlreiche Sportmodi 1.512 Stunden (Smart-Modus), 13 Stunden (GPS-Modus)
FR 210 52 g 52 x 30 Fortgeschrittene zuverlässige Outdooruhr 504 Stunden (Uhrenmodus), 8 Stunden (GPS-Modus)
FR 230 41 g 215 x 180 Fortgeschrittene leichte Laufuhr mit breitem Funktionsumfang 840 Stunden (Uhrenmodus), 16 Stunden (GPS-Modus)
FR 235 42 g 215 x 180 Fortgeschrittene wie 230, nur mit HF-Messung am Handgelenk 216 Stunden (Uhrenmodus), 11 Stunden (GPS-Modus)
FR 610 72 g 128 x 128 Experten erste Touchscreen GPS-Uhr der neueren Generation 672 Stunden (Uhrenmodus), 8 Stunden (GPS-Modus)
FR 620 44 g 180 x 180 Experten Nachfolger der 610er mit leichterem Gehäuse und erweiterter Funktion 1.000 Stunden (Uhrenmodus), 10 Stunden (GPS-Modus)
FR 630 44 g 215 x 180 Experten Nachfolger der 620er mit erweiterter Software 672 Stunden (Uhrenmodus), 16 Stunden (GPS-Modus)
FR 735XT 40 g 215 x 180 Experten, Triathleten Triathlon-Version der 630 mit HF-Messung am Handgelenk 264 Stunden (Uhrenmodus), 14 Stunden (GPS-Modus)
FR 920XT 61 g 205 x 148 Experten, Triathleten Vorgängerin der 735XT, die auf anderer Modellserie aufbaut 24 Stunden (GPS-Modus), 40 Stunden (Ultra-Trac-Modus)
FR 935 49 g 240 x 240 Experten neueste Laufuhr von Garmin mit besonders langer Batterielaufzeit und HF-Messung am Handgelenk 336 Stunden (Smart Mode), 24 Stunden (GPS/HR-Modus), 60 Stunden (GPS ohne HF-MEssung)
Fenix 3 82 g 218 x 218 Experten Erste GPS-Multisportuhr der neuen Generation bei Garmin 1.008 Stunden (Uhrmodus), 20 Stunden (GPS_Modus), 50 Stunden (UltraTrac)
Fenix 3 HR 88 g 218 x 218 Experten Nachfolgerin der Fenix 3 mit HF-Messung am Handgelenk n.a. (ähnlich wie Fenix 3)
Fenix 5 85 g (Silikonarmband), 156 g (Metallarmband) 240 x 240 Experten Neuafulage der Fenix 3 mit Facelift und erweiterten Funktionen Smart Modus: 336 Stunden, GPS/HR Modus: 24 Stunden, 60 Stunden (UltraTrac Modus o. HR)
Fenix 5S 67 g (Silikonarmband),

125 g (Metallarmband)

218 x 218 Experten kleinere Version der Fenix 5 Smart Modus: 216 Stunden, GPS/HR Modus: 14 Stunden, 35 Stunden (UltraTrac Modus o. HR)
Fenix 5X 98 g (Silikonarmband), 196 g (Metallarmband) 240 x 240 Experten Erweiterte Version der Fenix 5 mit GPS-Routing Smart Modus: 288 Stunden, GPS/HR Modus: 20 Stunden, UltraTrac Modus: 35 Stunden
Epix 85 g 205 x 148 Experten Erste Garmin GPS-Uhr mit integriertem Routing GPS-Modus: 24 Stunden, UltraTrac-Modus: bis 50 Stunden
vivofit 26 g  n.a. Einsteiger minimalistisches Fitnessarmband zur Überwachung der Vitaldaten Mehr als ein Jahr
vifofit HR 26 g  n.a. Einsteiger wie vivofit, nur mit HR-Messung Mehr als ein Jahr
vivoactive HR 48 g 205 x 148 Fortgeschrittene Fitnessarmband mit Funktionsumfang wie GPS-Laufuhr GPS-Modus: bis 13 Stunden

Smart-Modus: 192 Stunden

Suunto Ambit3 74 g 128 x 128 Fortgeschrittene In vier verschiedenen Varianten für Läufer (Run), Speedbergsteiger (Vertical), Multisportler (Sport) und Bergsteiger (Peak) erhältlich maximal 100 Stunden
Spartan 77 g 320 x 300 Experten In zwei Versionen (Sport/Ultra) mit je 80 Sportmodi erhätlich; die Ultra verfügt über eine längere Akkulaufzeit maximal 336 Stunden, im GPS-Modus 26 Stunden
Traverse 80 g 128 x 128 Fortgeschrittene robuste Outdoorsport GPS-Uhr maximal  336 Stunden; im GPS-Modus 26 Stunden

Alle GPS-Armbanduhren bei Bergzeit:

Wichtiger Hinweis: wie alle Produkte in der Outdoorwelt sind auch Uhren einem ständigen Modellwechsel unterworfen – so auch GPS-Uhren. Je nach Hersteller werden neue Modelle sogar im Halbjahresrhytmus auf den Markt gebracht. Alle hier gemachten Angaben sind auf dem Stand April 2017.

Mehr zum Thema GPS-Uhren im Bergzeit Magazin

Arnold Zimprich

Das Karwendel ist das bevorzugte Rückzugsgebiet des geborenen Tölzers. Als Alltagsradler locken ihn längere Rad- und Laufentfernungen, aber auch in Hochtourenstiefeln, auf dem Tourensplitboard, auf Weitwanderwegen oder im Biwaksack fühlt er sich sehr wohl. In seinem Blog bergtexterei.de schreibt Arnold über Bergsport, Radfahren, Laufen und was sonst noch wichtig ist. Pfeil Alle Artikel von Arnold Zimprich