• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Alles neu

Willkommen im Bergzeit Magazin

2 Minuten Lesezeit

„Bergzeit, das ist doch dieser Onlineshop, oder?“ Ja, fast. Bergzeit ist nämlich gar nicht nur Onlineshop. Bergzeit ist Shop, Magazin und Erlebnis. Und heute soll es hier um das Magazin gehen. Im Jahr 1999 hat bei Bergzeit nämlich alles mit einer Art Magazin angefangen, genauer gesagt mit einem Tourenportal. Über die Jahre hat sich dann daraus ein Blog entwickelt.

So sah Bergzeit im Jahr 2000 aus.

archive.org

So sah Bergzeit im Jahr 2000 aus.


Vom Blog zum Online Magazin

Zum Start unseres Blogs wollten wir den Kunden, unseren Lesern, fundierte Informationen und Tourentipps liefern und sie mit nützlichen Artikeln und Beiträgen versorgen. Damit sie eben gut informiert und sicher in den Bergen unterwegs sein konnten. An diesem Ziel hat sich bis heute nichts geändert.

Das Bergzeit Magazin im Jahr 2017.

archive.org

Das Bergzeit Magazin im Jahr 2017.


Und das letzte Design des Bergzeit Magazins, das bis Sommer 2020 aktuell war.

archive.org

Und das letzte Design des Bergzeit Magazins, das bis Sommer 2020 aktuell war.


Über die Jahre sind diese Beiträge immer mehr geworden, bis wir irgendwann bei über 1.500 Beiträgen angelangt waren. Und wir unseren Blog nicht mehr wirklich Blog nennen wollten. Denn inzwischen gab es ein ganzes Team, das sich nur um die redaktionellen Inhalte im Bergzeit Blog kümmerte. Zeit also, das Projekt erwachsen werden zu lassen und das Wort Blog von unserer Seite zu streichen: Das Bergzeit Magazin war geboren.

Das Bergzeit Magazin 2.0

2020 sind wir dann noch einen Schritt weitergegangen. Mitten im Corona-Lockdown haben sich unsere Entwickler gemeinsam mit unserer Grafik- und UX-Abteilung hingesetzt und etwas Neues überlegt. Es sollte mobile wie am Desktop funktionieren, individualisierbar sein und nicht mehr an das ehemalige Blog-Design erinnern. Herausgekommen ist das Bergzeit Magazin 2.0.

Das neue Bergzeit Magazin ist vor allem für Smartphone und Tablet entworfen.

Bergzeit

Das neue Bergzeit Magazin ist vor allem für Smartphone und Tablet entworfen.


Mit unserem neuen Bergzeit Magazin wollen wir unsere Leser überall begleiten – ob im Zug oder auf der Berghütte. Unser Magazin-Design mag Smartphones ebenso gern wie wir. Außerdem wollen wir das Magazin selbst noch individueller gestalten. In Zukunft findest Du bei uns auf der Startseite ausgewählte Themen, Empfehlungen der Redaktion und auf einen Blick alle Sportarten, um die sich unsere Inhalte drehen.

Das Team hinter dem Bergzeit Magazin

Doch wer betreibt eigentlich den ganzen Aufwand hinter dem Magazin? Wir sind berg- und outdoorsportverliebte Journalisten, die sich gerne mit den verschiedensten Sportgeräten in den Bergen herumtreiben und ebenso gerne davon erzählen. Und wir freuen uns vor allem richtig über das neue Bergzeit Magazin:

Lisa Amenda

Lisa Amenda

„Ich freue mich riesig über das neue Design des Bergzeit Magazins. Denn egal ob im Zug, an der Bushaltestelle, auf dem Sofa – ich bin mit meinem Smartphone im Internet. Und lese Online Magazine. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass das neue Design des Bergzeit Magazins direkt für mobile gemacht ist. So kann ich es überall mit hin nehmen, aber viel wichtiger: Du kannst das auch.“rnrnLisa Amenda, Redaktion Bergzeit Magazin

Bärbel Voigtländer Foto

Bärbel Voigtländer

„Ich liebe die vielen neuen Möglichkeiten, die uns das neue Magazin bietet. Das merken wir nicht nur bei unserer Arbeit in der Redaktion, beim Erstellen und Einpflegen neuer Inhalte, sondern auch nach deren Veröffentlichung. Denn jetzt können wir noch mehr in Kontakt mit Euch – unseren Lesern – treten. Ihr könnt uns über das neue Kommentarfeld direkt schreiben und könnt Inhalte, die Euch interessieren, jetzt ganz leicht mit Euren Freunden über die sozialen Kanäle teilen.“

Bärbel Voigtländer, Redaktion Bergzeit Magazin“

Caroline Opp

Caroline Opp

„Mit unserem neu designten Magazin können wir User fortan noch zielgerichteter zu den Themen informieren, die sie besonders interessieren. So erfahren sie schnell und unkompliziert, welche Produkte zu ihnen passen, wie sie zu handhaben sind und wie man sie so pflegt, dass sie lange erhalten bleiben. Natürlich kommt auch das Thema Inspiration nicht zu kurz – zum Beispiel in Form von mitreißenden Reisereportagen, spannenden Interviews mit echten Größen der Bergsportszene oder einer neuen Kolumne, in der wir als Redaktion die Hintergründe aktueller Themen beleuchten werden.“rnrnCaro Opp, Redaktion Bergzeit Magazinrn

Du willst mehr über das Team hinter dem Bergzeit Magazin erfahren?

Das Redaktionsteam

Weitere Beiträge über Bergzeit

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
älteste
neueste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan
1 Jahr

Ein RSS Feed wäre nicht schlecht. Gabs bei der vorherigen Version ja auch.
So für mich ein klarer Rückschritt

Datenschutzerklärung
Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden.
Webmaster
1 Jahr
Reply to  Stefan

Lieber Stefan, danke für Deinen Input. Einen RSS Feed bieten wir nicht an, Du kannst uns aber einfach auf den sozialen Kanäle wie Facebook, Instagram oder Pinterest folgen und bleibst dann immer auf dem Laufenden :-) Außerdem kannst Du Dich direkt auf unserer Startseite für unseren Newsletter anmelden.
Liebe Grüße
Caro aus der Bergzeit Redaktion

Datenschutzerklärung
Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.