Ocun (242 Artikel)

Damen Fionna Tanktop Damen Noya Shorts Damen Misty Sport-BH Damen Arista Tanktop Damen Misty Sport-BH Damen Misty Sport-BH Damen Pantera Shorts Damen Arista Tanktop Damen Arista Tanktop Damen Noya Hose Damen Rhea Tights Damen Rhea Tights Damen Raglan T-Shirt Damen Classic T-Shirt Damen Raglan T-Shirt Damen Raglan T-Shirt Herren Raglan T-Shirt Herren Classic T-Shirt Damen Raglan T-Shirt Damen Arista Tanktop Damen Arista Tanktop Damen Arista Tanktop Damen Fionna Tanktop Damen Fionna Tanktop Herren Classic T-Shirt Damen Misty Sport-BH Damen Misty Sport-BH Herren Classic T-Shirt Damen Classic T-Shirt Herren Raglan T-Shirt Damen Rhea 3/4 Tights Damen Rhea 3/4 Tights Damen Rhea 3/4 Tights Damen Rhea 3/4 Tights Damen Rhea 3/4 Tights Damen Rhea 3/4 Tights Damen Misty Sport-BH Damen Rhea Tights Damen Rhea Tights Damen Rhea Tights Damen Rhea Tights Damen Sansa Shorts Damen Sansa Shorts Damen Pantera Shorts Herren Mánia Shorts Herren Mánia Shorts Herren Mánia Shorts Damen Sansa Shorts Damen Sansa Shorts Herren Jaws Hose Herren Jaws Hose Damen Noya Shorts Herren Jaws 3/4 Hose Herren Mánia Hose Herren Mánia Hose Damen Sansa Hose Herren Cronos Shorts Damen Noya Hose Damen Noya Hose Damen Sansa Hose

1988 startete der tschechische Hersteller von Kletterausrüstung Ocun noch unter einem anderen Namen: Rock Pillars. Es dauerte bis 1994, ehe die erste Kletterschuh-Kollektion auf der Outdoor-Messe in Friedrichshafen präsentiert wurde. Die Marke etablierte sich und die Rock Pillars-Crew - natürlich allesamt begeisterte Kletterer - bemerkte, dass es auch bei der übrigen Kletterausrüstung noch Innovationsbedarf gab. So entstand 1998 die Marke Ocun, DIE Marke fürs Klettern. Anfangs wurden insbesondere Klettergurte und Bouldermatten hergestellt. Im Laufe der Jahre kamen Karabiner und Bandschlingen dazu. Natürlich wurden die Klettergurte und Crashpads im Laufe der Zeit verbessert - und seit 2014 tragen jetzt auch die Kletterschuhe den Namen Ocun. Den Anspruch an diese Ausrüstung fasst der Slogan in zwei Worte: Think Vertical!


Bremsschirme zu Klettergurten - Anfangsexperimente


Ende der 1980er Jahre experimentierte Ocun-Gründer Pavel Hendrych mit der Fertigung von Klettergurten. Aus ausrangierten Bremsschirmen der tschechischen Luftwaffe nähte er an der Nähmaschine seiner Urgroßmutter die ersten Gurte. 1998 kamen schließlich Ocun-Klettergurte aus regulärer Produktion auf den Markt.
Heute bietet der Hersteller vom Kinderklettergut über 330 Gramm leichte Sportklettergurte bis zum Einschnallen-Sitzgurt für alle Bedürfnisse und Einsatzbereiche den richtigen Gurt. Und im Gegensatz zu den ersten selbstgebastelten Klettergurten Pavel Hendrychs sind die modernen Ocun-Gurte sehr viel leichter, komfortabler und sicherer geworden.


Ocun Crashpads - den Trend erkannt


1998 stellte Ocun auf der Outdoor-Messe in Friedrichshafen ein Produkt vor, von dem niemand gedacht hätte, dass es einmal eine so weite Verbreitung finden würde: die Bouldermatte, auch Crashpad genannt. Damit war die tschechische Marke zur richtigen Zeit am richtigen Ort: hochwertige Matten mit einer ausdauernden und zuverlässigen Dämpfung trafen auf den Beginn des Boulder-Trends.


Die Zeiten ausrangierter Matratzen waren endlich vorbei! Denn Boulderer brauchten auch damals schon zuverlässige Bouldermatten, wenn sie mehr oder weniger geplant aus größerer Höhe abgingen. Dank spezieller Dämpfungen wie dem FTS (Foam Tubes Suspension) müssen sich Boulderer mit Highball-Crashpads wie dem Paddy Dominator bei Stürzen aus großer Höhe weniger Sorgen machen.
Die übrigen Crashpads sind inzwischen nach namhaften Bouldern benannt: Moonwalk und Incubator im Zillertal oder Dreamtime in Cresciano. Seit 2016 gibt es mit dem Paddy Sitcase zudem ein Crashpad mit integrierter Transporttasche. Ach ja, natürlich bietet Ocun auch ein weiteres wichtiges Zubehör fürs Bouldern in allen möglichen Darreichungsformen: Chalk! Egal ob flüssig, fest oder pulverig: Ocun sorgt für Grip - und stylische Aufbewahrungs-Chalkbags.


Kletterschuhe - Rock Pillars heißt jetzt Ocun


Aus der Urmarke Rock Pillars gingen 2014 auch Kletterschuhe hervor. Die lange Erfahrung im Kletterschuh-Bereich merkt man Ocun an. Vom weichen Trainingsboulderschuh Oxi über den Aufsteiger-Kletterschuh Rebel bis hin zur Boulderwaffe Ozone finden sich Schuhe für jeden Kletterer, jede Wandneigung und jeden Schwierigkeitsgrad.


In Zukunft will man in der Weiterentwicklung der Kletterschuhe neue Wege gehen. Im Climbing Lab werden zukünftig Entwickler und Sportler zusammenarbeiten und bestehende Produkte weiter verbessern. Den Anfang macht der Ocun Ozone. Der Kletterschuh soll - gemeinsam mit allen, die den Ozone klettern - weiterentwickelt werden. Man darf gespannt sein, wie dieses Projekt umgesetzt wird und wohin das führt.


Stylische Kletterbekleidung von Ocun


Inzwischen hat Ocun auch stylische Kletterbekleidung mit ins Sortiment aufgenommen. Die Kletterhosen zeichnen sich aus durch ihre schlichen Styles und ihre klare Farbgebung. Egal ob fürs Bouldern oder fürs Sportklettern: die bunten Hosen aus Tschechien überzeugen durch ihre Funktionalität und verschiedene Stoffstärken. So ist alles dabei, vom Hoserl für die Boulderhalle bis zur robusten Hose für draußen. Das Bekleidungs-Sortiment runden Klettershirts ab, die mit witzigen Prints den Kletterer zu erkennen geben.


Karabiner, Exen & Co.


Seit 2012 stellt Ocun auch Hartwaren fürs Klettern her, die diesen Namen wirklich verdienen: KarabinerBandschlingen und Expressschlingen. Erhältlich sind unterschiedlichste Karabiner vom HMS-Karabiner mit Schraubverschluss über Twist-Lock Karabiner, von der Expressschlinge über die Bandschlinge bis hin zum birnenförmigen Sicherungskarabiner. Inzwischen gibt es bei Ocun alles, was das Kletterherz begehrt. Wir erwarten gespannt, was dem tschechischen Kletter-Ausrüster als nächstes einfällt!


Inzwischen bietet Ocun auch Klettergriffe an. Ob Sloper, Henkel, Leiste oder Pinch: Damit kann im heimischen Boulderkeller aufgerüstet werden!


Die ganze Produktpalette von Ocun gibt's natürlich bei Bergzeit:


Alle Produkte von Ocun im Bergzeit Shop


Produkte von Ocun im Test


Mehr zum Thema Klettern