Sweet Protection
Arbitrator MIPS Fahrradhelm

Geeignet für
Herren|Damen
Auszeichnungen
von Bergzeit getestet
Sportart
MTB-Trail
Helmausstattung
  • Belüftungssystem
  • herausnehmbares Polster
  • Größenverstellung
  • Visier verstellbar
Helmart
  • Hartschalenhelm
  • Sicherheit MIPS
  • Halbschale
  • Fullface
Zertifizierung nach Einsatzbereich
Radsport
Kopfumfang bis
56 cm
Kopfumfang von
53 cm
Test-Fazit
Alles in allem ist der Arbitrator MIPS von Sweet Protection genau der Helm, den so viele Mountainbiker suchen. Ich finde ihn unglaublich angenehm zu tragen und man merkt ihn bei Auf- und Abfahrt kaum auf dem Kopf. Er ist angenehm belüftet und strahlt mit jeder Pore Sicherheit und Style aus. Wenn man den Helm als Halbschale trägt, ist das Visier ein bisschen groß, aber dafür sieht er als Fullface-Helm umso besser aus.
Sweet Protection

Beschreibung

<p>Der Arbitrator MIPS Fahrradhelm von Sweet Protection ist ein revolutionärer Helm, der Voll- und Halbschale miteinender verbindet. Möglich macht das ein abnehmbarer Kinnschutz. So lässt er sich für den Aufstieg als leichter Halbschalenhelm tragen und dann für harte Abfahrten mit dem Kinnschutz ergänzen.&nbsp;</p><p>Damit der Helm unter allen Bedingungen perfekten Schutz garantiert sorgt ein Gerüst aus Zytel™ und Carbon für sicheren Halt. Zudem ist der Arbitrator MIPS auch mit dem MIPS SIcherheitssystem ausgestattet. Dieses mindert Rotationsenergien, die sonst das Gehirn treffen könnten. So wird die Gefahr von ernsten Kopfverletzungen deutlich verringert.</p><p>Um auch komfortabel unterwegs sein zu können, ist der Helm hervorragend belüftet und mit wird mit zwei unterschiedlich starken Polstern ausgeliefert. Eine Größenverstellung am Hinterkopf garantiert zudem einen komfortablen Sitz zu jeder Zeit.</p>
Weitere Sweet Protection Fahrradhelme