• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Vier für den Fels

Vergleichstest: Vier Black Diamond Kletterhosen für Frauen

10 Minuten Lesezeit
Du bist auf der Suche nach einer neuen Kletterhose? Melanie und Isa aus dem #berzeitsquad Team haben vier Kletterhosen von Black Diamond für Euch getestet. Was sie über die Hosen denken, erfährst du hier.

Man möchte meinen, beim Klettern sie die Ausrüstung das Allerwichtigste. Man braucht ein Seil, einen Gurt, Schuhe, Helm, ein Sicherungsgerät und einige Exen. Doch wenn Du schon einmal mit der falschen Hose am Fels warst, die bei jeder Bewegung zwickt und zwackt, zu eng oder zu schlabberig ist oder Dich in Deiner Bewegungsfreiheit einschränkt, dann weißt Du: Die richtige Hose ist ein Muss!

Wir – das sind Isa und Melanie vom #bergzeitsquad – sind zwei Bergzeitlerinnen, die ihre Freizeit am liebsten sportlich und in den Bergen verbringen. Da wir beide schon seit vielen Jahren am Fels unterwegs sind, haben wir schon so einige Hosen durchgeklettert und wissen genau, worauf es ankommt. Gemeinsam mit Black Diamond begeben wir uns auf die Suche nach der perfekten Kletterhose für die jeweilige Gegebenheit. Dafür testen wir beide vier verschiedene Kletterhosen:

In unserem Test sind folgende Modelle:

  • Black Diamond Notion Hose
  • Black Diamond Notion SP Hose
  • Black Diamond Technician Jogger Hose
  • Black Diamond Technician Alpine Hose
Von links nach rechts: Die Black Diamond Kletterhosen Technician Alpine, Technician Jogger, Notion SP und Notion.

Bergzeit Team

Von links nach rechts: Die Black Diamond Kletterhosen Technician Alpine, Technician Jogger, Notion SP und Notion.


Kletterhosentest: Unsere Testkriterien

Um es Dir leichter zu machen, die Hosen miteinander vergleichen zu können, haben wir jede Hose auf die folgenden vier Kriterien getestet:

  • Erster Eindruck
  • Passform/Tragekomfort
  • Performance/Einsatzbereich
  • Features & Besonderheiten

Alle vier Hosen, die wir testen, sind grundsätzlich für das Klettern und Bouldern in der Halle und am Fels ausgelegt, jedoch sind zwei der Hosen aus einem wärmeren Stoff aus Baumwolle und die anderen beiden aus einem leichten, imprägnierten Kunstfasermaterial. Es handelt sich hierbei also um jeweils zwei Hosen, die ähnliche Eigenschaften aufweisen. Welche Hose sich für welche Gegebenheiten eignet und wie sie sich unterscheiden, erfährst du hier in diesem Artikel.

Notion und Notion SP Hose im Test

Die Notion Pant und Notion Pant SP Hose von Black Diamond im Vergleich.

Bergzeit Team

Die Notion Pant und Notion Pant SP Hose von Black Diamond im Vergleich.


1. Hose im Test: Black Diamond Notion Hose

Der erste Eindruck:

Normalerweise würde ich hier zunächst den ersten Eindruck nach dem Auspacken der Hose beschreiben, doch das ist bei der Notion Hose leider nicht möglich, da diese Hose seit Jahren meine absolute Lieblingshose ist, die ich in zwei verschiedenen Farben besitze. Doch versuchen wir es einmal objektiv: Die Hose ist aus weicher Baumwolle, was man auch direkt spürt.

Das Material ist etwas dicker, was sie wahrscheinlich für heiße Tage am Fels eher unbrauchbar macht, dafür aber der perfekte Begleiter für alle anderen Jahreszeiten ist. Am Ende des Hosenbeins hat sie jeweils ein Bündchen, was dafür sorgt, dass die Hose nicht aus Versehen beim Umsetzen des Fußes im Weg ist. Im Bereich des Knies ist das Material etwas verstärkt, sie besitzt Gesäßtaschen und seitliche Eingriffstaschen und hat einen elastischen Hosenbund. Mittels Kordel kann man die Hose auch noch etwas enger machen.

Die Black Diamond Notion Hose besticht durch ihre gute Passform.

Bergzeit Team

Die Black Diamond Notion Hose besticht durch ihre gute Passform.


Durch das Bündchen am Ende des Hosenbeins wird das Hochrutschen oder Hängenbleiben verhindert.

Bergzeit Team

Durch das Bündchen am Ende des Hosenbeins wird das Hochrutschen oder Hängenbleiben verhindert.


Die Passform & der Tragekomfort:

Ich bin 158 cm groß, wiege etwa 50 kg und trage die Notion Hose in Größe XS. Sie fällt meines Erachtens groß aus und sitzt, je nach Körperform, wie eine leichte Baggy-Hose. Auch am Hintern sitzt sie eher etwas weiter, was sicherlich nicht den schönsten Hintern macht, aber sehr bequem ist. Ich bin eine sehr kleine Person, bei der die Hose von der Länge her perfekt passt, ich kann mir jedoch vorstellen, dass wenn man sehr groß ist, die Hose eher wie eine 7/8-Hose sitzt, was jedoch auch viele Kletterer bevorzugen. Ich persönlich bin sehr glücklich damit, dass sie wie eine lange Hose sitzt, da mir schnell kalt wird.

In der Notion Hose habe ich absolute Bewegungsfreiheit. Sie zwickt nicht, der Gurt passt super darüber und noch dazu schaut sie lässig aus. Ich trage sie nicht nur zum Klettern, sondern eigentlich den ganzen Tag, bei egal was ich mache: Yoga, Freizeit, Mountainbiken usw.

Die Performance & der Einsatzbereich:

Diese Hose ist nicht ohne Grund mein Lieblings-Teil im Kleiderschrank. Ich gehe schon seit mehreren Jahren damit sehr regelmäßig Klettern und außer ein ganz klitzekleines Loch am Knie, welches aber nicht weiter schlimm ist, da der Stoff an der Stelle doppelt gefasst ist, hat die Hose noch nie etwas abbekommen. Ich kann mich in ihr sehr gut bewegen und muss überhaupt erst gar nicht über das Thema “Hose” nachdenken, weil der Komfort so gut ist, dass ich sie kaum merke. Nur wenn es mal zu heiß ist, dann wird es in dem etwas dickeren Stoff ein wenig warm.

Die Features & Besonderheiten:

Laut Hersteller ist der Baumwollmix aus 98% Baumwolle und 2% Elasthan der Grund dafür, weswegen die Hose sich locker luftig trägt und dennoch genug Wärmerückhalt aufweist, um nicht auszukühlen. Das stretchige Gewebe soll für Bewegungsfreiheit sorgen und die verstärkte Kniepartie macht die Hose robuster als manch andere. Der elastische Hosenbund schafft Gemütlichkeit.

Zur Kletterhose Black Diamond Notion

Jetzt anschauen

2. Hose im Test: Black Diamond Notion SP Hose

Der erste Eindruck:

Diese Hose ist die Weiterentwicklung der oben genannten Notion Hose. Schauen wir einmal, wie sich die Hosen voneinander unterscheiden: Sie ist etwas schmaler geschnitten als zuvor, soll aber den gleichen Komfort aufweisen. Das Material fühlt sich genauso an wie bei der Notion Hose, wirkt jedoch etwas dünner, was sie vermutlich besser für warme Felstage eignet. Auch hier gibt es Bündchen an den Hosenbeinen und eine ähnliche Auswahl an Taschen, die etwas anders aussehen. Eines ist jedoch völlig anders: Der Bund. Er fällt mir sofort positiv ins Auge, denn statt eines elastischen Hosenbunds wurde hier ein Gummiband eingearbeitet. Es gibt trotzdem eine Kordel, welche jedoch nach innen zeigt, sodass sie nicht am Klettergurt reibt und somit weniger im Weg ist.

Der Bund mit gemütlichem Gummizug und innenliegendem Kordelzug verhindert ein Verrutschen der Hose.

Bergzeit Team

Der Bund mit gemütlichem Gummizug und innenliegendem Kordelzug verhindert ein Verrutschen der Hose.


Die Notion Pant SP Hose besticht durch ihre gute Passform.

Bergzeit Team

Die Notion Pant SP Hose besticht durch ihre gute Passform.


Die Passform & der Tragekomfort:

Sie fühlt sich ähnlich bequem an wie die Notion Hose und auch die Bewegungsfreiheit ist dieselbe. Durch den etwas schmaleren Schnitt sitzt sie nicht wie eine Baggy-Hose und auch der Hintern wird hier etwas vorteilhafter betont. Wir testen die Hose in Größe S und ich finde, dass die Hose etwas kleiner ausfällt als die Notion Hose und man diese eventuell eine Nummer größer kaufen sollte. Der Hosenbund mit Gummiband ist sehr bequem und ist nicht, wie ich befürchtet hatte, zu eng. Ich bin ein riesengroßer Fan der Kordel, die nach innen zeigt. Denn manchmal stört es mich, dass wenn ich ein T-Shirt über der Notion Hose trage, dieses an der Stelle der Korden etwas ausbeult. Das kann hier nicht passieren.

Die Performance & der Einsatzbereich:

Wie auch die Notion Hose, ist die Notion SP eine sehr gemütliche Hose, über die man sich keine Gedanken machen muss, da sie einfach perfekt sitzt und gleichzeitig dank bewusst platzierter Verstärkungen sehr robust ist. Einen Pluspunkt bekommt sie, weil mir der Bund mit Gummiband super gefällt und unter den Klettergurt passt, die Hose gleichzeitig nicht runterrutschen kann und dennoch sehr gemütlich ist. Mich begeistert außerdem, dass sich das Material perfekt für alle Gegebenheiten eignet. Sie ist dünn genug um auch an warmen Tagen gut zu funktionieren, aber nicht zu dünn für den Winter. Der perfekte Allrounder.

Die Notion Pant SP Hose ist eine leichte, atmungsaktive Hose mit praktischen Details.

Bergzeit Team

Die Notion Pant SP Hose ist eine leichte, atmungsaktive Hose mit praktischen Details.


Die Features & Besonderheiten:

Die Hose, welche es genau wie die Notion Hose in etlichen coolen Farben gibt, weist das gleiche Material auf: 98% Baumwolle und 2% Elasthan. Die Kletterhose wird vom Hersteller beschrieben als leichte, atmungsaktive Kletterhose mit praktischen Details. Sie ist schmaler und somit weiblicher geschnitten, ist strapazierfähig durch die Materialverstärkung am Knie. Laut Beschreibung ist sie der perfekte Begleiter für warme Felstage, schweißtreibende Trainingssessions und für das lässige Outfit im Alltag. Ein neues Feature ist außerdem der Bund mit gemütlichem Gummizug und innenliegendem Kordelzug.

Zu Deiner Black Diamond Notion SP Hose

Jetzt entdecken

Technician Jogger und Technician Alpine Hose im Test

Die beiden Hosen unterscheiden sich auf den ersten Blick durch den Hosenbund.

Bergzeit Team

Die beiden Hosen unterscheiden sich auf den ersten Blick durch den Hosenbund.


3. Hose im Test: Black Diamond Technician Jogger Hose

Der erste Eindruck:

Beim ersten Anprobieren hat mich begeistert, dass es eine lässige und gemütliche Kletterhose mit trotzdem viel Funktionalität ist. Der simple Style der Hose gefällt mir optisch sehr gut. Außerdem fällt mir auf, wie leicht und kühl das Material ist, was mich gleich an Sommer und Felsklettern denken lässt.

Die Passform & der Tragekomfort:

Die Hose sitzt relativ körpernah und ist vor allem wirklich kurz geschnitten – ich würde sagen, sie hat sicherlich eine 7/8 Länge, und das selbst bei uns zwei kleinen Frauen mit 158 cm Körpergröße! Wir testen die Hose in XS. Der Schnitt dürfte alle kleineren Frauen ansprechen, die gerne knöchelfrei klettern – zugegeben, das sieht schon echt cool aus und praktisch ist es obendrein. Bei größeren Frauen ist die Jogger definitiv keine lange Hose mehr, daher würde ich dann durchaus die nächste Größe empfehlen, auch weil die vorgeformten Knie sonst zu hoch angesetzt sind. Dann sitzt die Hose aber auch entsprechend etwas lockerer am Po und an den Beinen.

Die Technician Jogger Hose besticht durch ihre Robustheit und Stretchfähigkeit.

Bergzeit Team

Die Technician Jogger Hose besticht durch ihre Robustheit und Stretchfähigkeit.


Die Performance & der Einsatzbereich:

Die Technician Jogger ist wasserabweisend durch die DWR Imprägnierung (PFC-frei), daher auch für den leichten Schauer im Sommer gewappnet. Außerdem trocknet sie schnell. Der kurze Schnitt und der leichte Stoff sprechen auch stark für den Einsatz im Sommer. Ich denke, in kühleren Monaten würde es mir in der Hose zu kalt werden.

Die Features & Besonderheiten:

Der Stoff der Hose ist wesentlich dünner als bei den beiden Notion Baumwollhosen und hat auch keine besondere Verstärkung an den Knien. Dennoch finde ich, dass die Hose super für den Kontakt mit dem Fels gemacht ist. Black Diamond schafft es hier, ein leichtes und elastisches, aber sehr strapazierfähiges Material zu verwenden: es ist stretchig (die Zusammensetzung ist 96% Polyamid, 4% Elasthan) und doch fest und robust. Beim genauen Hinsehen erkennt man die starken und robusten Fasern.

Die Besonderheit (und damit auch der ganz klare Unterschied zur Technician Alpine Hose) besteht in dem breiten und dehnbaren Hosenbund ohne Knöpfe und den Bündchen am Knöchel: beide sind angenehm weich und sorgen für einen super Sitz. Damit trägt sich die Hose auch unter dem Klettergurt optimal.

Die Hose ist mit einem breiten Hosenbund sowie Bündchen am Knöchel ausgestattet.

Bergzeit Team

Die Hose ist mit einem breiten Hosenbund sowie Bündchen am Knöchel ausgestattet.


Ein Vorteil der Technician Jogger Hose ist die Zip-Tasche am Oberschenkel.

Bergzeit Team

Ein Vorteil der Technician Jogger Hose ist die Zip-Tasche am Oberschenkel.


Ein weiteres Plus sind die fünf sehr sinnvoll positionierten Taschen: zwei klettergurt-freundliche Hosentaschen vorne, zwei Taschen am Po, eine Zip-Tasche am Oberschenkel für kleine wichtige Dinge (z.B. Kletter-Topo).

Farblich wird bei der Hose auch jeder fündig: Du hast die Wahl zwischen vier tollen frischen Farben für den Kletterlook im Frühling und Sommer!

Dier Black Diamond Technician Jogger Hose im Shop

Hier anschauen

4. Hose im Test: Black Diamond Technician Alpine Hose

Der erste Eindruck:

Beim ersten Blick hatte ich den Gedanken – klar, eine klassische Alpinkletterhose. Funktionsstoff, eher technisch orientiert, wie der Name ja bereits vermuten lässt. Und es stimmt auch: Die Hose hat den eher klassischen Look einer Funktionshose. Man ist mit ihr im alpinen Gelände natürlich gut beraten.

Die Passform & der Tragekomfort:

Die Technician Alpine Hose ist eher locker geschnitten, und definitiv länger als die Jogger Hose. Trotzdem find ich sie auch für kleinere Frauen gut geeignet, da sie bei uns beiden perfekt über dem Fuß endet. Der Schnitt ist angenehm und ich hatte beim Klettern eine super Bewegungsfreiheit. Wir haben die Hose in Größe 2 / XS getestet.

Die wasserabweisende Hose ist eher locker geschnitten.

Bergzeit Team

Die wasserabweisende Hose ist eher locker geschnitten.


Am Knöchel ist die Hose mit einem Gummizug und einem Verschluss zum Einhaken ausgestattet.

Bergzeit Team

Am Knöchel ist die Hose mit einem Gummizug und einem Verschluss zum Einhaken ausgestattet.


Die Performance & der Einsatzbereich:

Die Technician Alpine Hose hat die gleiche wasserabweisende Imprägnierung wie die Technician Jogger und ja, auch das Material ist ebenso leicht und luftig. Daher auch hier die Empfehlung als Hose für sommerliche Temperaturen. Von den vier Hosen im Test sehe ich bei dieser am meisten den Einsatz beim Alpinklettern, aber natürlich genauso bei allen anderen Spielformen des Kletterns. Auch zum Wandern hatte ich die Hose schon an.

Die Features & Besonderheiten:

Die Hose ist – wie auch die Technician Jogger Hose – robust und strapazierfähig und besitzt das gleiche stretchige Material (96% Polyamid, 4% Elasthan). Sie besitzt ähnliche Taschen wie die Jogger Hose (zwei vorne und zwei hinten plus die Zip-Tasche am Oberschenkel) und ebenso vorgeformte Knie.

Der Unterschied zur Jogger Hose besteht – neben dem Schnitt – hauptsächlich im Bund und den Knöchelabschlüssen: Der Bund ist eine Kombination aus dem bereits beschriebenen dehnbaren soften Material und einem klassischen Verschluss mit zwei Druckknöpfen. An den Knöcheln hat die Hose einen Gummizug mit einem Verschluss zum Einhaken, Kletterhosen-typisch eben.

Farblich gibt es fast die gleiche Auswahl wie bei der Jogger Hose. Das dezent platzierte Black Diamond Logo und der Spruch „Live. Climb.Repeat.“ runden die Hose ab.

Die Kletterhose Black Diamond Technician Alpine

Mehr erfahren

Testfazit: Die Black Diamond Kletterhosen für Frauen

Black Diamond hat im Kletterhosensortiment die verschiedensten Modelle kreiert – mit unterschiedlichen Materialien, Schnitten und Features. Uns haben alle vier Modell vollends überzeugt! Hier nochmal als Kurzüberblick:

Name der KletterhoseWarum DIESE Hose?HighlightsStoffSchnitt
Notion PantsKomfortable und strapazierfähige Hose mit WärmerückhaltWeiches aber robustes Material;
Komfort;
Bewegungsfreiheit
BaumwolleEher weiter geschnitten
Notion SP PantsLässige und bequeme Hose mit perfektem SitzBund mit Gummiband und Kordel;
Feminine Passform;
Für quasi alle Jahreszeiten geeignet
BaumwolleEher enger geschnitten
Technician Jogger PantsSommerlicher Allrounder mit coolem StyleSuper leichter und abriebfester Stoff;
Elastischer Bund und Knöchelabschlüsse;
Kurze 7/8 Hosenlänge
Synthetik mit ImprägnierungSitzt eher körpernah
Technician Alpine PantsTechnisch orientierte Hose für fordernde KlettereienGut positionierte Taschen;
Verstellbarer Gummizug an den Knöcheln;
Sommerhose fürs (Alpin)Klettern
Synthetik mit ImprägnierungSitzt eher locker

Du interessierst dich für weitere Produkte von Black Diamond?

Zum Markenshop von Black Diamond

Das könnte dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.