• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Nachhaltigkeit bei Vaude

Im Nachhaltigkeits-Paradies: Besuch beim Vaude Green Shape Campus

3 Minuten Lesezeit
Jule, CSR-Managerin bei Bergzeit, nimmt Dich mit auf ein spannendes Micro-Abenteuer: zum Green Shape Campus von Vaude am Unternehmenssitz des schwäbischen Outdoor-Herstellers. Dabei geht es um verantwortungsbewusste Produktion, innovative Materialien und natürlich jede Menge Outdoor-Feeling.

Unser Abenteuer beginnt in Friedrichshafen Stadt, ganz in der Nähe des wunderschönen Bodensees, wo uns am Bahnhof der Vaude-Shuttle abholt. Die Fahrt zum Vaude-Gebäude in Tettnang ist kurz, und schon beim Aussteigen sind wir beeindruckt: Eine blühende Wiese und eine riesige Kletterwand begrüßen uns – hier wird Outdoor gelebt!

Erlebnisreiche Tage im Vaude-Hauptquartier

Nachdem wir unser Quartier in der Zeltstadt im Vaude Bädle bezogen haben, entspannen wir uns erst mal. Die Zelte sind mit bequemen Isomatten und Schlafsäcken von Vaude ausgestattet – Luxus pur für Outdoor-Fans wie uns.

Der erste Tag beim Vaude Campus beginnt perfekt mit Sonnenstrahlen und für einige Teilnehmende auch mit einer Yoga-Session. Beim Frühstück in der vegan-vegetarischen Kantine „Vaude Mittagsspitze“ duftet es nach frischen Croissants und wir bedienen uns an der Müsli-Bar.

Während des Green Shape Campus' übernachten wir in der Vaude Zeltstadt.

Jule Schneider

Während des Green Shape Campus‘ übernachten wir in der Vaude Zeltstadt.


Während des Green Shape Campus' übernachten wir in der Vaude Zeltstadt.

Jule Schneider

Beim Teamevent mit Vaude Partner „Faszinatour“ lösen die Teilnehmenden gemeinsam unterhaltsame Aufgaben.


Am Vormittag steht Teambuilding auf dem Programm. Der Vaude-Partner „Faszinatour“ hat sich wirklich tolle Aufgaben ausgedacht: Wir müssen Figuren nachbauen, Bälle durch Regenrinnen transportieren und noch vieles mehr. Es macht richtig Spaß und tut auch dem Gruppenfeeling gut.

Spannende Einblicke: Das bedeutet Nachhaltigkeit bei Vaude

Der inhaltliche Teil des Programms beginnt mit einem inspirierenden Vortrag von Vaude-Geschäftsführerin Antje von Dewitz. Sie erzählt von der Nachhaltigkeitsreise des Unternehmens: Von EMAS-Zertifizierungen über den nachhaltigen Gebäudebau bis hin zur Entkopplung von Wachstum und Emissionen. Besonders spannend ist das hauseigene „Green Shape“-Siegel, das nachhaltige Materialien und faire Produktionsbedingungen garantiert. Mehr über Green Shape erfährst Du in unserem Beitrag im Bergzeit Magazin.

Vaude hat im letzten Jahr 70.000 Ersatzteile verkauft – beeindruckend, oder?

Weiter geht es mit einem Vortrag von Hilke, der Nachhaltigkeitsexpertin bei Vaude. Sie stellt die neueste Version des Green Shape-Siegels vor, bei dem der gesamte Produktlebenszyklus, von nachhaltiger Materialauswahl bis zu Reparierbarkeit und Recyclingfähigkeit der Produkte, im Vordergrund steht. Vaude hat im letzten Jahr 70.000 Ersatzteile verkauft – das zeigt, wie groß das Interesse an nachhaltigen und reparierbaren Produkten ist.

Im Vortrag von Nachhaltigkeitsexpertin Hilke wird die neue Version des Green-Shape Siegels vorgestellt.

Jule Schneider

Im Vortrag von Nachhaltigkeitsexpertin Hilke wird die neue Version des Green-Shape Siegels vorgestellt.


Im Vortrag von Nachhaltigkeitsexpertin Hilke wird die neue Version des Green-Shape Siegels vorgestellt.

Jule Schneider

Reparatur ist ein wichtiges Thema bei Vaude, um den Lebenszyklus der Produkte zu verlängern.


Nach der Mittagspause bekommen wir eine Führung durch die Rucksack- und Fahrradtaschen-Manufaktur und das Innovation Lab. Hier sehen wir, wie Produkte auf Fahrrädern und Laufbändern getestet werden. Das Testlabor beeindruckt mit Tests zur Reißfestigkeit, UV-Beständigkeit und vielem mehr. Es wird klar: Bei Vaude stehen Nachhaltigkeit und Funktionalität nicht im Widerspruch.

Der Tag endet so perfekt wie er angefangen hat: bei schwäbischen Käsespätzle und Craft Beer zwischen Hopfenreben im Sonnenuntergang und einem anschließenden Tischtennisturnier im „Auszeitraum“.

Chemikalienfrei und recycelbar: Nachhaltige Materialien bei Vaude

Am zweiten Tag tauchen wir tiefer in die Welt der nachhaltigen Materialien ein.

Wir lernen viel über die Modularität und Reparierbarkeit von Produkten sowie das Design für Recycling. Besonders spannend ist der Einsatz PFC-freier Membranen. Ein Zitat, das hängen bleibt: „Die Textilindustrie verwendet über 300.000 verschiedene Chemikalien. Wir möchten das nicht und prüfen daher unsere Lieferanten streng auf den Einsatz von RSL und MRSL.“

💡 Was bedeutet RSL und MRSL?

Die Restricted Substances List (RSL) weist Stoffe aus, die im Endprodukt nur eingeschränkt oder nicht mehr nachweisbar sein dürfen.

MRSL steht für Manufacturing Restricted Substances List. Diese Liste enthält Chemikalien, die im Produktionsprozess auf festgelegte Dosierungen beschränkt oder komplett verboten sind.

Quelle: www.textilbuendnis.com

Ein abschließender Workshop bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Handel und Hersteller. Wir diskutieren die Herausforderungen und Chancen der Nachhaltigkeitskommunikation im Handel. Dabei wird klar: Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten wächst stetig.

Ein Besuch in der Manufaktur von Vaude. Hier werden Fahrradtaschen und Rucksäcke produziert.

Jule Schneider

Ein Besuch in der Manufaktur von Vaude. Hier werden Fahrradtaschen und Rucksäcke produziert.


Ein Besuch in der Manufaktur von Vaude. Hier werden Fahrradtaschen und Rucksäcke produziert.

Jule Schneider

Einblicke in die Welt der nachhaltigen Materialien beim Vaude Green Shape Campus.


Der Green Shape Campus bei Vaude ist mehr als nur ein Schulungsevent – es ist eine tiefgehende Erfahrung, die zeigt, wie Nachhaltigkeit und Innovation Hand in Hand gehen können. Die Kombination aus praxisnahen Einblicken, inspirierenden Vorträgen und gemeinschaftlichen Aktivitäten macht dieses Event für mich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Entdecke nachhaltige Bekleidung und Ausrüstung von Vaude bei Bergzeit

Zum Vaude-Shop

Mehr über Vaude im Bergzeit Magazin

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.