• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
20 Jahre Bergzeit

Vom Tourenportal zur internationalen Bergsport-Plattform

6 Minuten Lesezeit
Seit nunmehr 20 Jahren liefert Bergzeit hochwertige Bekleidung und Ausrüstung für Bergsport und Reisen. Im Onlineshop stehen etwa 40.000 Artikel von rund 500 Top-Marken zur Auswahl. Die beiden Filialen Bergzeit Alpin in Holzkirchen und Bergzeit Outdoor in Gmund verstärken die lokale Kompetenz in Alpennähe. Bergzeit Erlebnis bietet zudem geführte Touren und Kurse für zahlreiche Bergsportarten. Bergzeit-Kunden profitieren damit sowohl online als auch vor Ort vom geballten Expertenwissen aus erster Hand.

Bergzeit Logo neu

  • 500 Top-Marken
  • 40.000 Artikel
  • 500.000 Kunden
  • aus 23 Ländern

Die Leidenschaft: Wie alles begann

Begonnen hat alles mit einem Hobby: Bergsport – hauptsächlich Bergsteigen und Mountainbiken – und der Leidenschaft, darüber zu berichten. Bevor bergzeit.de zum Bergsport-Shop wurde, war es seit 1999 ein Tourenportal, auf dem Firmengründer Klaus Lehner Tourenbeschreibungen veröffentlichte, die er allesamt selbst unternahm. Digitalisierte Karten vom Kompass-Verlag ergänzten das Online-Angebot.

Dass die Leidenschaft für eine Sache zu einer treibenden Kraft werden kann, zeigt die Fortsetzung der Geschichte: Zu den Karten gesellten sich bald Ausrüstungsgegenstände – das allererste Produkt war ein Höhenmesser und Radcomputer namens HAC4 der Firma Ciclo -, die zunächst auf dem Dachboden gelagert wurden. Aus dem Dachboden wurde 2003 das Lager in Großhartpenning inklusive stationärem Geschäft und dem ersten Bergzeit-Mitarbeiter.

Ausgewachsen: Vom Tourenportal zum Bergsport-Händler

Lange blieb Klaus Lehner mit seiner Leidenschaft nicht allein: Über 260 Mitarbeiter stecken mittlerweile hinter Bergzeit, das sich nun seit über zehn Jahren auf hochwertige Bekleidung und Ausrüstung aus den Bereichen Bergsport und Reisen konzentriert. Klaus Lehner ist am 1. Oktober 2015 als Geschäftsführer zurückgetreten. Mit Maximilian Hofbauer formte ein Kenner der Bergsport-Branche das Unternehmen drei Jahre seiner Geschichte entscheidend mit.

Seit Oktober 2018 ist die Geschäftsführung gegliedert in eine Doppelspitze: Nach Markus Kasperbauer übernahm im Januar 2020 Markus Zabel die Leitung für die Bereiche Logistik, Customer Service, Administration, HR und IT – beide brachten langjährige Erfahrung in den Bereichen E-Commerce und Logistik mit. Martin Stolzenberger, der von 2010 bis 2017 bereits als Einkaufsleiter Teil von Bergzeit war, leitet die Bereiche Einkauf, Verkauf, Marketing und Web Operations. Sie übernehmen ein stattliches Erbe: Aktuell gibt es im Bergzeit Shop etwa 40.000 Artikel von rund 500 Bergsport-Marken aus aller Welt – von A wie Arc’teryx bis Z wie Ziener.

Für die Logistik stehen im 2017 fertiggestellten neuen Zentrallager in Otterfing 8.000 Quadratmeter Nutzfläche mit 56.000 Lagerplätzen zur Verfügung. Dort kümmern sich die Mitarbeiter um Einlagerung, Auftragsannahme und Versand der Waren. Dabei gehen täglich im Schnitt 3.000 Pakete über den Versandtisch, bei maximaler Auslastung können es sogar bis zu 7.000 werden.

Innovative Büros, Kantine und neue Website

Für Fragen rund um das Bergzeit-Angebot ist das Kundenservice-Team kompetenter Ansprechpartner per Telefon, E-Mail oder Chat. Im neuen zentralen Verwaltungsgebäude sind außerdem mit dem Produktmanagement, dem Marketing, der Magazin-Redaktion, der IT und der Buchhaltung zahlreiche weitere bergsportbegeisterte Kollegen beheimatet – zusammen mit der Logistik derzeit insgesamt 175 an der Zahl.

Bei der Konzeption des Gebäudes legte die Geschäftsführung besonderes Augenmerk auf die Raumgestaltung. So ermöglicht die innovative Bürolandschaft eine offene und kommunikative Arbeitsatmosphäre. An die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Team- und Ruhearbeitsplätze sowie strategisch positionierte Treff- und Begegnungspunkte sorgen für ein offenes Miteinander. In der neuen Kantine hält der Bergzeit-Koch zudem stets frische, abwechslungsreiche Speisen zu einem attraktiven Preis bereit.

2017 fand darüber hinaus der Relaunch der Bergzeit-Website statt. Neben einem frischen Look im neuen Bergzeit-Grün wurde auch die Funktionalität stark überarbeitet und deutlich verbessert. Fast nebenbei hat Bergzeit seiner Corporate Identity einen Neuanstrich verpasst – das altgediente, rote Bergzeit-B wurde durch ein Sechseck ersetzt, in dem eine Bergsilhouette auf die Kernkompetenz von Bergzeit verweist – fundierte Beratung rund um den Bergsport.

Die Standorte: Im Münchner Süden und Europa

Die 1999 gegründete Bergzeit GmbH ist im bayerischen Oberland südlich von München zuhause. Neben dem Online-Shop – der auch Österreich, die Schweiz, UK, Holland und weitere Länder bedient – kann man auf dem Weg in die Berge also direkt bei Bergzeit vorbeischauen. In den beiden Filialen in Holzkirchen und Gmund am Tegernsee stehen aktive Bergsportler unter anderem in den Bereichen Trekking, Klettern, Trailrunning und Ski beratend zur Seite.

Bei Bergzeit Alpin in Großhartpenning (Holzkirchen) wartet auf 700 Quadratmetern eine große Auswahl an Bekleidung und Ausrüstung für den alpinen Bergsport – von Expeditionen über Bergsteigen, Klettern und Skitouren bis hin zum Wandern.

 

Im Herbst 2010 gesellte sich Bergzeit Outdoor in Moosrain (Gmund) zur bereits existierenden Filiale in Großhartpenning. Auf 2.000 Quadratmetern beherrschen neben allgemeinem Bergsport-, Trekking- Wander- und Trailrunningzubehör im Winter Ski und Freeride, im Sommer Bekleidung und Zubehör rund ums Mountainbike den Laden.

 

In den Stores finden regelmäßig spannende Veranstaltungen und Aktionen statt wie der Barfuß- und Trailrunning-Tag, der Alpintag, das Zeltepflücken oder das Bergzeit Winteropening. Vorträge mit Spitzensportlern wie Stefan Glowacz oder Alex Huber locken zahlreiche Besucher bei den Stammkundentagen in die Filialen und beim Bergfilm Festival Tegernsee auch an weitere Veranstaltungsorte im Oberland.

Das Team: Viel Zeit am Berg

Die Lage in unmittelbarer Alpennähe kommt nicht von ungefähr: Das Bergzeit Team verbringt selbst viel Zeit am Berg, im Sommer am liebsten beim Klettern, Mountainbiken, Wandern oder Laufen und im Winter auf Skitour, beim Schneeschuhwandern, Langlaufen oder beim Freeriden. Feierabendliche Skitouren- und Biketreffs gehören ebenso zur Arbeitsatmosphäre wie ein lockerer, freundschaftlicher Umgang mit den Kollegen und der Alpenblick von der Zentrale in Otterfing.

Regelmäßig findet man die Bergzeitler auch bei Wettkämpfen aller Bergsportarten im gesamten Alpenraum. Darüber hinaus unterstützt Bergzeit ein Kletterteam, bestehend aus international aktiven Athleten. Sie liefern im Bergzeit Magazin nützliches Fachwissen rund um Fels- und Boulderwände – von der Lieblingsausrüstung über Ernährungstipps bis hin zum Ausgleichstraining.

Vom geballten Expertenwissen und der Bergsport-Leidenschaft aller Bergzeit Mitarbeiter profitieren natürlich auch die Kunden, für die Bergzeit der Partner für alle Berg- und Reise-Abenteuer im Bayerischen Oberland und in der weiten Welt ist.

Von der Inspiration zum Erlebnis

Bergzeit steht jedoch nicht nur für hochwertige Bergsportprodukte und kompetente Information und Inspiration im Magazin, sondern für das Gesamterlebnis am Berg! Denn seit Oktober 2018 bietet Bergzeit Erlebnis auch geführte Touren und Kurse mit Bergführern und speziell ausgebildeten Guides an.

Die Erweiterung der Plattform war nur der nächste konsequente Schritt – denn es ist eben nicht damit getan, ein Paar Ski oder eine Hardshell-Jacke zu verkaufen. Bergzeit liegt viel daran, dass die Kunden damit auch etwas Einzigartiges erleben können.

Weitere spannende Themen

Instagram: Noch mehr Bergzeit!

Natürlich verbringen nicht nur unsere Mitarbeiter viel Zeit am Berg, sondern auch unsere Kunden, Leser, Teilnehmer und Follower. Dabei entstehen traumhafte Fotos! Lass Dich inspirieren, lass uns vielleicht ein „follow“ da und poste auch Dein Instagram-Bild unter dem Hashtag #bergzeit :-)

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
11 Comments
älteste
neueste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Johannes Geiger
7 Jahre

Hallo Bergzeit
ich will bei Ihnen ein Skitourenset
K2 Wayback 174 +Fritschi Vipec + Fell
kaufen.Dazu hätte ich folgende Fragen
1. Mein Schuh Scarpa Maestrale 285 Sohlenlänge: Brauchen Sie zur Bindungsmontage mein Schuh ?
2. Handelt es sich bei der Fritschi Vipec um
ein 2015 Model ?
Ich bedanke mich jetzt schon für ihre Antwort
mfg Geiger

Webmaster

Hallo Herr Geiger,
ich habe Ihre Frage an unseren Customer Service weitergeleitet, der wird sich bei Ihnen melden. Sie erreichen den Customer Service auch auf direktem Weg unter http://www.bergzeit.de/kontakt/ sowie von Mo-Fr 9.00-19.00 Uhr unter der Telefonnummer: +49 (0) 8024-90 22 90
Viele Grüße, Franziska Körner

Joachim
6 Jahre

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich suche dringend eine Zipp-Off- Hose, die sehr leicht, schnelltrocknend oder atmungsaktiv, Stretch oder im Bund Strechtbezug hat. Ferner auch sehr wichtig sollte die Hose 2 Gesässtaschen, 2 Einschubtaschen und mindestens 2 Beintaschen ( die an der “ kurzen Hose sein sollten) haben.
So das war`s- Größe 54 (127 ? auch möglich) und in der Farbe grau.
Vielen Dank für Ihre Mühe im Voraus.
Viele Grüße aus Tübingen J. Blum

6 Jahre
Reply to  Joachim

Hallo Herr Blum,

ich habe gerade unseren Service befragt und der hat mir für Sie folgende Sachen herausgesucht:
http://www.bergzeit.de/viavesto-herrenhose-senhor-eanes-grau-54/
http://www.bergzeit.de/sunway-arosa-t-zip-pants-anthrazit-anthrazit-54/
http://www.bergzeit.de/salewa-bulaccia-dst-2-in-1-hose-magnet-xl/

und dann noch zwei Hosen ohne elastischen Bund

http://www.bergzeit.de/salewa-jasoy-2-0-dry-2-1-hose-magnet-l/
http://www.bergzeit.de/salewa-valparola-dry-2-1-regular-hose-magnet-m/

Für weitere Beratungen bitte an http://www.bergzeit.de/kontakt/ wenden, die Kollegen helfen Ihnen direkt weiter!

Gruß

Hans Gutbrod
6 Jahre

wie Herr Blum sagt, wir brauchen dringend wieder die Yandua Hose! Die anderen sind OK, aber die Yandua 5 continents von Salewa war PERFEKT, mit super geschnittenen Taschen. Könnte man die nicht wieder beleben? Oder haben Sie vielleicht sogar noch eine?

Jörn Bülck
6 Jahre

Warum habt ihr nur die Bike-Abteilung aufgegeben? Es gab nirgendwo im Oberland oder im Tegerenseer Tal eine ähnlich nette und kompetente Beratung, die Bikes waren klasse, der Service super! Und jetzt? Muss es ohne Bergzeit gehen – oder gibt es doch noch ein Umdenken?

6 Jahre
Reply to  Jörn Bülck

Hallo Jörn,

Danke für Deinen netten Kommentar! Das stimmt wohl – nirgends gab es eine ähnlich nette und kompetente Beratung. :-) Trotzdem mussten wir uns schweren Herzens strategisch neu ausrichten und uns auf unseren Kernbereich – Bergsportausrüstung – fokussieren.

Viele Grüße,
Arnold vom Bergzeit Magazin Redaktionsteam

Silvan Wyser
4 Jahre

Hallo zusammen
Ich muss es jetzt einfach mal loswerden:
Ihr bietet einen MEGA-Service!
Klappt immer alles bestens.
Schön, dass es solche Shops gibt!

4 Jahre
Reply to  Silvan Wyser

Hallo Silvan,

Vielen Dank für das tolle Lob! Ich werde das gleich mal an die versammelte Mannschaft weiterleiten.

Viele Grüße,
Arnold vom Bergzeit Magazin Redaktionsteam

Markus Weißenborn
1 Jahr

Hallo, seit Jahren bin ich Kunde und komme gerne in die Filiale in „Holzkirchen“. Ich brauchte eine richtig gute Regenjacke und habe zum ersten mal in meinem Leben in einer Jacke gesteckt, die nicht das Gefühl einer Plastiktüte vermittelt. Die Lage direkt auf dem Weg zur Wandertour hat uns auch schon mal den Tag gerettet, als Wandersocken fehlten: zack rein ins Geschäft und richtig gute Socken mitgenommen. Und schwups weiter zum Berg… alles noch vor der Tour. Blöd nur, das man mit Einkaufzettel bei Euch rein muss, sonst kann man gleich einen Toruenrucksack für den Rücktransport des spontanen Einkaufs mitnehmen… Read more »

Datenschutzerklärung
Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden.
Webmaster
Jana Lickteig
1 Jahr

Servus Markus,

vielen Dank für Dein Lob, das freut uns sehr!

Liebe Grüße
Jana vom Bergzeit Team


Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.