• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Unsere Lieblinge

Bergzeit empfiehlt: Wanderrucksäcke

4 Minuten Lesezeit
Die Wahl des richtigen Wanderrucksacks ist nicht immer einfach. Sieben Bergzeit Mitarbeiter stellen Dir deshalb ihre Lieblinge vor - vom Mehrtagestourer bis zum Ultralight-Trekkingrucksack.

Leicht und schlank oder groß und geräumig? Wanderrucksäcke gibt es in vielen Ausführungen. Da den richtigen Begleiter zu finden, ist oft nicht leicht. Wir haben sieben Bergzeit Mitarbeiter/-innen zu ihren liebsten Wanderrucksäcken befragt. Auf was sie bei ihrem Begleiter achten, was ein Rucksack unbedingt haben sollte und wofür sie ihren Lieblingsrucksack nehmen, siehst Du hier:

Salewa MTN Trainer 22

„Trotz 22 Liter Volumen ein echtes Raumwunder, das sitzt wie eine zweite Haut“, findet Isa von Bergzeit. Der Salewa MTN Trainer 22 ist speziell für Frauen entwickelt und ist der leichte Begleiter für schnelle Touren am Berg. Durch sein mit EVA gepolstertes Rückensystem sitzt der Rucksack sehr nah am Körper, während eingearbeitete Luftkanäle für ein angenehmes Rückenklima sorgen. Geteilte Schulter- und Hüftgurte erhöhen zudem die Atmungsaktivität.

Lowe Alpine Altus 32

Der Lowe Alpine Altus 32 wurde als echter Allrounder entwickelt. Das sieht auch Markus von Bergzeit so: „Der Lowe Alpine Altus 32 ist sehr durchdacht und für jeden, der einen Rucksack für alles haben möchte.“ Dabei müssen Wanderer auf kaum etwas verzichten. Dank dem kompakten Tragesystem sowie dem breiten und ergonomisch geformten Hüftgurt sitzt er sicher in alpinem Gelände und lässt dabei trotzdem noch genügend Luft an den Rücken. Zahlreiche Außentaschen organisieren das Equipment und durch den seitlichen Eingriff kannst Du sogar schnell und einfach auf das Hauptfach zugreifen.

Salewa MTN Trainer 28

„Der Salewa MTN Trainer 28 ist besonders leicht, einfach in der Handhabung und für alle Tagestouren am Berg super geeignet“, sagt Stefan von Bergzeit. Vielmehr muss man da gar nicht mehr hinzufügen. Außer, dass der Rucksack durch das mit EVA gepolsterte Rückensystem körpernah sitzt, er trotzdem mit Luftkanälen sowie geteilten Schulter- und Hüftgurten die Atmungsaktivität erhöht und die Kompressionsriemen mit nur einem Zug feststellbar sind.

Ultimate Direction Fastpack 40

Der Ultimate Direction Fastpack 40 kommt genau dann zum Einsatz, wenn Du möglichst schnell unterwegs sein willst. „Der Rucksack sitzt richtig bequem und das Tragesystem ist ein bisschen wie eine Laufweste aufgebaut. Dadurch bleibt der Rucksack sehr stabil am Rücken“, erklärt Flo von Bergzeit. Außen kannst Du mit Hilfe der Schlaufen jede Menge Equipment befestigen und ihn bei Bedarf klein zusammenpacken.
(Hinweis: Im Video wird die im Shop nicht mehr verfügbare Version mit 35 Litern vorgestellt. Im Link unten geht’s zur neuen 40-Liter-Variante).

Ortovox Peak Light 32

„Eigentlich wurde der Ortovox Peak Light 32 zum Bergsteigen und Klettern entwickelt, er eignet sich aber auch für Ein- und Mehrtagestouren beim Wandern“, so Clemens von Bergzeit. Der leichte Tourenrucksack kommt ganz ohne Schnickschnack aus und überzeugt durch minimalistisches Design und geringes Gewicht. Sein Gesamtgewicht lässt sich sogar auf bis zu 690 Gramm reduzieren. Eine Besonderheit ist die Swisswool Rückenpartie, die für ein angenehmes Rückenklima sorgt.

Millet Prolighter Summit 18

„Der Millet Prolighter Summit 18 ist ideal für alle, die sich in Sachen Packliste nicht festlegen wollen“, findet Klaus von Bergzeit. Der Rucksack hat ein cleanes, minimalistisches Design und ist mit 580 Gramm ein sehr leichter Begleiter. Grundsätzlich hat der Millet Prolighter Summit 18 ein Volumen von 18 Liter, ist aber problemlos um zehn Liter erweiterbar.

Deuter Rise Lite 28

Eric von Bergzeit hat im Deuter Rise Lite 28 seinen Lieblingsrucksack gefunden: „Eigentlich ist er viel zu groß für eine Tagestour, aber da passt einfach alles rein – vom Campingkocher bis zur Regenjacke.“ Den Deuter Rise Lite 28 kannst Du nicht nur im Sommer als Wanderrucksack nehmen, sondern dank Befestigungslösungen für Ski, Schneeschuhe oder Snowboard auch im Winter für Touren im Backcountry nutzen.

Original-Beitrag vom 29. Mai 2019, überarbeitet im April 2021

Weitere Beiträge zum Thema Wanderrucksack im Bergzeit Magazin

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.