Landesamt Digitalisierung, Breitband, Vermessung
UK 50-54 Chiemsee, Chiemgauer Alpen

Literaturbereich
  • Fahrrad
  • Wandern/ Trekking
Verlag
Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
ISBN
978-3-89933-789-1
Auflage bzw. Erscheinungsjahr
Ausgabe 2019
Region
Bayer.Alpen/Allgäu
Wegkennzeichnungen
  • Wanderwege
  • Radwege
Land
DE - Deutschland
Passform
Landesamt Digitalisierung, Breitband, Vermessung

Beschreibung

<p>„I gangat gern auf d‘ Kampenwand, wann i mit meiner Wamp‘n kannt“ (*) – dieser bekannte bayerische Schüttelreim ist heute dank Seilbahn nur noch bedingt gültig. Auch Hochries, Hochfelln und weitere Berge der Chiemgauer Alpen sind dank mechanischer Aufstiegshilfen für beinahe jeden Wanderer erreichbar.&nbsp;</p><p>Wer es ruhiger wünscht, wandert lieber auf den Hochgern oder einen der vielen anderen Gipfel. Gar nicht ruhig ist es hingegen auf der Herreninsel im Chiemsee – aber Schloss Herrenchiemsee ist einfach einen Besuch wert. Wie überhaupt das gesamte „Bayerische Meer“ mit seiner traumhaften Umgebung, mit Eggstätter Seenplatte und den Naturschutzgebieten Tiroler Achen und Kendlmühlfilze. Entlang von Inn, Alz und im Land dazwischen lässt es sich mit dieser Karte auch weiter im Norden vorzüglich radeln.&nbsp;</p><p>Dem Geschichts- und Kulturfreund bieten sich Traunstein, Wasserburg a.Inn oder Neubeuern an, außerdem die Ameranger Museen und Klöster wie Gars a.Inn oder das auf der Fraueninsel. Ganz im Süden der Karte – bereits in Österreich – wartet, nur einen Katzensprung von Reit im Winkl entfernt, der Kaiserwinkl mit dem Kaisergebirge auf seine Entdeckung.&nbsp;</p><p>(*) Ich ginge gerne auf die Kampenwand, wenn ich es mit meinem dicken Bauch könnte.<br></p>
Weitere Landesamt Digitalisierung, Breitband, Vermessung Landesamt Digitalisierung, Breitband, Vermessung