Nachhaltigkeit und Liebe zum Detail

Die neue Marke richtet sich an selbstbewusste Frauen, die die Berge auf ihre eigene Weise erleben und ihre Persönlichkeit dabei zum Ausdruck bringen wollen. LaMunt ermutigt Frauen dazu, die Berge als einzigartigen Ort der Inspiration und ihrer ganz persönlichen Me-Time zu leben. Was zählt ist die Leidenschaft für die Berge und sich Zeit für seine Auszeit zu nehmen, nicht die Häufigkeit der Aktivitäten, die Geschicklichkeit am Berg oder die Geschwindigkeit beim Anstieg zum Gipfel. LaMunt möchte, dass sich Frauen in ihren Produkten so entspannt am Berg bewegen, dass sie ihre volle Aufmerksamkeit auf sich und die magischen Momente richten können, die sich nur in der Natur bieten. 

Was früher als Erlebnisraum für den Mann galt, hat sich heute schon lange verändert. Der Anteil an Frauen, die in den Bergen unterwegs sind, ist stark gestiegen und steigt weiter. Genau an diese richten sich die Produkte von LaMunt. LaMunt vereint Nachhaltigkeit, Liebe zum Detail, Sorgfalt und Innovation und bringt somit die neue weibliche Perspektive auf die Berge.

Die weibliche Perspektive auf den Sport

Alle Produkte von LaMunt werden in den von Fair Wear Foundation (FWF) auditierten Fabriken produziert, zur Einhaltung sozialer Standards. Im ersten Jahr ihrer Mitgliedschaft hat LaMunt zudem den FWF Leader Status erhalten. Die Marke erfüllt zudem die strengen Kriterien der Oberalp Chemikalienrichtlinie. Für die Kollektion wurden natürliche, recycelte oder Stoffe mit PFC-freien DWR verwendet. Zudem erhalten die Produkte jeweils den Namen von einer Mitarbeiterin von LaMunt oder einer bergbegeisterten Frau, die diese dafür inspiriert hat. LaMunt hat viel in die Auswahl hochwertiger Materialien investiert, immer unter Berücksichtigung des Nachhaltigkeitsgedanken, der ein fester Bestandteil der eigenen Markenphilosophie ist. So finden neben einem Merinowolle-Tencel Jersey für T-Shirts, einem Doubleface-Strick aus Merinowolle und recyceltem Polyester, auch weitere recycelte Materialien wie z.B. Me-Scuba für Thermal Layers oder etwa post-industriell gewonnenes Kaschmir, das als Wattierung für Jacken verwendet wird sowie PFC-freie DWRs für wasserabweisende Materialien ihren Einsatz. 
  • Ali Shape: Abgerundete, von Flügeln inspirierte Elemente, die Leichtigkeit und die Kurven, denen das Design folgt, repräsentieren. Sie schmeicheln der weiblichen Körperform und sitzen angenehm – oder es findet sich im Wechselspiel von belüfteten Bereichen als auch solchen, die mehr Schutz bieten.
  • Smart Fit Solutions: Ein einzigartiges eigens von LaMunt entwickeltes Konzept, das es der Trägerin ermöglicht, die Passform des Produkts optimal an ihre individuelle Körperform anzupassen - bei bestimmten Styles etwa die Arm- bzw. Beinlängen anzupassen oder den engeren Schnitt einer Jacke zu einem weiteren Fit zu variieren.
  • Versatility: Die Produkte können vielseitig modifiziert werden; einzelne Segmente können entfernt, umgedreht oder auf eine andere Weise neu kombiniert werden, um eine gezielte Anpassung an die unterschiedlichsten Bedürfnisse oder Situationen in den Bergen zu ermöglichen.
  • Magic Moments: Kleine Überraschungen, die dem Erlebnis mit dem Produkt einen einmaligen Touch geben – sei es ein inspirierender Spruch in einer geheimen Tasche, ein besonderes Muster oder eine Illustration im Innenfutter.