„Alpenüberquerung? Na klar, aber nicht im Touristen-Tempo.“