• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Eine starke Basis

Testsieger: Die beste Funktionsunterwäsche mit Merino & Co.

10 Minuten Lesezeit
Funktionsshirts bilden die Basis jedes Outdoor-Abenteuers. Von 100 Prozent Merinowolle über Materialmixe aus Wolle und Kunstfasern oder weiteren Naturmaterialien bis hin zu reiner Synthetik-Wäsche: Hier erfährst Du, welche Baselayer unsere Bergzeit Tester und Testerinnen und die Bergsportmagazine am meisten überzeugen.

Was erwartest Du von der Schicht „unten drunter“? Gerade im Winter muss Dein Baselayer so einiges leisten. Es soll wärmen, gleichzeitig jedoch atmungsaktiv sein und schnell trocknen, wenn Du mal so richtig ins Schwitzen kommst. Auch die Passform ist wichtig, da es natürlich nirgendwo scheuern oder zwicken sollte und dennoch eng genug anliegen muss, damit es nicht kalt reinzieht. Last but not least die Frage nach dem richtigen Material: Merinowolle? Oder doch lieber Kunstfaser? Oder ein Mix? Wir verraten Dir, welche Funktionsshirts und Baselayer die aktuellen Testsieger sind – und warum.

Wer testet?

Unsere Funktionswäsche-Empfehlungen beruhen sowohl auf Praxistests unserer eigenen Bergzeit Experten als auch auf externen Tests renommierter Fachmagazine wie Snow, Bergsteiger, Alpin oder Outdoor. In unserer Bestenliste findest Du deshalb neben den Testsiegern der Magazine auch die Empfehlungen unserer Bergzeit Tester, die für uns auch im Winter immer wieder die neuesten Funktionsshirts und Baselayer eingehend prüfen – auf Skitour oder beim Skifahren, beim Winterwandern oder beim Trailrunning auf verschneiten Pfaden. Hier geht’s zu den detaillierten Testberichten vom Bergzeit Test-Team: Funktionsunterwäsche im Test.

Funktionsunterwäsche: Die Testsieger

Aclima Lightwool Sports Shirt

iese Baselayer-Kombi aus 100 Prozent Merinowolle ist ein echter Testsieger: Im Outdoor-Wäschetest 2021 schnitten das T-Shirt aus der Lightwool Sports-Serie von Aclima und die Lightwool Unterhose bzw. Lightwool Boxershorts am besten ab. Für top Klima und schnelles Trocknen – ganz ohne Kunstfaser – sorgt insbesondere der großzügige Netzeinsatz an Achseln und Rücken des Shirts.

Besonders geeignet für: Schweißtreibenden Bergsport und sportliche Woll-Liebhaber.

  • Testurteil: Testsieger („überragend“) in Outdoor 11/2021
  • Einsatzgebiet: Trailrunning, Bergwandern, Laufen
  • Eigenschaften: schnelltrocknend, atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, hautfreundlich
  • Ausstattung: Flachnähte, Mesh-Einsätze, Rundhals
  • Material: 100% Merinowolle (150g/m²), Oeko-Tex® Standard 100

Artilect Boulder 125 Shirt

Die amerikanische Marke Artilect setzt bei ihrer technischen Merino-Funktionswäsche Boulder 125 auf Nuyarn, eine spezielle Wollfaser, die um einen Nylonkern gesponnen ist. Diese sorgt dafür, dass das Material stretchiger ist, schneller trocknet und die Form erhalten bleibt. Das und die sehr dünne Materialstärke (125g/m²) machen das Shirt optimal für warme Tage oder zum Drunterziehen im Winter, wenn es schweißtreibend wird. Daneben kann das Shirt im Bereich Tragekomfort mit den besten Testsiegern des Outdoor-Tests mithalten. Die „super angenehme Haptik“ und den Tragekomfort bestätigt auch Bergzeit Tester Raphael: „Das Shirt ist super atmungsaktiv, liegt angenehm auf der Haut und macht wirklich jede Bewegung mit.“ In der Boulder 125 Produktlinie von Artilect findest Du übrigens auch Longsleeves mit und ohne Zip und 3/4-Unterhosen.

Besonders geeignet für: Warme Tage und als Baselayer bei sportlichen Wintertouren.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor 11/2021 und „voll überzeugend“ im Bergzeit Expertentest (Testbericht Artilect Funktionsunterwäsche)
  • Einsatzgebiet: Wandern, Laufen, Trailrunning
  • Eigenschaften: atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, elastisch, hautfreundlich
  • Ausstattung: Flachnähte, Rundhals
  • Material: Nuyarn-Merinowolle mit Polyamidkern (85% Wolle, 15% Polyamid); bluesign®-konform, Wolle aus artgerechter Haltung

Devold Hiking Serie

100 Prozent hochwertige Merinowolle: Das Devold-Leichtgewicht (hier in der Damenvariante: Devold Hiking Longsleeve) überzeugt das Magazin Outdoor vor allem durch seine feuchtigkeitsregulierenden und atmungsaktiven Eigenschaften. Dazu ist das Hiking Longsleeve mit weniger als 200 Gramm Gesamtgewicht athletisch geschnitten und schützt mit hohem Kragen. Für den optimalen Sitz sorgen die flachen Nähte, durch die keine Druckstellen aufkommen. Für die Outdoor ein gelungenes Shirt: „Warmes, sehr komfortables Shirt, das sich auch für sportlichere Touren eignet. Ideal für Trekkingtouren im hohen Norden.“

Im Funktionswäsche-Test 2021 von Outdoor bekamen auch das Hiking T-Shirt (hier das Hiking Shirt für Damen) und die Hiking Unterhose bzw. Hiking Boxershorts ein sehr gutes Testurteil. Die Baselayer zeigten sich dabei als „sensationell komfortables, supersoftes, warmes und enorm elastisches Set“, das mit seiner Passform und beim Klima auch „sportliche Wollfans“ überzeugt.

Besonders geeignet für: Alle Berg- und Wintersportler, die an kalten Tagen auf Merinowolle setzen.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor 11/2021; Kauftipp „Sehr gut“ in Outdoor 10/2020
  • Einsatzgebiet: Wandern, Bergtouren, Wintersport
  • Eigenschaften: schnell trocknend, atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, hautfreundlich
  • Ausstattung: Flachnähte, Mesh-Einsätze, Rundhals, verlängerter Rücken, Slim Fit
  • Material: 100% Merinowolle (190g/m²), Made in Europe

Palgero Ari und Birta Shirt

Innovativer Materialmix, der auch in ökologischer Hinsicht überzeugt: Der Hersteller Palgero setzt bei seinem Ari Shirt und dem Birta Shirt auf die Kraft von SeaCell™ Fasern und Merinowolle. Dank des Anteils isländischer Braunalge besitzt das Shirt eine antioxidative Wirkung und ist ideal für Allergiker geeignet. Zusätzlich punktet es mit den wärmeregulierenden Eigenschaften der Merinowolle.

Im Bergzeit Experten Test von Vero und Alex überzeugt die Mischung: „Vollkommen überzeugt für einen vielseitigen Einsatz hat uns der Seacell-Merino-Mix, da sich das Material auch bei empfindlicher Haut sehr gut anfühlt und bei High-Intensity-Sport auch bei der Wärmeregulierung und dem Trocknungsverhalten einen sehr guten Eindruck gemacht hat.“ Vorteil: Je nach individueller Vorliebe und Einsatzgebiet sind die Palgero-Shirts in der Kurz– und Langarmvariante erhältlich.

Besonders geeignet für: Vielseitig orientierte Bergsportler, die auf innovative Materialien und solide Funktionen setzen.

  • Testurteil: Bergzeit Nachhaltigkeits-Tipp 07/2020, „ein toller Allrounder“ in Outdoor 10/2020. Hier kannst du den vollständigen Bergzeit Testbericht zu den Palgero Shirts lesen.
  • Einsatzgebiet: Skitour, Langlauf, Alpin Skifahren, Wander-, Berg- und Trekkingtouren
  • Eigenschaften: atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, elastisch, kühlend, strapazierfähig, hautfreundlich
  • Ausstattung: Flachnähte, Rundhals, formstabil
  • Material: 47% Modal, 42% Wolle, 8% Polyamid, 3% Elasthan, Made in Europe (Oeko-Tex)

Craft Active Intensity CN Longsleeve

Für intensive Ausdauereinheiten: Craft setzt bei seinem Active Intensity CN Longsleeve auf leistungsfähige Funktionen: Das eher dünne Shirt aus reinen Kunstfasern transportiert dank Bodymapping-Technologie mit unterschiedlichen Materialeinsätzen Schweißfeuchtigkeit extrem schnell ab und trocknet gut. Egal, ob beim Skibergsteigen, bei Bergläufen oder deiner winterlichen Laufrunde im Park – dieses Shirt verspricht ein hervorragendes Körperklima bei optimaler Bewegungsfreiheit.

Besonders geeignet für: Ausdauerathleten und -athletinnen, die nach der perfekten Balance aus Style und Funktion suchen.

  • Testurteil: „perfekt für Skitouren im Frühling“ in Snow 10/2020
  • Einsatzgebiet: Skitour, Langlauf, Alpin Skifahren, Trailrunning, Freeride
  • Eigenschaften: schnell trocknend, atmungsaktiv, elastisch
  • Ausstattung: Flachnähte, Raglanärmel
  • Material: 55% Polyester, 45% Polyamid, teilweise recycelte Materialien

Devold Tuvegga Air Longsleeve

Beidseitig tragbar: Das Tuvegga Air Longsleeve von Devold lässt sich wenden, was auch die Tester der Snow begeistert: „Der Clou: Man kann es beidseitig tragen.“ Die glatte Seite sorgt für mehr Atmungsaktivität und einen leicht kühlenden Effekt bei starker Anstrengung. Andersherum getragen wärmt eine 3D-Struktur mit integrierten Luftkanälen, die über die gerippte Oberfläche zusätzlich Feuchtigkeit nach außen transportiert. Auch für Bergzeit Testerin Lisa insgesamt eine runde Sache: „Sitzt angenehm, funktioniert einwandfrei und ist ein Begleiter für das ganze Jahr.“ Ebenfalls bei Bergzeit im Test war der Tuvegga Sport Air Hoodie, die neueste Tuvegga-Variante mit Kragen und Kapuze. Das Fazit von Testerin Johanna:

Das Longsleeve lässt sich super das ganze Jahr über einsetzen. Auch optisch muss sich das Devold-Teil nicht als Baselayer verstecken.

Bergzeit Testerin Johanna

Besonders geeignet für: Outdooraktivitäten, bei denen eine gute Isolierung und eine gute Thermoregulierung besonders wichtig sind.

  • Testurteil: „Überzeugend“ im Bergzeit Expertentest, „Produkt des Monats“ in Bergsteiger 09/2020 und „Man mag es gar nicht mehr ausziehen, wenn es kalt draußen ist“ in Snow 10/2020. Hier kannst Du den ganzen Test zur Devold Tuvegga Air Unterwäsche von Bergzeit Testerin Lisa lesen und hier den Test zur Devold Tuvegga Sport Air Kombi von Bergzeit Testerin Johanna.
  • Einsatzgebiet: Skitour, Expedition, Alpin-Skifahren
  • Eigenschaften: schnelltrocknend, atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, elastisch, hautfreundlich
  • Ausstattung: Daumenschlaufen, verlängerter Rücken, Mesh-Einsätze
  • Material: Hauptmaterial: 99% Wolle, 1% Elasthan; Einsatz: 100% Wolle, Made in Europe

Falke Wool Tech Longsleeve

Hält, was es verspricht: Das Wool Tech Funktionsshirt von Falke überzeugt im Test der Snow: Es wärmt ungemein trotz seines geringen Gewichts, fällt durch seinen sehr guten Feuchtigkeitstransport auf und hat zusätzlich effiziente Materialeinsätze nach Body-Mapping-Prinzip. Im Bergzeit Test von Alex und Vero Wöckner zeigt sich, dass die Baselayer gerade bei Mehrtagestouren mit Bergsteigen, Biwak oder Zelten Gold wert sind.

Besonders geeignet für: Mehrtagestouren, bei denen die geruchs- und temperaturausgleichenden Eigenschaften der Merinowolle gefragt sind.

  • Testurteil: “Super weich durch hohen Wollanteil, macht alle Bewegungen mit“ in Snow 10/2020. Auch unsere Bergzeit Experten Vero und Alex haben die Falke Wool Tech Shirts ausführlich getestet – hier kannst Du den ganzen Falke Wool Tech Testbericht lesen.
  • Einsatzgebiet: Allround-Wintereinsatz
  • Eigenschaften: schnell trocknend, schneller Feuchtigkeitstransport, atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, elastisch, isolierend
  • Ausstattung: Stehkragen, Half-Zip, Flachnähte, Raglanärmel
  • Material: 55% Wolle, 43% Polyamid, 2% Elasthan

Salewa Zebru Responsive Shirt

Funktionales Design, scheuerfreie Verarbeitung, Body Mapping: Salewa hat sein Zebru Responsive Baselayer (hier findest Du das Damenshirt) für intensive Sportarten ausgelegt, bei denen es auch plötzlichen Wetterumschwüngen trotzen muss. Der hauchdünne Mix aus Merino und Kunstfasern ist fast nahtlos und hochwertig verarbeitet und vereint die besten Eigenschaften der jeweiligen Fasern. Gut zu wissen: Salewa produziert nach den Standards der Fair Wear Foundation.

Besonders geeignet für: Ausgezeichneter Allrounder für den Einsatz im alpinen Gelände – auch über mehrere Tage hinweg.

  • Testurteil: Testfazit nach mehrtägigem Test durch Bergzeit Experten Vero und Alex: „erfüllten alle Anforderungen, die man an einen Baselayer stellen kann“ – hier kannst Du ihren ausführlichen Test lesen.
  • Einsatzgebiet: Skitour, Bergwandern
  • Eigenschaften: schnell trocknend, atmungsaktiv, geruchsneutralisierend, elastisch, Vier-Wege-Stretch, hautfreundlich
  • Ausstattung: Rundhals, Flachnähte, Raglanärmel
  • Material: Hauptmaterial: 83% Wolle, 17% Polyamid; Einsatz: 100% Polyamid (gemäß Fair Wear Foundation)

Worauf achten beim Kauf von Funktionsunterwäsche?

Merinowolle oder synthetische Fasern? Beim Kauf von Funktionsunterwäsche, egal für welche Jahreszeit, wird sich die Frage nach den Faserbeimischungen stellen. Dabei gilt: Synthetische Fasern eignen sich in der Regel besser für schweißtreibende Sportarten, da sie fast keine Feuchtigkeit aufnehmen und daher schnell wieder trocknen. Zusätzlich wärmen sie dank ihrer Funktionseigenschaften den Körper und unterstützen ihn gleichzeitig bei der Kühlung. Nicht zuletzt sind sie pflegeleichter als Naturfasern, robust und meist strapazierfähiger als die empfindlichere Merinowolle.

Naturfasern wie Wolle sind hingegen sehr saugfähig. Gerade Textilien aus Merinowolle nehmen dabei eine Sonderrolle ein: Die besonders feine, gekräuselte und geschuppte Struktur der Fasern sorgt für einen hohen Lufteinschluss – so kann das Textil bei Wärme kühlend und bei Kälte wärmend wirken. Die schuppige Struktur der einzelnen Härchen vermindert zudem effektiv das Anhaften von geruchsverursachenden Bakterien. Wer auf das Gewicht achtet, ist mit Merino übrigens genauso gut beraten wie mit Synthetikfasern, denn mit einem Flächengewicht von unter 200 Gramm ist Merino sehr leicht. Letzten Endes ist die Wahl der Fasern allerdings eine sehr subjektive: manche schwören auf Wolle, andere eben gar nicht.

Ein sinnvoller Kompromiss ist für viele der Mix aus Synthetik- und Naturfasern. Vor allem doppelflächige Maschenware mit synthetischen Fasern auf der Innenseite und Merinowolle auf der Außenseite gewährleistet schnelles Trocknen, ein gutes Gefühl auf der Haut und die gefragte Saugfähigkeit. Zudem sorgen die robusten Synthetikfasern für eine höhere Abriebfestigkeit.

Hauptsache wohlfühlen! Das wichtigste Kriterium eines Baselayers: Es trägt sich angenehm auf der Haut.

Devold

Hauptsache wohlfühlen! Das wichtigste Kriterium eines Baselayers: Es trägt sich angenehm auf der Haut.


Passform und Nähte: Am besten liegt Dein Funktionsshirt recht eng am Körper an, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Nur so kann das Shirt seine volle Funktionalität ausspielen und entstehende Schweißfeuchtigkeit schnell aufnehmen und nach außen transportieren. Auch die Isolation funktioniert natürlich nur, wenn das Hemd nicht zu weit ist. Dein Funktionsshirt sollte mit Flachnähten verarbeitet sein, damit Du Dir Deine Haut nicht aufscheuerst. Bei Aktivitäten mit viel Armeinsatz sollte das Funktionsshirt außerdem einen nahtlosen Unterarmzwickel aufweisen, um unnötige Reibung in der Achsel zu vermeiden. Gerade Baselayer, die Du als Skiunterwäsche tragen möchtest, sollten eine hohe Abriebfestigkeit haben.

Du lebst für schweißtreibende und hochintensive Aktivitäten? Dann könnte Funktionswäsche mit Body Mapping-Zonen das Richtige für Dich sein. An Stellen, an denen der Körper mehr schwitzt, sind die Textilien besonders feuchtigkeitsableitend und luftig. Lust but not least: Um Deine Baselayer nach Aspekten der Nachhaltigkeit auszuwählen, lohnt es sich, auf entsprechende Nachweise und Zertifikate zu achten. Ob Verwendung nachhaltiger Rohstoffe, artgerechte Tierhaltung oder auch die Verwendung recycelter Materialien – Du kannst selbst auf eine möglichst gute Ökobilanz schauen.

Mehr zum Thema Funktionsunterwäsche

Tabelle: Die Funktionsunterwäsche-Testsieger

Hier findest Du noch einmal alle Testsieger und ausgezeichneten Baselayer im Überblick.

ModellAusführungGetestet inHauptmaterialHighlights
Artilect Boulder 125 T-ShirtHerrenOutdoor 11/2021Nuyarn (Merinowolle mit Nylonkern; 85% Wolle, 15% Polyamid)top Tragekomfort; technische Materialmischung kombiniert Vorteile von Merinowolle mit denen von Kunstfasern
Aclima Lightwool Sports LongsleeveHerrenOutdoor 11/2021100% Merinowolle Testsieger; top Klima und schnelles Trocknen dank breiter Mesh-Einsätze an Achseln und Rücken
Aclima Lightwool Sports LongsleeveDamenOutdoor 11/2021100% Merinowolle Testsieger; top Klima und schnelles Trocknen dank breiter Mesh-Einsätze an Achseln und Rücken
Devold Hiking Longsleeve und Hiking T-ShirtHerren
Outdoor 11/2021 und Outdoor 10/2020100% Merinowolle sehr gute und bequeme Passform, gutes Klima dank Mesh-Einsätzen
Devold Hiking Longsleeve und Hiking T-ShirtDamen
Outdoor 11/2021 und Outdoor 10/2020100% Merinowolle sehr gute und bequeme Passform, gutes Klima dank Mesh-Einsätzen
Palgero Ari ShirtHerrenOutdoor 10/2020; Bergzeit Nachhaltigkeits-Tipp (Bergzeit Expertentest) 47% Modal, 42% Wolle, 8% Polyamid, 3% Elasthaninnovative und nachhaltige Funktionsmaterialien, angenehmes Tragegefühl, gute Wärmeregulierung
Palgero Birta ShirtDamenOutdoor 10/2020; Bergzeit Nachhaltigkeits-Tipp (Bergzeit Expertentest) 47% Modal, 42% Wolle, 8% Polyamid, 3% Elasthaninnovative und nachhaltige Funktionsmaterialien, angenehmes Tragegefühl, gute Wärmeregulierung
Craft Active IntensityHerrenSnow 10/202055% Polyester, 45% Polyamiddünne Synthetikfasern, extrem schneller Feuchtigkeitstransport
Craft Active IntensityDamenSnow 10/202055% Polyester, 45% Polyamiddünne Synthetikfasern, extrem schneller Feuchtigkeitstransport
Devold Tuvegga Air LongsleeveHerrenBergsteiger 09/2020; Snow 10/2020; Bergzeit ExpertentestHauptmaterial: 99% Wolle, 1% Elasthan; Einsatz: 100% WolleDaumenschlaufen, beidseitig tragbar, ganzjähriger Begleiter
Devold Tuvegga Air LongsleeveDamenBergsteiger 09/2020; Snow 10/2020; Bergzeit ExpertentestHauptmaterial: 99% Wolle, 1% Elasthan; Einsatz: 100% WolleDaumenschlaufen, beidseitig tragbar, ganzjähriger Begleiter
Falke Wool Tech ZipHerrenSnow 10/2020; Bergzeit Expertentest55% Wolle, 43% Polyamid, 2% ElasthanStehkragen, sehr weich, Body Mapping-Materialeinsätze
Salewa Zebru ResponsiveHerrenBergzeit ExpertentestHauptmaterial: 83% Wolle, 17% Polyamid; Einsatz: 100% PolyamidFlachnähte, Body Mapping, für intensive Sportarten
Salewa Zebru ResponsiveDamenBergzeit ExpertentestHauptmaterial: 83% Wolle, 17% Polyamid; Einsatz: 100% PolyamidFlachnähte, Body Mapping, für intensive Sportarten

Weitere Testsieger-Beiträge im Bergzeit Magazin

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
älteste
neueste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.