100 TageGeld zurück Kostenloser VersandAb 50€ in D und AT
Live Chat & Hotline+49(0)8024-902290 Kostenloser Rückversandin D und AT
magazine::magazine

Wer kennt das nicht - am nächsten Tag steht eine Wanderung an und man fragt sich, was für die Tagestour notwendig ist, und was man guten Gewissens daheim lassen kann. Die Packliste Wandern soll helfen, Gewicht zu sparen und nichts zu vergessen.

Packliste Wandern – Weitere allgemeine Ausrüstung

Spezielle Wanderausrüstung

Verpflegung

Gesundheit & Erste Hilfe

Standards/Allgemeines

Die richtige Ausrüstung beim Wandern

Ein wärmendes Fleece ebenso wie eine leichte Regenjacke sollte man beim Wandern immer dabei haben, da das Wetter im Gebirge schnell umschlagen kann. | Foto: Bergans

Ein wärmendes Fleece ebenso wie eine leichte Regenjacke sollte man beim Wandern immer dabei haben, da das Wetter im Gebirge schnell umschlagen kann. | Foto: Bergans

Egal ob kurze gemütliche Wanderung ab der Bergstation oder lange anstrengende Tagestour – bewegt man sich in den Bergen, ist wegen schnell wechselnder Witterungsbedingungen immer entsprechende Ausrüstung erforderlich. Die Packliste Wandern soll helfen, an die wichtigsten Dinge für eine Tageswanderung zu denken. Man sollte dabei stets genügend Reserven (zum Beispiel Fleecepullover, Wechselshirt, …) im Gepäck haben, jedoch auch auf das Gewicht Rücksicht nehmen. Bereits bei der Auswahl und beim Kauf der Wanderausrüstung und -bekleidung kann man auf das Gewicht und die Funktionalität achten. Beispielsweise ist ein dünner Polartec®-Fleecepullover leichter als ein gewöhnlicher Baumwollpullover – bietet dabei aber mehr Wärmereserve, eine höhere Atmungsaktivität und schnelleres Trocknen. Auch Merinobekleidung ist zum Wandern ideal, da das Material nicht nur große Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen kann und sich dabei auf der Haut trocken anfühlt, sondern auch im feuchten Zustand den Körper wärmt – was man besonders bei der Rast oder auf einem windigen Gipfel zu schätzen lernt. Für den Rucksack gilt – neben dem Gewicht ist vor allem eine gute Passform wichtig. Viele Hersteller von Wanderrucksäcken bieten Damenmodelle an, die an die weibliche Anatomie angepasst sind.

Gut zu Fuß

Der sicherlich wichtigste Ausrüstungsgegenstand für eine Wandertour sind die Wanderschuhe. Diese sollten gut eingelaufen sein, sonst kann man dank aufgescheuerter und wunder Füße recht schnell den Spaß am Wandern verlieren. Ob man sich für leichte Wanderschuhe bis zum Knöchel, für Wanderstiefel oder für sehr massive Bergstiefel entscheidet, hängt neben den persönlichen Vorlieben und der Passform vor allem vom Einsatzgebiet ab. Für gemütliches Wandern auf befestigten Waldwegen genügen in der Regel leichte Wanderschuhe. Bewegt man sich im Gebirge bieten sich Wanderstiefel an, die gerade im Abstieg durch den zusätzlichen Halt für Sicherheit sorgen. Massive Bergstiefel sind noch stabiler und können oftmals mit Steigeisen kombiniert werden, bieten besten Halt in steinigem Gelände oder auf Schnee. Sie sind dafür auf Grund ihrer sehr steifen Sohle jedoch meist nicht ganz so bequem auf langen Strecken. Daher sollte man bereits beim Kauf der Wanderschuhe die möglichen Wanderziele beachten.

Die Packliste Wandern soll einen Anhaltspunkt bieten, welche Ausrüstungsgegenstände und Bekleidungsschichten für eine Tageswanderung sinnvoll sein können. Je nach Tourenauswahl und -länge können jedoch zusätzliche Ausrüstungsgegenstände notwendig werden. Andersherum können bei sehr kurzen Touren auch einige der oben genannten Artikel mit gutem Gewissen zu Hause gelassen werden. Hier muss man selbst einen Kompromiss finden, was man in den Rucksack packen möchte (und dann auch tatsächlich braucht) und was man lieber zu Hause lässt. Prinzipiell gilt das Gebot:

“So viel wie nötig, so wenig wie möglich.”

Basti Fiedler

Neben meinem Job als Assistenzarzt bin ich im Sommer so oft es geht in der Natur unterwegs - egal ob beim Klettern, Bergsteigen, Mountainbiken oder Laufen. Im Winter trifft man mich am ehesten auf der Suche nach einem unverspurten Hang bei einer Skitour. Alle Artikel von Basti Fiedler